Prima Gt zu langsam trotz Kx5 Zylinder

Beitragvon Sachscupspezi » 05.10.2021 16:51

Ein 100 Oktan Treibstoff ist "zündträger" als ein 95er - insofern könnte sich die in bestimmten Fällen die Leistung sogar vermindern .

Zweitakter Oldtimer Mopeds sind auch nicht sehr hoch verdichtet.
Ich habe einen Bericht gelesen, da gab es Probleme wenn über 95 ROZ getankt wurde. Unter Umständen sind die auch anders addetiviert und das passt dann beim alten Zweitakter nicht. Es handelte sich dabei um einen Zweitakt Roller.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 05.10.2021 17:10

Die Oktanzahl selbst sagt erstmal nichts über die erzielbare Leistung aus.

Die "Zündträgheit", auch Klopffestigkeit, gibt an, ob ein Kraftstoff mehr oder weniger zu unkontrollierter Selbstentzündung neigt.
In einem Ottomotor soll aber das Gemisch zu einem bestimmten Zeitpunkt durch die Kerze entzündet werden.

Mit einer höheren Klopffestigkeit kann zum einen die Verdichtung erhöht werden, was zu einer höheren spezifischen Leistung und/oder zu einem niedrigeren Verbrauch führt.

Zudem kann dadurch auch die Zündung weiter Richtung früh verstellt werden, was in gewissen Betriebsbereichen wiederum zu einer Leistungssteigerung führt.

Diesen Bericht bezüglich der Oktanzahl würde ich sehr gerne lesen.
Falls du den nochmal findest wäre ich interessiert.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 05.10.2021 20:40

Da gibt es viele Beträge die sind sich ähnlich in der Aussage das V-Power u.s.w nicht so gut läuft.

https://oil-club.de/index.php?thread/59 ... bstimmung/

-- 05.10.2021 20:41 --

So ähnlich hat sich mein Händler ebenfalls ausgedrückt.
Ich habe es ja selber gemerkt,mit 102 Oktan ging es am schlechtesten,mit 100 Oktan auch nicht der Brüller und auch mit Esso Synergy+ lief der 50ccm eher bescheiden.
Mit E5 der oben genannten ging es deutlich besser,am besten aber wie gesagt war das Super bzw. das Super plus der freien Tankstelle,die haben Total Benzin,damit stimmen Durchzug und ruhiger Leerlauf.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 05.10.2021 21:00

Motoren müssen auf die entsprechenden Kraftstoffe abgestimmt sein.
Das hatte ich ja oben geschrieben.

Das es dadurch aber zu Schäden kommt wage ich trotzdem zu bezweifeln.

Zudem ging die ursprüngliche Diskussion ja an die Anpassung an Super mit ROZ95.
Und das ist mit geringem Aufwand gemacht.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 05.10.2021 21:41

Ok
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Bondarenco » 11.10.2021 20:52

Alles ja gut und schön,aber ist denn nun genug Schwung in der Kiste?,oder läuft es noch nicht so richtig?,halte uns doch mal auf dem Laufenden.;)
Bondarenco
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules KX-5
Postleitzahl: 53474
 
Vorherige

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot] und 45 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum