Prima 5S Fern- und Abblendlicht

Beitragvon HerculesPrima5S 1985 » 21.08.2021 20:02

Hallo Zusammen,
ich wollte fragen, wie das mit Fern- und Abblendlicht an meiner Prima 5S ist. Mein Scheinwerfer hat 3 kontakte aber es werden nur 2 genutzt. Das Licht ist jetzt auch nicht so hell... Ich möchte jetzt das Fernlicht auch nutzten, aber weiß hald nicht genau wie ich das verkabeln muss bzw. woher ich den Strom nehmen soll. Ich habe die ganz normale Bosch 6V Unterbrecher Zündung.
HerculesPrima5S 1985
 
Beiträge: 37
Registriert: 29.06.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5S
 

Beitragvon Helme » 22.08.2021 08:10

Das ist mir neu das die Hercules Prima ein Fernlicht hat.
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon HerculesPrima5S 1985 » 22.08.2021 08:47

Mein Freund hat eine Optima Cite (eine Österreichische) da ist das auch so und ich bin über ein YouTube Video zum überlegen gekommen. Ich kann ja mal ein Foto schicken.

-- 22.08.2021 08:54 --

Hier das Video: https://www.youtube.com/watch?v=1P9drvPwF4w
Von Minute 9:35 - 10:15
HerculesPrima5S 1985
 
Beiträge: 37
Registriert: 29.06.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5S

Beitragvon corolla » 22.08.2021 13:00

Hallo!
Da ist bestimmt der Eckige Scheinwerfer vom Mofastübchen verbaut. Der hat 3 Kontakte. Masse, Abblendlicht, Fernlicht. Bei Juniors Optima 3S ist der gleiche Scheinwerfer verbaut, allerdings mit 12 Volt Anlage.
Wenn du besseres Licht haben möchtest, bau auf 12 Volt um. Mit 6 wirst nie vernünftiges haben.
Wir haben nur das Abblendlicht angeschlossen. Wenn du mit Fernlicht haben willst, must einen Schalter zwischen machen. Beides zussmmen bringt nichts und das Leuchtmittel wird nicht lange halten.
Gruß
Corolla
corolla
 
Beiträge: 59
Registriert: 26.12.2020

Beitragvon HerculesPrima5S 1985 » 22.08.2021 13:16

Ich hab den runden kleinen Originalen 5S Scheinwerfer von 1985. Also das heißt ich kann kein gescheites Fernlicht einbauen? Ist ok für mich... Die 12V Zündungen sind mir zu teuer, ich bleib bei meiner Unterbrecher...
HerculesPrima5S 1985
 
Beiträge: 37
Registriert: 29.06.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5S

Beitragvon matt21 » 22.08.2021 13:55

Das hängt doch eigentlich nicht am Scheinwerfer sondern an der Lampenfassung.
Ich meine man könnte das Fernlicht über die dritte Stellung des Zündschlosses steuern.

Ob das allerdings zulässig ist bin ich mir nicht sicher.
Zuletzt geändert von matt21 am 22.08.2021 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1569
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon HerculesPrima5S 1985 » 22.08.2021 13:57

Was zulässig ist ist mir sowieso egal das ist immernoch ein Mofa

-- 22.08.2021 13:57 --

Ja gut dann schau ich mal was ich da mache wegen dem Licht danke an alle.
HerculesPrima5S 1985
 
Beiträge: 37
Registriert: 29.06.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5S

Beitragvon matt21 » 22.08.2021 13:59

Wenn es blöd geht ist das fahren ohne Betriebserlaubnis. Nur mal so am Rande.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1569
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon HerculesPrima5S 1985 » 22.08.2021 14:00

Es ist ein Mofa und KEIN Mofa ist komplett original. Die Prima 5 sind ja original schon schneller als 30 gegangen.
HerculesPrima5S 1985
 
Beiträge: 37
Registriert: 29.06.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5S

Beitragvon matt21 » 22.08.2021 14:19

Alles was bauartbedingt ist, also so vom Hersteller kommt, ist legal.
Jedwede Veränderung ohne ABE bzw. Abnahme ist dagegen nicht zulässig.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1569
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 23.08.2021 18:25

Alles was bauartbedingt ist, also so vom Hersteller kommt, ist legal.
Jedwede Veränderung ohne ABE bzw. Abnahme ist dagegen nicht zulässig.
Gruß Matthias

Ist das wirklich so? Ich meine das man als Fahrzeughalter da für verantwortlich ist. Beispiel dein Mofa läuft ab Werk 35 Km/h . Es darf aber laut Betriebserlaubnis nur 25 Km /h fahren. Was dann?
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4509
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon HerculesPrima5S 1985 » 23.08.2021 18:27

Wenn es auch 40 laufen würde wärs mir eigentlich egal weil alles original ist und eine unterbrecher Zündung zu drosseln macht keinen sinn.

-- 23.08.2021 18:28 --

Und wenn ich ja einen höheren Führerschein habe also zum Beispiel A1 dann ist es nicht so schlimm und da drückt die Polizei noch ein Auge zu wenn es 35kmh läuft.
HerculesPrima5S 1985
 
Beiträge: 37
Registriert: 29.06.2021
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5S

Beitragvon matt21 » 23.08.2021 18:41

Als Halter ist man dafür verantwortlich, dass das Fahrzeug im originalen Zustand ist.

Wie soll ich denn ein komplett originales Mofa drosseln?
Das wäre dann ja auch eine Veränderung der Bauart.

Der Führerschein spielt dabei keine Rolle, da es Fahren ohne Betriebserlaubnis und ohne Versicherung ist.
Über 35 km/h kommt dann noch Fahren ohne Führerschein obendrauf.

Da ich frisierte Motoren nur auf der Rennstrecke bewege oder aber die Änderungen abnehmen lasse, ist das ein Thema mit dem ivh mich nicht genauer beschäftige.

Wenn jemand anders meine Motoren im Strassenverkehr bewegt liegt das in seinem Ermessen.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1569
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 23.08.2021 19:45

Wie soll ich denn ein komplett originales Mofa drosseln?
Das wäre dann ja auch eine Veränderung der Bauart.
Drosseln geht bestimmt. Die neueren Hercules Mofa liefen weniger als 35 Km/h.
Da Du was veränderst ,müsste man zum TÜV,der das abnimmt. Die Hauptsache du überschreitest nicht die 25 Km/h.
Ein Beispiel: KTM 50 MS alles original wie ab Werk. mit knapp 60 Km/h geblitzt worden. Mängelkarte und Vorführung beim Tüv gefordert. KTM laut BE 40 Km/h Mokick. Abhilfe : Bing 1/12/228 mit HD64 orignal. HD62 verbaut ,Mokick laüft laut Tacho ca. 40 Km/h und bockelt wie ein Esel. Bei der Hercules MK mit HD 62 läuft alles top ,bei gleichen Motor 501/4 BKF:

-- 23.08.2021 19:48 --

20210823_204519.jpg
20210823_204519.jpg (2.55 MiB) 397-mal betrachtet
20210823_204501.jpg
20210823_204501.jpg (2.74 MiB) 397-mal betrachtet


-- 23.08.2021 19:56 --

Die Polizei schaut da nicht immer weg. Du musst das langsamer machen. Wie du das machst ist egal.
Das Mofa oder Moped wird beim Tüv vorgeführt , der Mängel Prüfung laut Polizeimängelkarte muss behoben sein. Der Tüv Prüfer checkt trotzdem dein ganzes Fahrzeug. Sonst war da alles top. Ist auch oben zu lesen. Du hast da ja ein Bericht vom Tüv, der aussagt ,das dein Fahrzeug kein Mängel hat.
Gruß Klaus

-- 23.08.2021 20:00 --

Der unruhige Motorlauf ist nicht relevant. Man konnte ja noch einigermaßen fahren.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4509
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 23.08.2021 21:53

Mit einer anderen HD als eingetragen darfst du auch nicht fahren.
Oder hat der Prüfer das umgetragen?
Wenn nicht müsste er das Fahrzeug wegen illegalen Umbauten stilllegen.

Das ist doch Augenwischerei.

Da würde mich mal eine offizielle Stellungnahme der Polizei interessieren.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1569
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Amenofisch, Sachscupspezi und 47 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum