140 km/h Tacho gesucht

Beitragvon percy » 05.11.2020 14:31

Hallo,
ich meine vor einiger Zeit 140 km/h Tachos der neuen Generation, also mit eckigem, schwarzem Ring gesehen zu haben, solch einen such ich jetzt, aber bisher nur die alten mit den Chromring gefunden.
Hat jemand ne Idee ?

LG
Andreas
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 163
Registriert: 18.09.2011
Plz/Ort: 67069 Ludwigshafen
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl, Suzuki GT750 J, Suzuki DR 800, Suzuki V-Strom 1000, Suzuki Bandit 1200
Postleitzahl: 67069
 

Beitragvon kotte » 05.11.2020 15:08

Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 648
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon percy » 05.11.2020 16:50

Ja fast, nur im altem Design,
also K50 Stile.

LG
Andreas
Dateianhänge
140 alt.jpg
140 alt.jpg (27.11 KiB) 496-mal betrachtet
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 163
Registriert: 18.09.2011
Plz/Ort: 67069 Ludwigshafen
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl, Suzuki GT750 J, Suzuki DR 800, Suzuki V-Strom 1000, Suzuki Bandit 1200
Postleitzahl: 67069

Beitragvon cluberer2003 » 05.11.2020 20:06

VOO?
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4736
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon percy » 05.11.2020 20:17

Ja, Nachbau halt
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 163
Registriert: 18.09.2011
Plz/Ort: 67069 Ludwigshafen
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl, Suzuki GT750 J, Suzuki DR 800, Suzuki V-Strom 1000, Suzuki Bandit 1200
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Sachscupspezi » 05.11.2020 22:02

Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3424
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon percy » 06.11.2020 12:55

Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 163
Registriert: 18.09.2011
Plz/Ort: 67069 Ludwigshafen
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl, Suzuki GT750 J, Suzuki DR 800, Suzuki V-Strom 1000, Suzuki Bandit 1200
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Sachscupspezi » 07.11.2020 11:30

Hallo Andreas
Man sollte wissen ,das Elektrische /Eelektronische Komponenten ,wie Amaturen Tachometer /Drehzahlmesser schon damals mehrere hundert DM gekostet haben. 150 Euro und mehr sind für VDO Neuteile normal. Hier 199€ findet ich auch schon grenzwertig. Genau so war es mit Zündanlagen. Ein Polrad von Bosch lag zwischen 200DM und 350 DM,je nach Model/Typ.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3424
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon percy » 08.11.2020 09:06

Hallo,
ich will ja auch nichts geschenkt bekommen, alles hat seinen Preis, nur weiß ich daß vor einigen Jahren auch die Nachbauten mit schwarzem Ring für <100€ angeboten wurden.
Ich warte einfach mal ab, mir eilt es ja auch nicht, hab ja nen funktionierenden 120 km/h Tacho drauf, der auch ausreicht :-)

LG
Andreas
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 163
Registriert: 18.09.2011
Plz/Ort: 67069 Ludwigshafen
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl, Suzuki GT750 J, Suzuki DR 800, Suzuki V-Strom 1000, Suzuki Bandit 1200
Postleitzahl: 67069

Beitragvon percy » 11.11.2020 10:21

Hallo,
ich habe mir nun einen neuen 140er Tacho mit Chromring und nem separaten schwarzen Ring zum Tauschen geordert.
Da ich schon mal Chromringe selbst gewechselt habe, weiß ich, dass das kein großes Problem darstellt.
Nun hätte ich am Ende aber den selben Wegstreckenzähler, erst mal wegen der HU und zweitens weil ich so möchte. Ist das, wenn der Ring eh gerade ab ist, möglich und wenn ja wie ??

LG
Andreas
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 163
Registriert: 18.09.2011
Plz/Ort: 67069 Ludwigshafen
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl, Suzuki GT750 J, Suzuki DR 800, Suzuki V-Strom 1000, Suzuki Bandit 1200
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Sachscupspezi » 11.11.2020 13:33

Hallo Andreas
Mit der Bohrmaschine zurückdrehen würde je nach Kilometer ewig dauern,außerdem kann man das Instrument dabei beschädigen. Die Firma Fahrzeuginstrumente Weinköppel mal kontaktieren.
Ich persönlich hab es noch nicht gemacht. Es soll aber funktionieren vom hören sagen.
Gruß Klaus

-- 11.11.2020 13:35 --

http://www.content.weinhoeppel.de/oldti ... mente.html
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3424
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Al Vino » 11.11.2020 18:40

percy hat geschrieben:Hallo,

Nun hätte ich am Ende aber den selben Wegstreckenzähler, erst mal wegen der HU und zweitens weil ich so möchte. Ist das, wenn der Ring eh gerade ab ist, möglich und wenn ja wie ??

LG
Andreas


Hi Andreas,

das geht recht einfach, schaue auf dem folgenden YouTube-Link ab Minute 33, die Tachonadel brauchst du nicht abzuziehen, ich hatte es gemacht, weil ich die Tachoscheibe von 120 auf 140 gewechselt hatte:
https://www.youtube.com/watch?v=frwDJt7YxX0&t=1930s
Es kann auch ausreichen, die kleine Achse nur einseitig anzuheben, dann lassen sich die Rädchen auch schon drehen, dann entfällt das zusammenfummeln :wink:

Grüße,
Alwin
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 398
Bilder: 356
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra; K125
Postleitzahl: 74673

Beitragvon percy » 11.11.2020 18:56

Super, danke,
schau ich mir an

LG
Andreas
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 163
Registriert: 18.09.2011
Plz/Ort: 67069 Ludwigshafen
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl, Suzuki GT750 J, Suzuki DR 800, Suzuki V-Strom 1000, Suzuki Bandit 1200
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Sachscupspezi » 12.11.2020 18:33

@ AlVino
Dein Video ist extra KLASSE:
Die Audiovisuelle Schulung am Tachometer verstehe ich jetzt auch. Danke :D :D :D
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3424
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Al Vino » 12.11.2020 18:59

Sachscupspezi hat geschrieben:@ AlVino
Dein Video ist extra KLASSE:
Die Audiovisuelle Schulung am Tachometer verstehe ich jetzt auch. Danke :D :D :D
Gruß Klaus


Mist, jetzt kann man keinem Tachostand mehr trauen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Aber schön, dass es dir gefallen hat :prost: :prost: :prost: :prost:

Grüße,
Alwin
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 398
Bilder: 356
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra; K125
Postleitzahl: 74673
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum