Blinker kaputt

Beitragvon _-Flo-_ » 12.09.2021 12:15

Ich habe eine KTM 50 TS bei der die Blinker nicht funktionieren. (ich weiß, das Thema müsste eigentlich zu andere Hersteller, da antwortet mir aber keiner und die Elektrik ist sowieso baugleich zu der KX 5 ohne Schnarre). Die machen gar kein Licht. Woran kann das liegen und wie genau kann ich herausfinden, woran es tatsächlich liegt? Bitte sagt nicht einfach nur, messe mal alle Kontakte durch, sondern welche Kontakte und was ich messen soll und was das Messergebnis letztendlich heißt.

Viele dank für Tipps schonmal im voraus
Florian
_-Flo-_
 
Beiträge: 58
Registriert: 08.09.2020
Fahrzeug(e): KTM 50 PL
Postleitzahl: 53111

Beitragvon corolla » 12.09.2021 13:01

Hallo!
Die KTM sollte eine ULO Box für die Blinker verbaut haben.
Entweder ist die ULO Box hin oder die Ladespule defekt.
Du wirst nicht darum kommen, dir den Stromlaufplan aus dem Netz zu besorgen und dann nach Plan die Anschlüsse mit dem Messgerät durchzumessen.
Falls du es Dir nicht zutraust oder kein Messgerät hast, frage in Deinem Bekanntenkreis nach, da ist bestimmt dann jemand, der helfen kann.
So ins blaue probieren ist wohl sinnlos.
Gruß
Corolla
corolla
 
Beiträge: 58
Registriert: 26.12.2020

Beitragvon _-Flo-_ » 12.09.2021 13:06

Jo, hab eine Ulobox. Was muss ich dend messen? Spannung, Widerstand oder Strom? Und wie müssten da die Messergebnisse aussehen? Müsste zum Beispiel an der Ulobox zwischen bestimmten Kontakten auch im ausgeschalteten Zustand Spannung anliegen? Ein Schaltplan hab ich schon, ich weiß halt nur nichts mit den Messergebnissen anzufangen. Wo finde ich die Ladespule und was muss ich da messen? Hab leider keinen in meinem Bekanntenkreis der mir helfen kann.
_-Flo-_
 
Beiträge: 58
Registriert: 08.09.2020
Fahrzeug(e): KTM 50 PL
Postleitzahl: 53111

Beitragvon corolla » 12.09.2021 22:11

Hallo!
An der ULO Box ist Anschluß 1 die Ladespule, welche mit in der Zündung sitzt. Da sollten über 6 Volt Gleichstrom ankommen.Kann auch weit über 6 Volt sein.
Anschluß 49 ist für die Hupe.
Anschluß 49a geht zum Blinker Schalter.
Anschluß 31 ist Masse die bei abgezogenen Stecker mit Ohm also Durchgang zum Rahmen messen, wenn keine Masse funktionieren die Blinker auch nicht.
Hoffe, das Dir das weiter hilft.
Gruß
Corolla
corolla
 
Beiträge: 58
Registriert: 26.12.2020

Beitragvon _-Flo-_ » 12.09.2021 22:13

Müssten da 6 Volt anliegen wenn das Moped läuft, oder wenn der Zündschlüssel gedreht ist oder immer?
_-Flo-_
 
Beiträge: 58
Registriert: 08.09.2020
Fahrzeug(e): KTM 50 PL
Postleitzahl: 53111

Beitragvon corolla » 12.09.2021 22:48

Sie muss laufen.

-- 12.09.2021 22:51 --

Hat sie eine Hupe?
Die sollte auch wenn Zündung aus ist funktionieren.

-- 12.09.2021 22:53 --

Wenn der Akku nicht geladen wird in der ULO, funktionieren die Blinker nicht. Es muss aber der Motor laufen.

-- 12.09.2021 22:55 --

Anschluß 40 sollte auch ohne Zündu g und Motor aus mindestens 6 Volt haben.
corolla
 
Beiträge: 58
Registriert: 26.12.2020

Beitragvon _-Flo-_ » 26.09.2021 12:54

Hatte leider die ganze Zeit keine Zeit das mal nachzumessen. Heute hatte ich endlich Zeit: An Klemme 1 liegt im Betrieb keine Spannung an. Wenn ich das richtig verstehe, heißt das, dass die Ulobox nicht geladen wird oder? Danach hab ich mal probiert, die Ulobox mit einem 6 Volt Batterie Ladegerät zu laden, dieses hat aber keine Batterie erkannt, wahrscheinlich weil die Ulobox so leer ist. Ich denke dass das Kabel von Klemme 1 zuerst ein Wackelkontakt hatte, später dann gar keinen Kontakt mehr, weil der Blinker anfangs nur nach einer etwas längeren Fahrt funktioniert hatte, später gar nicht mehr. Macht meine Schlussflogerung Sinn? Was muss ich reparieren? Wie schwer ist es eigentlich, die gesamte Beleuchtung auf LED umzubauen und was bräuchte ich dafür. Hab bald viel Zeit zum schrauben und muss meine KTM auch mal im dunkeln fahren, da wäre ein LED Scheinwerfer durchaus sinnvoll.

-- 26.09.2021 12:58 --

Ach ja, hat übrigens keine Hupe.
_-Flo-_
 
Beiträge: 58
Registriert: 08.09.2020
Fahrzeug(e): KTM 50 PL
Postleitzahl: 53111

Beitragvon Sachscupspezi » Gestern 00:02

Hallo suche mal hier unter suchen:ULO EBL Unterschiede
Aufladen nur an Klemme 31 und nach entnehmen der Sicherung am + Anschluss.Nicht Klemme 1 und 31 benutzen. Es handelt sich original um ein Nicd Akku
Das Ladegrät hat die Funktion diese zu laden,entladen und zu refreshen.Nimmst du ein handelsübliches Laderät funktioniert das nicht.Zerstörungsgefahr!

Ulo EBL gibt es viele Ausführungen,,darauf achten das du deine Box nach dem Schaltplan anschließt.
Ulo Ewald Rosner mal googeln.
Grüße Klaus

-- 27.09.2021 00:10 --

Auf seiner Seite unter: Beschreibung Allgemein findest du ULO
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4371
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot], percy und 43 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum