Hercules Kx5 Quetschkante

Beitragvon tobias3133 » 01.10.2021 18:06

Bräuchte hilfe was die Quetschkante an der Kx5 betrifft wie groß müsste die sein?
tobias3133
 
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima Gt
Postleitzahl: 86681
 

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 18:21

Hallo original Fußdichtung und Elring Kopfdichtung einbauen passt das.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4503
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 18:29

Moin,

Ich würde dir empfehlen auf etwa einen Millimeter abzustimmen.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1547
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon tobias3133 » 01.10.2021 18:53

Sachscupspezi hat geschrieben:Hallo original Fußdichtung und Elring Kopfdichtung einbauen passt das.
Gruß Klaus


Habe 2mm trotzdem Original Zustand gemessen passt das?
tobias3133
 
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima Gt
Postleitzahl: 86681

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 19:02

Mit dem heutigen Sprit und nach dem Stand der Technik ist das zuviel.
Da ist noch Optimierungspotential.

Wenn du auf Originalität stehst solltest du alles so lassen wie es ist.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1547
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 19:02

Wenn du diese Teile kaufst,ist das passend.
20211001_195412.jpg
20211001_195412.jpg (5.32 MiB) 354-mal betrachtet
20211001_195517.jpg
20211001_195517.jpg (3.03 MiB) 354-mal betrachtet
20211001_195543.jpg
20211001_195543.jpg (5.83 MiB) 354-mal betrachtet


-- 01.10.2021 19:13 --

Ob die 2 mm da stimmen? Der Sachs 50/5AKF mit Fußdichtung 0250 126 402 und der original Kopfdichtung läuft da perfekt. Meine Meinung ist,da nicht versuchen was zu optimieren. Geht da was nach hinten los übernimmt keiner die Verantwortung. Originalität hin oder her. Das lass mal lieber original. Die Leute die da tunen und optimieren kennen da was von und auch diese Leute erleiden oft Schiffbruch.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4503
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon tobias3133 » 02.10.2021 07:37

matt21 hat geschrieben:Mit dem heutigen Sprit und nach dem Stand der Technik ist das zuviel.
Da ist noch Optimierungspotential.

Wenn du auf Originalität stehst solltest du alles so lassen wie es ist.


Ja wenn es zuviel ist muss ich dann wohl die 1mm dicke Kopfdichtung raus nehmen dann komm ich auf die 1mm

Weil 2mm sind nicht original denke ich obwohl ich alle Originalen dichtungen verbaut habe
tobias3133
 
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima Gt
Postleitzahl: 86681

Beitragvon matt21 » 02.10.2021 07:52

Und was willst du dann als Dichtung nehmen?
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1547
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon tobias3133 » 02.10.2021 11:12

matt21 hat geschrieben:Und was willst du dann als Dichtung nehmen?


Am Kopf sind 2 Dichtungen die Platte und der O Ring

-- 02.10.2021 11:17 --

Sachscupspezi hat geschrieben:Wenn du diese Teile kaufst,ist das passend.
20211001_195412.jpg
20211001_195517.jpg
20211001_195543.jpg


-- 01.10.2021 19:13 --

Ob die 2 mm da stimmen? Der Sachs 50/5AKF mit Fußdichtung 0250 126 402 und der original Kopfdichtung läuft da perfekt. Meine Meinung ist,da nicht versuchen was zu optimieren. Geht da was nach hinten los übernimmt keiner die Verantwortung. Originalität hin oder her. Das lass mal lieber original. Die Leute die da tunen und optimieren kennen da was von und auch diese Leute erleiden oft Schiffbruch.
Gruß Klaus


Ich hab diese Teile und darum frage ich ob die 2mm da passen
tobias3133
 
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima Gt
Postleitzahl: 86681

Beitragvon matt21 » 02.10.2021 11:36

Da gehört kein O-Ring rein.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1547
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon tobias3133 » 02.10.2021 11:54

matt21 hat geschrieben:Da gehört kein O-Ring rein.


Wieso ist dann im Zylinderkopf die aussparung dafür?
tobias3133
 
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima Gt
Postleitzahl: 86681

Beitragvon matt21 » 02.10.2021 12:17

Was soll der zusätzliche O-Ring denn bringen?

Warum die Nut da ist können dir wahrscheinlich unsere Spezialisten Holger und Klaus beantworten, ich weiß es nicht.
Ich meine, mal was von Anti-Tuning-Massnahme gehört zu haben.

Den Kopf gibt es jedenfalls auch ohne Nut.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1547
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 02.10.2021 13:15

Hallo
Original war zuerst ein Oring verbaut. Da gab es auch eine Sachs Mitteilung,das 0250 153 000 den Oring ersetzt. Problem Undichtigkeiten.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4503
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 02.10.2021 13:23

Danke.
Wurde dann am Motor was geändert um die Quetschkante anzupassen?
Oder wurde die einfach um das Maß der Dichtung größer?

Ich fahr den Kopf allerdings auch mit O-Ring um sie Quetschkante zu optimieren.
Allerdings habe ich die Dichtflächen vorher abgezogen, da die doch ziemlich vermackt waren aufgrund des Alters.

Habe da bis dato kein Problem gehabt.
Das mag auch am verwendeten Material des Ringes liegen.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1547
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 02.10.2021 13:25

Oring und Plattendichtung geht ja überhaupt nicht. Verbaue das original mit 0250 153 000 und fertig.
Ob du da mit der Quetschkante richtig liegst? Ca. 1 mm ist schon i.O. Wenn es original größer ist und gut funktioniert, ist es doch gut.

501/4 CKF Zylinder auf 50/5 AKF Block ,soll es auch Probleme beim feststellen der Quetschkante geben.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4503
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 62 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum