Passender Kolben M4

Beitragvon Binford86 » 04.01.2021 13:13

Mahlzeit,
ich verstehe deine Bedenken. Werde mir das in Ruhe anschauen. Erstmal Zündung und OT überprüfen.
Evtl. klappt es ja mit dem gekauften Kolben. Sonst geh ich nach Vermessen auf Meteor.
Lief ja zumindest vorher obwohl das Argument nicht gilt :lol:
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257

Beitragvon Sachscupspezi » 04.01.2021 13:36

Hallo
Den Schaden an deinem Motor, Pleuellagerschaden/ Kolben /Zylinder Schaden???
Erzähl mal. Was ist da passiert? Wie lange (Kilometer)lief das Setup ohne Probleme?
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4351
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Binford86 » 04.01.2021 14:02

Schwer zu sagen. Vllt. 300 km. Hatte aber ein gebrauchtes Kunststofflager eingesetzt. Hatte es darauf geschoben.
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257

Beitragvon Binford86 » 10.01.2021 08:45

Guten Morgen,

ich habe mich dazu entschlossen, das Setup wieder auf den Stand vor dem Schaden zurück zu bauen. Der Kolben der momentan eingebaut ist, ist schon von der Bauform zu verschieden zum Original.

Den neuen gebrauchten Zylinder habe ich mit einem Messschieber auf 38,05mm vermessen. Das wäre ja dann noch an der Verschleissgrenze.

Jetzt möchte ich einen passenden Meteorkolben bestellen. Sind 37,99mm in Ordnung?
https://www.ebay.de/itm/Sachs-505-Kolben-Satz-Gr-C-37-99-Meteor-NEU/351966723829

Ich weiß nur leider nicht, ob 1-Ring oder 2-Ring.

Bezeichnungen auf dem neuen Zylinder: 0213 146 290 a2.
Am neuen Zylinderfuß steht noch: 290 297 a3
Bezeichnungen auf dem alten Zylinder: 0213 146 290 a2.
Am alten Zylinderfuß steht noch: 190 197 a1

Könnt ihr mir da bitte nochmal helfen?

Vielen Dank und Grüße!
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257

Beitragvon Sachscupspezi » 10.01.2021 12:17

Hallo
Wichtig ist diese Nummer 0213 146 290 Zylinder für Sachs Motor 505/1B:
Der Kolben aus dem Link 37,99 passt da wohl . Ruf mal Sayer an 06028-9986270 ob der folgende Kolben mit Durchmesser 38 mm auch passt. Laut der Nummer sag ich mal ja.

https://www.ebay.de/itm/Meteor-Kolben-50ccm-Grose-D-Sachs-504-505-Motor-Prima-M-2-3-4-5-5s-Optima-NEU/353153697481?hash=item523999c6c9:g:Zu8AAOSwX3BfIWVL

-- 10.01.2021 12:19 --

Die 0286 378 005 ist die alte Nummer wurde dann geändert in 0286 378 126.

-- 10.01.2021 12:24 --

In der Sachs Ersatzteilliste, steht meist die alte Nummer.

-- 10.01.2021 12:28 --

Beide Kolben haben zwei Ringe ,so wie original.
Gruß Klaus

-- 10.01.2021 12:29 --

Dein Messschieber ,ist zum messen nicht optimal.

-- 10.01.2021 15:51 --

Korrektur:Die 0286 378 005 ist die alte Nummer (Zweiring)wurde dann geändert in 0286 378 126.(Einring)
0286 378 126 ist ein Einringkolben.
Das sind Sachs Angaben, die da etwas verwirrend sind .Da muss man schon aufpassen und den richtigen Kolben suchen.

Zweiringkolben 0286 378 005 ist 53 mm Gesamthöhe,diesen benötigst Du. Das passt aus dem Link oben.

Der 0286 378 126 auch der 0286 378 026 sind 54 mm Gesamthöhe.

Die Optima/P3 Kolben haben 50,5 mm Gesamthöhe. 0286 378 051 Zweiring. Der Einring 0286 378 056.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4351
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Binford86 » 10.01.2021 16:21

Aah okay, danke für deine Mühe!
Dein Link würde dann ja auch zum Original passen. 2-Ring und 53,00mm Höhe.
Du würdest also eher auf 38,00mm (D) gehen und nicht auf 37,99mm (C) aus meinem Link?
Ansonsten sehe ich keinen Unterschied zu deinem und meinem Link.

Gruß Florian
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257

Beitragvon Sachscupspezi » 10.01.2021 18:44

Hallo Florian
Zu deiner Frage welchen Kolben Du jetzt nimmst,das kommt darauf an , ob Du genau gemessen hast. Ich denke ,eher nicht richtig vermessen.
Das geht nur mit einem Innenmessgerät. Der Zylinder wird mal grob beschrieben ,oben ,mitte ,unten gemessen.
Einen neuen Kolben in einem gebrauchten Zylinder einbauen,ohne zu das Sackloch zu honen, ist nicht optimal.
Wird auch gemacht und kann auch klappen,ein Risiko bleibt es aber.
Bei deinem Mofa Zylinder wird kein großes Einbauspiel benötigt . 4/100 mm ist ausrreichend. Wie schon beschrieben , entschieden mehr als 7/100 sollte es nicht sein.
Hat der 38 mm Kolben zu wenig Spiel, kann es klemmen. 1/100 mehr Luft ist unter Umständen besser. Ist alles nicht optimal. Entscheiden musst Du das selbst.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4351
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Binford86 » 11.01.2021 06:25

Ok, danke für die Rückmeldung. Werde genauer vermessen lassen.

Gruß Florian
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257

Beitragvon Binford86 » 14.01.2021 06:21

Guten Morgen,
ich habe den Zylinder vermessen lassen.

Kopf: 38,12mm
Mitte: 38,05mm
Fuß: 38,07mm

Werde den am Freitag aber nochmal von nem Kumpel messen lassen um die Werte zu bestätigen.

Kann ich mit dem Zylinder überhaupt noch was anfangen wenn die Werte bestätigt werden sollten?

Gruß Florian
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257

Beitragvon matt21 » 14.01.2021 11:22

Ich denke mal, der ist schon ziemlich ausgelutscht.
Ich finde die Abweichung zwischen oben und den anderen beiden Werten auch merkwürdig.

Da wirst du kaum passende Kolben finden.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1357
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 14.01.2021 14:37

Hallo Florian.
Folgendes: Der Zylinder sollte zylindrisch sein. Der Kolben hat eine Konizität, oben ist er vom Durchmesser kleiner,da oben die größte Temperatur entsteht und der Kolben sich da mehr ausdehnt .Das muss so sein.
Hat der Zylinder eine ovalität b.z.w solch unterschiedliche Maße, taugt das nicht mehr.
Diese Sachs 505 Zylinder gibt es wie Sand am Meer,da sollte es doch möglich sein einen maßhaltigen gebrauchten Zylinder/ Kolben, die zusammen gelaufen sind zu bekommen.
Das honen von diesen Sacklochzylinder macht nicht jeder gut. Dann noch eien passenden guten Kolben zu bekommen ist wohl möglich aber aufwändig. Ab und zu gibt es für den Sachs 505 Motor original Übermaßkolben. Wie lange soll man da suchen ?
Gruß Klaus
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4351
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Binford86 » 14.01.2021 15:58

Hallo,
ich werde erstmal abwarten, was die andere Messung ergibt.
Das es die wie Sand am Meer gibt, hab ich noch nicht festgestellt. Zumindest nicht den originalen Kreuzzylinder mit der passenden Nummer und sogar noch mit zugehörigem Kolben. Und 150 Euro sind dann schon ne Stange Geld...
Zumal man dann auch nicht weiß, ob der maßlich noch in Ordnung ist. Das habe ich schließlich auch bei dem letzten gekauften Zylinder gedacht...
Oder man geht vom Kreuzzylinder weg und sucht nach einem anderen passenden?
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257

Beitragvon Binford86 » 17.01.2021 09:03

Moin,

ich habe jetzt die Werte der Referenzmessung, wobei die unterschiedlich sind zur ersten Messung :roll:
Ich traue aber eher diesen Werten, jeweils 3 Mal gemessen...

Kopf: 38,06 / 38,04 / 38,065 mm 38,550 mm im Mittel
Mitte: 38,13 / 38,13 / 38,14 mm 38,133 mm im Mittel
Fuß: 38,03 / 38,07 / 38,04 mm 38,047 mm im Mittel

Habe bei eBay Kleinanzeigen jemanden aufgetan, der aufbereitete Zylinder mit neuem Kreuzschliff anbietet.

Er hat sowohl den passenden Kreuzzylinder (... 290) als auch einen aus einem 505 mit 44mm Hub (... 280) im Angebot.

Ist der Zylinder also noch zu retten, oder soll ich mich nach was neuen umschauen?
Welchen Zylinder würdet ihr einbauen, 280 oder 290?

Gruß Florian
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257

Beitragvon matt21 » 17.01.2021 09:19

Moin,

Aus meiner Sicht ist der Zylinder fertig.

Was versteht der Anbieter denn unter Aufbereitung?
Hast du mal einen Link?

Grüße Matthias
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1357
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Binford86 » 17.01.2021 10:01

OK, danke für deine Einschätzung.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-306-6237

Die Zylinder werden nicht gehohnt, sondern bekommen einen neuen Kreuzschliff. Es sollen aber nur gute und optisch einwandfreie Zylinder genommen werden. Als Kolben dann ein Meteor mit Übermaß (B).

Gruß
Gruß Florian
Binford86
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.02.2020
Fahrzeug(e): Göricke 325, Hercules M4, Zündapp Super Combinette, Hercules Prima 4, Mars 25 Automatik
Postleitzahl: 32257
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 28 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum