Zylinder vergrößern

Beitragvon Christian Mk1 Super4 » 16.11.2021 09:21

Hallo. Ich habe einen 501 4 bkf Motor und wollt mal fragen ob jemand von euch schon mal den Zylinder vergrößert hat.
Christian Mk1 Super4
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2021
Fahrzeug(e): Mk1 4 Super
Postleitzahl: 5144
Land: Oesterreich

Beitragvon Sachscupspezi » 16.11.2021 09:28

Hallo
Tunen oder den Zylinder auf das nächste Übermaß instand setzen lassen. Das solltest Du erstmal beantworten.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4641
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 16.11.2021 09:31

Hallo Christian,

was meinst du mit vergrößern? Aufbohren?

Für den Zylinder gibt/gab es doch Übermaßkolben, die eingesetzt werden können.
Laut Teileliste bis zu 39,2mm.

Allerdings würde ich einen Zylinder nur dann bohren, wenn es unbedingt notwendig ist.
Originalmaterial wird selten.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1732
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Christian Mk1 Super4 » 16.11.2021 09:45

Ich hab einen alten Zylinder auftreiben können. Grund ist eigentlich tunen da ich den Kopf planschleifen wollte. ich rede hier von max 10 kmh was ich rausholen will.Die Lauffläche des Zylinders ist nicht mehr die schönste. Deswegen dachte ich mir warum nicht gleich auf Übermaß aufbohren lassen und neu Hohnen.Die Kurbelwelle soll aber auch keinen Schaden davontragen.
Macht das aufbohren Sinn?
Christian Mk1 Super4
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2021
Fahrzeug(e): Mk1 4 Super
Postleitzahl: 5144
Land: Oesterreich

Beitragvon matt21 » 16.11.2021 09:54

Wenn die Lauffläche hinüber ist und das zulässige Kolbenspiel überschritten ist, dann muß der Zylinder so oder so gebohrt und gehont werden.
Damit wirst du aber keine nennenswerte Mehrleistung erzielen.

Wozu willst du den Kopf planschleifen?
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1732
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Christian Mk1 Super4 » 16.11.2021 09:58

Okay. Dachte wenn man den Kopf schleift erhöht sich die Verdichtung und man bekommt mehr Leistung. Was kann man sonst am Zylinder machen um ein bisschen mehr Power zu bekommen ohne dem Motor zu schaden. Hätte auch schon auf einen größeren Vergaser gedacht.
Christian Mk1 Super4
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2021
Fahrzeug(e): Mk1 4 Super
Postleitzahl: 5144
Land: Oesterreich

Beitragvon matt21 » 16.11.2021 10:06

Die Verdichtung alleine bringt keine Mehrleistung, kann aber in Verbindung mit anderen Maßnahmen helfen.

Bei einer Vergrößerung der Verdichtung paßt dann unter Umständen die Quetschkante aber nicht mehr und muß dann wieder angepaßt werden.

Auch ein größerer Vergaser alleine wird keine signifikante Mehrleistung bringen.
Was reingeht muß auch wieder raus, also wird dann auch eine Anpassung des Auspuffes fällig.

Eine der einfachsten Methoden um etwas zu experimentieren ist die Krümmerlänge, da damit die Resonanzdrehzahl in gewissem Rahmen angepaßt werden kann.

Wenn du dich mit dem Thema intensiver beschäftigen willst empfehle ich als Grundlage die Lektüre des Buches "Der schnellaufende Zweitaktmotor: Eine Einführung in die technischen Grundlagen" von Helmut Bönsch.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1732
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Christian Mk1 Super4 » 16.11.2021 10:10

Okay. Danke für die Tipps
Christian Mk1 Super4
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2021
Fahrzeug(e): Mk1 4 Super
Postleitzahl: 5144
Land: Oesterreich

Beitragvon Sachscupspezi » 16.11.2021 16:09

Hallo
Es gibt verschiedene eckige Grauguss Mokick Zylinder für den Sachs Motor 501/3+4 Gang.
Am Zylinderfuß sind diese zu erkennen. Erhaben an einer Warze ,zwei Warzen oder 40 Km/h zu erkennen.In Fahrrichtung rechts am Zylinderfuß sichtbar.
Diese sind auch unterschiedlich schnell. Mit einer Warze und Bing Vergaser 1/12/228 der schnellste. Sieht man schon an den größeren Kanälen.
Ein noch schnellerer fast gleich aussehender Zylinder der möglich wäre, ist ein Sachs 50SC Zylinder 3,5 PS der mit Bing Vergaser Typ 17/15/107 betrieben wird. Ähnliche Vergaser Typ 17/14/... oder 18/15/... wären da auch möglich,heit richtig abstimmen.
Knappe 50Km/h der langsamste Zylinder ca. 65 Km/h der schnellste.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4641
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 16.11.2021 17:00

Verstehe ich das richtig:

Die 501-Zylinder mit dem 15mm-Vergaser hatten weniger Leistung als die mit 12mm?
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1732
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Christian Mk1 Super4 » 16.11.2021 17:05

Sieht man die Warzen nur im ausgebautem Zustand oder äußerlich auch.
Christian Mk1 Super4
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2021
Fahrzeug(e): Mk1 4 Super
Postleitzahl: 5144
Land: Oesterreich

Beitragvon matt21 » 16.11.2021 17:11

Siehst du hier auf dem ersten Bild.

viewtopic.php?t=19484
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1732
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Christian Mk1 Super4 » 16.11.2021 17:18

Danke. Es kommt mir komisch vor das in meinem Fahrzeugschein ein 2/15/43 Vergaser eingetragen ist. verbaut ist aber ein 1/12/228.

-- 16.11.2021 17:19 --

Sorry. 1/15/43
Christian Mk1 Super4
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2021
Fahrzeug(e): Mk1 4 Super
Postleitzahl: 5144
Land: Oesterreich

Beitragvon matt21 » 16.11.2021 17:33

Soweit mir bekannt:

501/4 AKF mit 1/15/43
501/4 BKF mit 1/12/228

https://zweitaktfreunde-mainz.de/archiv ... 501-4-bkf/

Du hast eine MK50 Super 4, oder?
wiki/index.php/Hercules_MK_50_Super_4
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1732
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Christian Mk1 Super4 » 16.11.2021 17:39

Weisst du vielleicht wo der 43 Vergaser angeschraubt wurde, da er ja einen Flansch hat. Mein Zylinder hat zb keine Gewinde nur an Ass für de anderen Vergaser.
Christian Mk1 Super4
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2021
Fahrzeug(e): Mk1 4 Super
Postleitzahl: 5144
Land: Oesterreich
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 29 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum