Prima 5S am der Welle der Pedale undicht

Beitragvon biker-zausel » 20.03.2011 10:34

Hallo,
ich bin neu in diesem Forum und besitze eine Herkules Prima 5 S, ich meine das es eine 'S' ist.
Ich habe das Problem, das sie undicht ist. Und zwar an der Stelle, wo die Querwelle der Pedalerie aus dem 'Getriebe' raus guckt. Ich hoffe das ich es verständlich genug beschrieben habe.
Kann mir jemand sagen wie ich diesen Simmering austauschen kann?
In der Forumsuche habe ich auf die schnelle nichts passendes gefunden.

Vielen dank schon mal für euer bemühen :-)
biker-zausel
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2011
Fahrzeug(e): Honda NTV, Herkules Prima 5S
Postleitzahl: 47509
 

Beitragvon Marschütz » 21.03.2011 00:22

Moin,

du meinst sicherlich die Dichtung auf Kupplungsseite, oder?

Je nachdem, ob man die 1. oder 2. Ausf. der Tretkurbelachse hat, würde ich 2 Schrauben in die Dichtung drehen und diese dann mit einem Abzieher oder einer Alternative dazu herausziehen.

Dann alles SEHR SAUBER machen und scharfe Kanten auf der Achse mit Tesa abkleben und den neuen Dichtring gleichmäßig hereindrücken.

Es bietet sich, danach auch einen Ölwechsel mit ATF (TASA) Öl zu machen.

Grüße,
Kai
Marschütz
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.07.2010

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Caramba und 22 Gäste