28mm Krümmer an Prima5 Serienmässig?

Beitragvon TomTom » 11.06.2010 14:15

Hallo miteinander,

ich hab mich gerade angemeldet, weil ich mit einer alten Prima5 "Probleme" habe.

Das Ding stammt aus einem alten Schuppen und sollte eigentlich serienmässig und unfrisiert sein.
Es ist eine Prima5S, Bj.1990
Sie lief auch nur so 20km/h

Also, Vergaser reinigen, Auspuff ausbrennen usw., was man halt so macht, Jetzt läuft sie wieder ihre 25 km/h

Weil der Krümmer durchgerostet war, hat es ich angeboten, gleich einen größeren zu kaufen.
Damit sollte sie ein bißchen schneller laufen.
Mehr wollte ich eigentlich nicht machen. Sie soll einigermassen original bleiben.

Und jetzt zum Problem:

Als ich den neuen Krümmer angebaut habe, hab ich gemerkt, dass der alte genau der selbe ist, Durchmesser 28mm.
Ausserdem war er gekürzt.
Und um den neuen überhaupt in den Auspuff zu bekommen, hab ich ihn auch abschneiden müssen!
Sie läuft jetzt immer noch höchstens 25km/h

Jetzt würde mich aber schon interessieren, warum das so ist?!
In den ganzen Mofa-Foren ist immer die Rede von 3 Krümmergrößen.
Und das allein der dickste Krümmer mit 28mm (P3?) ca. 10 km/h bringen soll.

Und jetzt war der bei mir schon von Anfang an drauf.
Kann es sein, dass das doch Serie ist?
Das würde auch erklären, warum sie keinen Deut schneller läuft...

Vielen Dank für eure Hilfe
TomTom
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2010
 

Beitragvon Roadrunner » 11.06.2010 15:41

Also, der P1 Krümmer (18mm) war bei den M Modellend rauf bis Baujahr 1980. Der P2 Krümmer (22mm) war danach auf JEDEM Mofa drauf. Der P3 Krümmer (28mm) war NUR auf den Mopeds (P1,P3,Optima).
Wenn du nur einen P3 Krümmer verbaust bringt das gar nichts wenn du nicht mehr am mofa machst. Der Krümmer bringt erst was in Verbindung mit nem gefeiltem Zylinder, größerer Vergaser, Auspuff und Luftfilter.
Roadrunner
 
Beiträge: 68
Bilder: 16
Registriert: 01.05.2010
Plz/Ort: 64646/Heppenheim
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50, Hercules M5, GT, Prima 4, Miele K50
Postleitzahl: 64646

Beitragvon TomTom » 11.06.2010 15:54

Aha, dass ist ja schon mal eine gute Info.

Originalteile feilen und bohren werd ich nicht machen, dafür ist sie mir zu schade.
Wenn dann verbau ich noch Kleinigkeiten und behalt die Originalteile.
Wer weiß, in 20 Jahren gibt´s vielleicht nur noch verbastelte, dann ist meine ein schöner Oldtimer...:-)

-- 11.06.2010 16:06 --

Aber jetzt hab ich doch noch ein anderes Problem:

I.M. fährt das Ding mein Neffe, dem ist es natürlich zu langsam.
Und weil ich Kfz-Meister bin, ist ihm natürlich eingefallen,dass ich es ihm frisieren soll.

Allerdings will ich es einigermassen Original lassen.
Das Gute Stück soll noch viele Jahre halten
Ausserdem hab ich von Mofas nur in der Theorie Ahnung.

Deshalb bräuchte ich noch einen guten Tipp, wo ich hinlangen muss, um sie ein bißchen schneller zu machen (10km/h) reichen.
Aber ich möchte keine Orig.-Teile zerfeilen.
Lieber Zubehör anbauen und die Originalen behalten.

-- 11.06.2010 17:23 --

Aber jetzt hab ich doch noch ein anderes Problem:

I.M. fährt das Ding mein Neffe, dem ist es natürlich zu langsam.
Und weil ich Kfz-Meister bin, ist ihm natürlich eingefallen,dass ich es ihm frisieren soll.

Allerdings will ich es einigermassen Original lassen.
Das Gute Stück soll noch viele Jahre halten
Ausserdem hab ich von Mofas nur in der Theorie Ahnung.

Deshalb bräuchte ich noch einen guten Tipp, wo ich hinlangen muss, um sie ein bißchen schneller zu machen (10km/h) reichen.
Aber ich möchte keine Orig.-Teile zerfeilen.
Lieber Zubehör anbauen und die Originalen behalten.
TomTom
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2010

Beitragvon svenlukas » 11.06.2010 18:18

mhmhm kauf dir bei ebay doch nen tuningauspuff....der müsste mit dem p3Krümmer doch was bringen....und alzu teuer wie das bei den dummen plastikbomben von rollern istdas nit.......der kostet 50 € und ist auch nicht lauter als der originale....du solltest danach auch das zündkerzenbild vorsichtshalber nochmal überprüfen
svenlukas
 
Beiträge: 52
Registriert: 16.11.2009
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5s und NSU Quick
Postleitzahl: 34513

Beitragvon Puch-Passi » 11.06.2010 23:33

hallo,
entweder du machst die verbindung zum luftfilter ab oder bohrst paar löcher rein ich persönlich fände besser einfach die verbindung zu kappen und die vergasernadel auf 3 zu stellen meine is auch orignal mit p2 usw.. und läuft so 35. verbrennung is rehbraun bei mir
Benutzeravatar
Puch-Passi
 
Beiträge: 374
Registriert: 18.04.2010
Fahrzeug(e): Puch X30
Postleitzahl: 86833

Beitragvon Felix91 » 13.06.2010 14:04

Ohne originalteile zu feilen ist es schwer ein mofa schneler zu machen ohne viel geld auszugeben.

1: Bei Mopshop CHrompott bestellen kostet 26 € neu und sie zieht besser durch als mit dem originalen viel besser.

2 Optima Luftfilter und Luftfilterkasten gibts bei ebay oder mopedparts

3 zum Luffi passend größer bedüsen

ODER: DU kaufst die nen 12er Optima Vergaser die sehn genauso aus wie die originalen und das bringt enorm Leistung aber auch nur in Verbindung mit Krümmer, Aupuff und Luftfilter

Grüße,
felix

-- 13.06.2010, 14:06 --

Ohne originalteile zu feilen ist es schwer ein mofa schneler zu machen ohne viel geld auszugeben.

1: Bei Mopshop CHrompott bestellen kostet 26 € neu und sie zieht besser durch als mit dem originalen viel besser.

2 Optima Luftfilter und Luftfilterkasten gibts bei ebay oder mopedparts

3 zum Luffi passend größer bedüsen

ODER: DU kaufst die nen 12er Optima Vergaser die sehn genauso aus wie die originalen und das bringt enorm Leistung aber auch nur in Verbindung mit Krümmer, Aupuff und Luftfilter

Grüße,
felix
Bild
Benutzeravatar
Felix91
 
Beiträge: 61
Registriert: 01.06.2010
Plz/Ort: 74632
Fahrzeug(e): Hercules Kx 5, Polo 86c 2F Coupé
Postleitzahl: 74632

Beitragvon Roadrunner » 15.06.2010 14:48

Also, Auspuff ist der ori auch noch ganz gut geeignet. Was ich dir empfehlen könnte wäre folgendes Setup:
Kauf dir im ebay einen gebrauchten 50er Athena der dreht sehr hoch,
einen größeren Vergaser 12mm vielleicht (er will ja keine highend mofa mit 50ccm sondern nur etwas schneller),
P3 Krümmer (28mm)
wenn du willst einen Chrompott,
und einen Sportluftfilter.
Übersetzung würde ich beibehalten, da der athena untenrum nicht so viel Kraft hat wie obenrum und weil es sehr schnell auffällt.

Mit diesem Setup sollte er echte 40-50 fahren können. Wenn das zu schnell wäre, könntest du im ebay nen normalen Zylinder schießen und den feilen und das Kolbenhemd kürzen. Dann würde ich aber dne 25kmh Krümmer beibehalten und nur ncoh einen Sportluftfilter verbauen. dann sollte er zwischen 35 und max. 40 fahren.
Roadrunner
 
Beiträge: 68
Bilder: 16
Registriert: 01.05.2010
Plz/Ort: 64646/Heppenheim
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50, Hercules M5, GT, Prima 4, Miele K50
Postleitzahl: 64646

Beitragvon Primarocker93 » 18.06.2010 17:53

alos mein nachbar hat ne prima 5 und dem seine läuft 50 p3 krümmer und grössere düse , er verzieht jedes mofa im 1. gang
Primarocker93
 
Beiträge: 47
Registriert: 25.11.2009
Plz/Ort: 78588
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5s
Postleitzahl: 78588

Beitragvon Roadrunner » 23.06.2010 18:42

Dann ist das sehr schön für ihn. Vielleicht hat er noch ein paar versteckte Teile eingebaut ..
Roadrunner
 
Beiträge: 68
Bilder: 16
Registriert: 01.05.2010
Plz/Ort: 64646/Heppenheim
Fahrzeug(e): Zündapp CS 50, Hercules M5, GT, Prima 4, Miele K50
Postleitzahl: 64646

Beitragvon Felix91 » 23.06.2010 19:23

Primarocker93 hat geschrieben:alos mein nachbar hat ne prima 5 und dem seine läuft 50 p3 krümmer und grössere düse , er verzieht jedes mofa im 1. gang



Haha meine Kx5 läuft auch 55 mit 32mm Krümmer 15 Gaser und ich hab 4 PS.

Da wird die Prima 5 niemals 50 schaffen und jedes Mofa im ersten verziehn.
Hab ich übrigens auch schon nem Kumpel gemacht P3 und größere Düse.
Und besonders was gebracht hats nich ausser n bissl mehr endgeschwindigkeit aber keine 50^^


Grüße,
felix
Bild
Benutzeravatar
Felix91
 
Beiträge: 61
Registriert: 01.06.2010
Plz/Ort: 74632
Fahrzeug(e): Hercules Kx 5, Polo 86c 2F Coupé
Postleitzahl: 74632

Beitragvon ingolino » 02.03.2019 11:10

Die originalen Ansaugstutzen sind doof.Von der Bohrung recht dünn und dann noch dieser derbe Knick .
Hatte damals nen 70er Malossi drauf ,15er Athena ASS ,15er Bing und nen 32erPüff ,Übersetzung etwas länger ,lief locker 70 aber unauffällig ist anders. Ich würde an deiner Stelle versuchen die Anbauteile einer Optima zu bekommen und die Übersetzung ori lassen ,vermute aber das die Teile inzwischen rar geworden sind. Ansonsten einen alten Zylinder enstsprechend bearbeiten(lassen) u. nen Übermasskolben einschleifen lassen.
Ein Kumpel von mir hatte auch nur nen P3 drauf und die lief auch an die 40 bei günstigen Verhältnissen ,mit Anlauf und Sonnenschein im Getriebe
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 280
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Aprilia SR 50 Replika , Simson S51
Postleitzahl: 52538
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NiKlaus und 23 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum