Sachs 50S Zündung

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 11:26

Leuchtmittel Prüfsiegel und ABE erforderlich . Unter Umständen ab zum Tüv. Passt das nicht für dein Fahrzeug,hast Du ein Problem. Warum so ein Umstand? Man kann auch günstigere Nihm Blocks verbauen.
Umstricken vom Elektrik am Zweirad ,ist nicht für jeden so einfach. Original funktioniert das relativ gut. Ich habe mich mit vielen Leuten unterhalten, die belassen das original. Um bessere Lichtleistung zu erzielen kann man da andere Wege gehen. Viele brauchen das aber nicht. Wie auch immer ,muss jeder für sich entscheiden.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 11:41

Bei NiMh ist dann allerdings zu beachten, daß diese gegenüber NiCd unter anderem geringere Zyklenfestigkeit, geringere maximaler Lade- und Entladeströme, einen kleineren Temperaturbereich und geringere Robustheit gegen Tiefentladung aufweisen.

Von daher sollte man bei einer Umrüstung da entsprechend vorsichtig ans Werk gehen.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 11:53

@ Matthias
Nihm Akkus ohne Probleme in Ulo Ebl, schon reale Erfahrungen von anderen Foren Mitgliedern hier im Forum.
K50 Bruno und viele andere.

-- 01.10.2021 11:59 --

viewtopic.php?f=8&t=15331
Siehe Link Amazon was Jürgen da verbaut hat.

-- 01.10.2021 12:03 --

https://81679.forumromanum.com/member/f ... _ig_e.html
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 12:14

Ich habe nicht gesagt, daß es nicht geht, sondern nur, daß die NiMh-Akkus andere Eigenschaften haben.

Ewald Rosner weißt auch in dem von dir verlinkten Beitrag auf seiner Homepage darauf hin.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 12:20

@ Matthias



(Von daher sollte man bei einer Umrüstung da entsprechend vorsichtig ans Werk gehen.) Dein Satz:

Warum?
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 12:29

Sachscupspezi hat geschrieben:... http://www.motelek.net/allgemein/ulo/ulo801.html ...


Zitat:
"Damit man NiMh Akkus für ULO EBL 801auch gefahrlos und mit vertretbarer Haltbarkeit verwenden kann, muss in der Box unbedingt ein Laderegler mit Temperaturfühler vorhanden sein. Ohne Abschaltung oder drastische Verringerung des Ladestromes bei vollgeladenen NiMh Akkus, würden diese garantiert recht schnell zerstört. Außerdem ist zu beachten, dass man nur kurze SUB C Zellen mit max. 42 mm Länge als Akkublock verlötet, denn mit einer Baulänge von 43 oder gar 44 mm, wären schwerwiegende Probleme beim Einbau in die Box zu erwarten."
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 12:38

@ Matthais
Theorie und Praxis. Siehe einfach Jürgen fährt 2 Jahre ohne Probleme mit dem Nihm in der ULO EBL.
Das war 2018 März. Kontaktiere den Jürgen mal, ob die immer noch funktionieren.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 12:44

Ich persönlich habe bei solchen Dingen keine Lust, daß mir deswegen die Karre abbrennt.
Und Elektrik ist da halt etwas empfindlich, zudem wenn sie 30 Jahre und älter ist.

Aber kann jeder halten wie er will.
Ich wollte nur darauf hinweisen.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 12:50

Oder Laderegler Temperaturfühler einbauen :::::::::

-- 01.10.2021 12:58 --

Nach meinem Wissen ,haben viele Leute die Nihm in EBL und ich habe von Bränden noch nichts gehört.
Viele alte NICD ,obwohl schon mehrere jahrzehnte alt funktionieren topi.Ich habe NOS bestimmt 20 Stück gekauft ,über 30 Jahre alt und auch einige in den Mopeds, die nach kurzer Fahrt sofort funktionstüchtig waren. Andere konnte ich durch load /endload refreshen.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 13:05

NiCd sind nun mal wesentlich robuster was das Thema Tiefenentladung und Ladespannung angeht.

Das mit dem für NiMh angepaßten Laderegler hatte ich ja oben schon zitiert.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 14:22

@ Matthias
Um das alles nicht zu lang werden zu lassen. Man kann alles auf neue Technik umbauen,das möchte aber nicht jeder. Die alte Technik funktioniert da auch befriedigend. Mit Nihm gibt es recht annehmbare Erfahrungen,auch wenn wohl nicht optimal. Ich persönlich prüfe die Nicd und wenn sie noch gut sind nehme ich diese. Bislang habe ich noch keine Nihm gebraucht. Ich habe aus neuer ULO EBL 1-2-49-31 Nicd ausgebaut und in 1-49-49a-31 eingebaut. Da ich da viele mal günstig geschossen habe, kann man das wohl mal machen.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 15:06

NiMh ist sicherlich alles, aber keine moderne Technik.

Sind aber einfacher zu beschaffen als NiCd,falls Ersatz notwendig ist.

Ich habe auch nie gesagt, dass man des Umbauens Willen umbauen muss, sondern nur wenn die alten Sachen defekt sind oder auf LED umgerüstet wird.

Aber wie immer gilt "jeder wie er möchte".
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 15:32

@ Matthias
Oft verstehst Du nur Bahnhof,ich habe nie gesagt das Nihm eine moderne Technik ist. Ich meine mit modern ,ganz weg von diesen Uloboxen. Licht und Blinker über Battarie Regler und Blinkgeber was aktuelles und nicht der alte Kram. Keiner muss hier was, so habe ich deine Aussagen auch nicht empfunden. Du musst mir da nichts suggestieren ,als würde ich derjenige sein, der deine Aussagen so sehen würde. Tue ich nicht,ich ganz lesen .
Gruß Klaus
Gruß Klaus

-- 01.10.2021 15:34 --

Tue ich nicht,ich ganz lesen . Löschen: Ich kann lesen.

-- 01.10.2021 15:42 --

Mit Nihm gibt es recht annehmbare Erfahrungen,auch wenn wohl nicht optimal. Wo steht da was von modern?
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 01.10.2021 16:00

Dann ist doch alles gesagt.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 01.10.2021 18:19

:D :lol: :lol: Alles gut.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 
Vorherige

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 42 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum