Brauche Hilfe bei der Elektrik, K50 Sprint

Beitragvon Lemmyster88 » 21.11.2021 18:07

Nabend zusammen, ich hab hier einen Patienten bekommen wo die Elektrik so gar nicht zusammen passt.

Basis ist/war eine K50 Sprint, ohne Blinker, ohne Batterie, Scheibenbremse, Aluzylinder. Die motoplat war mechanisch Zerstört, daraufhin haben wie eine Vape eingebaut, sowie einen neuen Kabelbaum von der Rennschnecke.

Der Motor springt jetzt auch sehr gut an, lässt sich aber aktuell nicht ausschalten.

Zusätzlich wurden viele Sachen verändert. Zb hatte das Gefährt anfangs tacho und Drehzahlmesser, vermutlich von einer Zündapp. Jetzt ist ein mittiger Tacho verbaut.

Ich kenne mich leider in der Elektrik überhaupt nicht aus, habe bisher anhand von Schaltplänen versucht das Licht und die Hupe irgendwie ans Laufen zu kriegen, leider ohne Erfolg.

Hilfreich wäre, wenn ich wüsste was das Zündschloss auf den einzelnen Positionen schaltet. Ich konnte bisher keinen Schaltplan finden.

Da mit dem linken Schalter (Abblendlicht, Fernlicht lichthupe, Hupe) auch was im Argen ist, hab ich folgendes vor.
Licht und Fernlicht schaltbar übers Zündschloss. Die Hupe auf den lichthupenschalter am lenker.

Bilder kommen gleich.
Gruß Christopher

-- 21.11.2021 18:09 --

Bild

Bild

-- 21.11.2021 18:13 --

Bild

Bild
Lemmyster88
 
Beiträge: 152
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M KTM LC4 620
Postleitzahl: 57223

Beitragvon Sachscupspezi » 21.11.2021 23:50

Der Schalter ist CEV DIS5846 . Ich hab darüber auch noch nichts genaues gefunden.
Vielleicht hilft dir folgendes etwas weiter.

https://www.kr26.de/el-0720-din-72552-49.html

-- 21.11.2021 23:54 --

https://de.wikipedia.org/wiki/Klemmenbezeichnung

-- 22.11.2021 00:09 --

Hier mal reinschauen:
https://www.fahrzeug-elektrik.de/Eiaa.htm

-- 22.11.2021 00:24 --

56 , 57 , A1 und A, T+ wird bei dir wohl belegt. T+ könnte Ausschalter sein. A1 und A Battarie . 56 Scheinwerfer. 57 Standlicht.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4641
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Lemmyster88 » 22.11.2021 18:08

Danke dir Klaus! Ich schau mir das die nächsten Tage nochmal genauer an.
Mit T+ hast du recht. Wenn ich den Schlüssel abziehe, hat das lange Blech Kontakt.
Ich werde mir ne kleine teststation mit nem Netzteil und einer Lampe bauen und dann durchprobieren.
Das kann ja nicht so kompliziert sein.
Danke

Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 152
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M KTM LC4 620
Postleitzahl: 57223

Beitragvon Sachscupspezi » 22.11.2021 20:21

Schön
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4641
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Lemmyster88 » 23.11.2021 06:45

Habs entschlüsselt! Hat mir keine Ruhe gelassen. Zu dem unbekannten Zündschloss kamen noch 2 andere stolpersteine. Aber jetzt kann ich es in Ruhe anschließen.
Bild

Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 152
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M KTM LC4 620
Postleitzahl: 57223

Beitragvon kotte » 23.11.2021 18:36

Hartnäckigkeit wird halt manchmal doch belohnt..
Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 1009
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon Sachscupspezi » 23.11.2021 21:01

Man könnte seine Ergebnisse auch mal teilen . Ich brauche das in diesem Fall nicht unbedingt. Vielleicht hat jemand da auch so ein Problem.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4641
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Lemmyster88 » 23.11.2021 21:13

Ich melde mich dazu nochmal wenn es fertig ist.

Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 152
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M KTM LC4 620
Postleitzahl: 57223

Beitragvon Lemmyster88 » 24.11.2021 06:39

Also ich habe zwar noch nicht endgültig verkabelt aber die Belegung ist wie von Klaus richtig vermutet wurde.

CEV 5846

57 = Parklicht (in meinem Fall Abblendlicht) schalterstellung 1[links]

Schalterstellung 2 [mitte] nichts/ Licht aus.

56= Licht ( in meinem Fall Fernlicht) Schalterstellung 3[rechts]

A & A1 = Batterie, bzw Stromquelle. Wahrscheinlich bei Wechselstrom so nötig, hab ich aber keine Ahnung von. Ich brauche nur einen Anschluss da ich 12V Gleichstrom habe.

T+ = Zündung wird gegen Masse geschaltet wenn der Schlüssel abgezogen wird. Hier muss ich noch ein Kabel einziehen, da die Lampe lackiert ist und die Halter pulverbeschichtet worden sind.

Gruß und Dankeschön an Klaus für die Unterstützung.
Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 152
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M KTM LC4 620
Postleitzahl: 57223
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum