Hercules Prima 3s läuft nicht

Beitragvon MofaTuner123 » 02.09.2021 14:22

Hallo in die Runde, war vor 2 Monaten schon mal am selben Punkt, habe aber dann das Mofa zum laufen bekommen. So vorab, das Mofa lief das letzte mal wieder nachdem ich die Kabel aus der Zündung vom Kabelbaum abgeklemmt habe. So dann konnte ich auch erstmal fahren und dann mitten im Nirgendwo Mofa geht aus und geht einfach nicht mehr. Neue Zündkerze rein, alles mögliche versucht... läuft nicht. Also ein Mofa brauch ja eigentlich nur 3 Sachen um zu laufen

1. Kompression

Diese habe ich auf jeden Fall da der Zylinder neu ist und ich beim reintreten auch sehr viel Druck habe.


2. Benzin Luftgemisch

Habe ich auch da Vergaser und Luftfilter beide in Ordnung sind, wobei sie ja auch erstmal mit Bremsenreiniger angehen sollte.

3. Funken (funktionierende Zündung)

Habe mir eine neue Ori Bosch Zündung mit passendem Polrad und neuem Polradkeil bestellt, da ich immer eine Nachbau Zündung hatte und ausschließen wollte, dass sie deswegen nicht läuft.


So also funktioniert alles was funktionieren soll, aber sie springt nicht an, ich habe einen schönen blauen Funken, vorab ZZP und Unterbrecher Abstand ist auch eingestellt.

Also als nächstes würde ich jetzt heute mal eine andere Zündkerze holen, bin bis jetzt immer Ngk gefahren, aber die haben irgendwie immer Probleme gemacht, vorallem hat eine mal draußen gefunkt und unter Druck nicht mehr. Jetzt möchte ich auf Bosch oder Denso umsteigen.


Denkt ihr das ist die Lösung oder liegt es an etwas anderem?


Lg
MofaTuner123
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.07.2021
Fahrzeug(e): Honda PxR
Postleitzahl: 36266
 

Beitragvon matt21 » 02.09.2021 15:03

Moin,

Was für eine Zündung hast du denn verbaut?

Warum hast du die überhaupt getauscht wenn das Mofa mit der alten lief?
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1357
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon MofaTuner123 » 02.09.2021 15:35

Ne das Mofa lief auch schon nicht mehr mit der alten, jz habe ich eine ganz normale Bosch Unterbrecher Zündung.

-- 02.09.2021 15:49 --

Es wäre wirklich schön wenn mir jemand helfen könnte, da mich dieses Mofa zum Verzweifeln bringt und ich schon ewig dran bin.


Lg
MofaTuner123
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.07.2021
Fahrzeug(e): Honda PxR
Postleitzahl: 36266

Beitragvon matt21 » 02.09.2021 16:40

Ist die Zündung auch die richtige für den Motor?
Gibt da ja einige Unterschiede.

Hast du die Zündung mal abgeblitzt?
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1357
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon MofaTuner123 » 02.09.2021 17:58

Nein ist ganz sicher die richtige.


Update neue Zündkerze und die Karte läuft immer noch nicht. Bitte um Hilfe.


Lflg
MofaTuner123
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.07.2021
Fahrzeug(e): Honda PxR
Postleitzahl: 36266

Beitragvon corolla » 02.09.2021 18:09

Hallo!
Du hast irgendwo ein Problem mit der Verdrahtung oder Kabelbaum, Kabelbruch.
Besorge dir einen neuen Kabelbaum, schliesse alles RICHTIG an, Plan findest du im Netz und du wirst sehen, sie läuft.
Gruß
Corolla
corolla
 
Beiträge: 58
Registriert: 26.12.2020

Beitragvon MofaTuner123 » 02.09.2021 18:55

Aber wenn ich das Zündkabel erst gar nicht, anschließe läuft sie auch nicht. Also was soll ich tun?
MofaTuner123
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.07.2021
Fahrzeug(e): Honda PxR
Postleitzahl: 36266

Beitragvon matt21 » 02.09.2021 19:16

Das Zündkabel solltest du schon anschliessen, sonst funktioniert das nicht.
Oder meinst du das Massekabel zum Abstellen?

Ist die Verkabelung denn richtig?

Bist du dir sicher, dass sie Sprit bekommt?
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1357
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon MofaTuner123 » 02.09.2021 19:49

Ich schick gleich mal ein Bild von der Verkabelung.

-- 02.09.2021 19:54 --

Ich meine das Massekabel (kleines schwarzes Kabel aus der Zündung) wenn das nicht angeschlossen ist, habe ich ja Dauerfunken, da muss sie doch Zünden. Tut sie aber nicht.
MofaTuner123
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.07.2021
Fahrzeug(e): Honda PxR
Postleitzahl: 36266

Beitragvon powerboxer » 02.09.2021 19:57

Warum hast du das nicht unter dein altes Thema geschrieben, anstelle wieder was neues aufzumachen, ist letzten Endes immer noch das selbe Thema. Dort habe ich dir auch geraten mal die kompletten Kabel zu tauschen.

Irgendwie bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten, nachdem du schon so viele Teile getauscht hast.
Benutzeravatar
powerboxer
 
Beiträge: 25
Registriert: 08.04.2016
Fahrzeug(e): C50Sport, Combinette Sport
Postleitzahl: 40589

Beitragvon MofaTuner123 » 02.09.2021 20:03

Keine Ahnung dachte, das macht mehr Sinn als neues Thema, wusste auch nicht, dass das Thema dann wieder nach oben rutscht.

Also ich versteh jetzt nicht warum ich die Kabel erneuern soll, wenn ich die Karre doch eh überbrückt hab.

-- 02.09.2021 20:52 --

Glaube hab den Fehler gefunden, gerade Polrad runter genommen und da kam mir ein abgescherener Polradkeil entgegen.


Ich bestell jz erstmal einen neuen Keil und ein richtiges Werkzeug um das Polrad ordentlich fest zu ziehen.


Lg
MofaTuner123
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.07.2021
Fahrzeug(e): Honda PxR
Postleitzahl: 36266

Beitragvon matt21 » 02.09.2021 22:44

Der Keil dient nur der Positionierung und nicht der Kraftübertragung.

Im Prinzip kannst du das Polrad auch ohne montieren.
Wichtig ist das richtige Drehmoment.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1357
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon MofaTuner123 » 03.09.2021 13:02

Ja ich denke das richtige Drehmoment war der Fehler, wie gesagt hatte kein Blockierwerkzeug und habe es deswegen immer nur mit einem Schlagschrauber fest gemacht, glaube der hat das Polrad nicht fest genug angezogen und deswegen hat das sich nicht vernünftig mitgedreht.

Baue das ganze morgen mit neuen Keil und Blockierwerkzeug ein und ziehe es dann mit den vorgegeben 40 Nm an
MofaTuner123
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.07.2021
Fahrzeug(e): Honda PxR
Postleitzahl: 36266

Beitragvon corolla » 03.09.2021 17:53

Hallo!
Mit Schlagschrauber am Getriebe :roll:
Weltklasse.
Gruß
Corolla
corolla
 
Beiträge: 58
Registriert: 26.12.2020

Beitragvon MofaTuner123 » 04.09.2021 13:40

Wusste nicht das man das so nicht macht. Ist da jetzt was kaputt?

Lg
MofaTuner123
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.07.2021
Fahrzeug(e): Honda PxR
Postleitzahl: 36266
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kotte, Wolfram und 30 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum