Sachs AB 1092 Lager Wellendichtringe

Beitragvon Zwoadaggda » 16.06.2021 09:32

Hallo liebe Schraubergemeinde,

Motor ist jetzt komplett zerlegt. Danke nochmal für die Tipps!
Wellendichtringe müssen neu das ist klar. Dazu müssen auch die Lager raus, richtig?
Die Rollenlager wie auch das Käfiglager der Kurbelwelle sehen eigentlich für mich als Laie gut aus. Soll ich trotzdem alle tauschen? Was ja bei dem Kurbelwellenlager nicht so einfach ist, oder?
War ne halbe Tasse Bröselmüll drin.
LG Karl
Dateianhänge
20210616_093857.jpg
20210616_093857.jpg (2.47 MiB) 514-mal betrachtet
20210616_093743.jpg
20210616_093743.jpg (4.05 MiB) 514-mal betrachtet
Zwoadaggda
 
Beiträge: 53
Registriert: 11.03.2021
Fahrzeug(e): Triumph Knirps
Postleitzahl: 83278
 

Beitragvon Sachscupspezi » 16.06.2021 10:25

Guten Morgen Karl
Du musst alles ordentlich reinigen. Das Innere mit Bremsenreiniger und mechanisch mit weicher Messingbürste säubern. Dichtflächen b.z.w Sitze wo Lager/Lagerringe und Wellendichtringe verbaut werden ,nicht abbürsten. Die Kurbelwelle richtig säübern/Hupzapfenlagerung richtig spülen mit Pressluft ausblasen und schauen ob da Höhenspiel vorhanden ist. Beim drehen des Pleuels (etwas einölen am unteren Lager) ,sollten auch keine reibenden Geräusche vorhanden sein. Die Kurbelwelle an den Wangen mit Messingbürste mechanisch säubern.

Die Kurbelwellenlager Schulterkugellager E15 müssen getauscht werden. E15 Schulterkugellagerabzieher ist da von Vorteil. Die Kurbelwelle, wie ach alle anderen Wellen müssen axial distanziert werden. Eine Reparaturanleitung hilft da.

Verschleißteile und beschädigte Teile sollten erneuert werden. Ersatzteilliste/Reparaturanleitung nutzen.
Wichtig ist auch das alle Kleinteile die du ausgebaut hast noch da sind.
Wellendichtringe müssen alle getauscht werden.
Viel Spaß
Gruß Klaus

-- 16.06.2021 10:33 --

Kurbelwelle Wellendichtringe. Die sind Spitze. Mehrere bestellen ,falls mal was bei der Montage kaputt geht.
https://www.ebay.de/itm/SKF-Radial-Wellendichtring-Bauform-15X30X7-HMSA10-RG-zusaetzlicher-Schutzlipp-/164474917724?var=0&mkevt=1&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&campid=5338268676&toolid=10044&customid=CjwKCAjwwqaGBhBKEiwAMk-FtGXJ0Ijz8CJMour3YPiUa1YvuHPS8jqxrURoXgUSSKQamzTPCsqkbRoCxM0QAvD_BwE

-- 16.06.2021 10:36 --

Diese Anleitung kann man nutzen.
https://www.50ccm-museum.de/mediapool/7 ... chs_50.pdf
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4503
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Zwoadaggda » 16.06.2021 10:58

Danke für die schnelle Antwort!
Dann werde ich mir die Teile mal beschaffen...
Zwoadaggda
 
Beiträge: 53
Registriert: 11.03.2021
Fahrzeug(e): Triumph Knirps
Postleitzahl: 83278

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 58 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum