Suche Stehbolzen

Beitragvon Lemmyster88 » 04.02.2021 02:54

Hallo zusammen,
Ich suche derzeit nach passenden Stehbolzen für die Krümmerverschraubung am 50s Alu zylinder.
Passen diese?

https://www.mofa-shop.de/Zylinder-Stehb ... ersal.html

Wollte nur mal eben nachfragen bevor ich wieder Mist bestelle.

Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 84
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M
Postleitzahl: 57223
 

Beitragvon matt21 » 04.02.2021 08:11

Moin,

prinzipiell passen die.
Allerdings kommt mir der Preis etwas hoch vor.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 04.02.2021 12:47

Guten Morgen
Die Stifte für den 50S Aluzylinder sind M6X15mm. Besorge dir die passenden.
Stuck für 1€ ist o.K. Wald und Wiesenstahl wird an dieser Stelle nicht verbaut.
@ matt21
Warum sind 3,95€ für 4 Stück zu hoch vom Preis? :mrgreen: Das ist doch i.O.
Gruß Klaus

-- 04.02.2021 13:05 --

Ps .Beim Stehbolzen von Sachs ,ca.15 mm schauenraus wenn er eingeschraubt ist. Das gibt Sachs in der Liste an.
Dann passen die oben so ca.
Gruß Klaus

-- 04.02.2021 13:23 --

Original Maße Gesamtlänge 30,8 mm. Ca 14 mm Gewinde eingeschraubt Ca. 5 mm ohne Gewinde. Ca 12 mm. Gewinde am Ende.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3714
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 04.02.2021 13:24

Hab überlesen, dass der Preis für einen Vierersatz ist.

Und ich vermute mal, daß Sachs da original sicherlich kein besonderes Material verwendet hat.
Das ist maximal Festigkeitsklasse 8.8, also gängiger Standard.

Für die Auspuffbefestigung reicht das locker aus, da dass einem Drehmoment von etwa 10Nm entspricht.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 04.02.2021 13:33

Hallo Matthias
Wald und Wiesenstahl meine ich Baustahl nicht vergütet,oder 4.8 Stifte da nicht einbauen.
Gruß Klaus

-- 04.02.2021 14:23 --

https://www.ebay.de/itm/261352024004?chn=ps&var=560255837945&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=560255837945_261352024004&targetid=1112777663710&device=c&mktype=pla&googleloc=9043951&poi=&campaignid=10203814998&mkgroupid=101937413917&rlsatarget=pla-1112777663710&abcId=1145992&merchantid=111739274&gclid=Cj0KCQiA0-6ABhDMARIsAFVdQv-yc2ntz39jbs-nZ-BTMde0PlyWdVLIPY9R1-FtvV8EZuGwVU53iRAaAuR5EALw_wcB


Die längere Gewindeseite 14 mm ins Gehäuse einschrauben.
Die Siftschrauben sind wohl o.K und vom Preis auch gut.
Gruß Klaus

-- 04.02.2021 14:26 --

https://www.ebay.de/itm/261352024004?chn=ps

Länge M6x20 wählen ,siehe unten in diesem Link ,das Beispiel wo die Stiftschraube gemessen wird .

-- 04.02.2021 14:28 --

8 Stück kosten 7,90€ Versand kostenlos.

-- 04.02.2021 14:43 --

Gesamtlänge nachfragen,könnte beim M6x20 zu kurz sein ,dann M6x30 nehmen und die Siftschraube anpassen.

-- 04.02.2021 14:58 --

Ich habe mir die M6x30 bestellt und arbeite die entsprechend nach. Die Bolzen sehen nicht schlecht aus .
Festigkeit 8.8 auch angegeben,.

-- 04.02.2021 16:06 --

A4 Festigkeitklasse 70 fast wie 8.8
https://www.reidl.de/din-835-stiftschra ... ?idc=85937

-- 04.02.2021 16:08 --

Maß b2 um 3 mm kürzen.

-- 04.02.2021 16:22 --

https://www.startools.de/e/d/e-stiftsch ... fyEALw_wcB

Diese kann man auch bestimmt gebrauchen.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3714
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 04.02.2021 19:06

Wg. der Materialgüte habe ich eine ganz andere Meinung. Denkt bitte dran, dass die Bolzen im Aluguß sitzen. Was reißt da eher aus?

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4828
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Aspes Kalle » 04.02.2021 19:21

Holger ich sehe es so, das der Bolzen besser sein muss als die Schraube. Ne kaputte Schrauben auswechseln ist weniger Arbeit wie der Bolzenwechsel, zumal wenn mit Loctite gearbeitet wurde.

Und was den Bolzen im Aluzylinder angeht, hast du mehr wie recht. Das Bolzenmaterial ist immer stabiler.

Kalle
Aspes Kalle
 
Beiträge: 78
Registriert: 24.12.2018
Fahrzeug(e): Aspes Navaho 50, 80 und 125ccm, Aprilia RC 80, Horex Rebell Enduro 40
Postleitzahl: 64625

Beitragvon matt21 » 04.02.2021 20:58

Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 04.02.2021 21:27

Im Aluminium werden die Schrauben/Stiftschrauben immer mit einem geringeren Drehmoment angezogen. Das ist eigentlich logisch . Die Stiftschrauben für den Auspuffkrümmer ,ob beim Moped ,Motorrad oder PKW sind meistens 8.8. Die halten dann schon mehr als eine 4.6. Beim Überdrehen /Anzug mit zu hohem Drehmoment ,wird meistens das Gewinde im Alu zerstört.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3714
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 04.02.2021 21:48

Ich setze solche Bolzen immer mit Schraubensicherung ein. Das erhöht das übertragbare Drehmoment nochmal deutlich.

Oder ich setze vorsorglich, wenn die Verschraubung regelmässig gelöst werden soll und der Platz vorhanden ist, gleich die Gewindebuchsen ein.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Lemmyster88 » 05.02.2021 02:28

Hallo, hier ist ja richtig was los!!!

Danke für die vielen Antworten.
Da 3 der 4 Gewinde an den beiden Zylindern schon defekt sind, werde ich wohl so einen M6 auf M7 Bolzen nehmen.
Danke dafür, kannte ich noch nicht.

https://www.puchshop.de/reperaturstehbolzen-m6-m7.html

Hier sieht die M7 Seite etwas länger aus als aus dem link.

Besten Dank
Gruß Christopher

-- 05.02.2021 07:06 --

Was meint ihr?
Lemmyster88
 
Beiträge: 84
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M
Postleitzahl: 57223

Beitragvon cluberer2003 » 05.02.2021 07:13

A4 Festigkeitklasse 70 fast wie 8.8
https://www.reidl.de/din-835-stiftschra ... ?idc=85937

-- 04.02.2021 16:08 --

Bitte keine Edelstahlschrauben oder -bolzen für Aluzylinder verwenden.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4828
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Lemmyster88 » 05.02.2021 07:16

Ich bin auch eher gegen Edelstahl an dieser Stelle, der ausdehnungsdingsbums ist ja ca. doppelt so groß wie bei Normalstahl.

Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 84
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M
Postleitzahl: 57223

Beitragvon Sachscupspezi » 05.02.2021 07:43

Guten Morgen
Edelkstahlstifte benutze ich auch nicht.
Bei Mopedparts werden Edelstahlschrauben für den 80ccm Sachs Motor angeboten. Im Internet bei vielen Händlern auch. In vielen Foren findet man verschieden Aussagen. Besser dann nicht benutzen.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3714
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 05.02.2021 07:44

Lemmyster88 hat geschrieben:Ich bin auch eher gegen Edelstahl an dieser Stelle, der ausdehnungsdingsbums ist ja ca. doppelt so groß wie bei Normalstahl.

Gruß Christopher


Der lineare Ausdehnungskoeffizient liegt bei 0,012 für Stahl und bei 0,017 Edelstahl.
Von daher spielt das keine Rolle, da beide unterhalb dem Wert von Aluminium mit 0,023 liegen.

cluberer2003 hat geschrieben:A4 Festigkeitklasse 70 fast wie 8.8
https://www.reidl.de/din-835-stiftschra ... ?idc=85937

-- 04.02.2021 16:08 --

Bitte keine Edelstahlschrauben oder -bolzen für Aluzylinder verwenden.

Gruß Holger


Hi Holger,
Magst du mir hier eine Begründung dafür geben?
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Lemmyster88, mopedtour und 37 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum