Hercules Prima 2s mit Optima Zylinder

Beitragvon Tim.0099 » 10.02.2020 19:35

Hallo,
Ich habe mir ein Hercules Prima 2s Mofa gekauft, und dazu einen Motor geschenkt bekommen. Auf dem Motor ist ein originaler Optima Zylinder und jetzt ist meine Frage kann ich diesen Zylinder auf mein Mofa bauen (natürlich mit anderem Vergaser), so dass es vernünftig läuft? Oder soll ich mir lieber ein ganzes Zylinderset von Airsal kaufen?
Tim.0099
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2020
Fahrzeug(e): Mofa
Postleitzahl: 92283

Beitragvon Sachscupspezi » 10.02.2020 21:29

Den Optima Zylinder nehmen,49 ccm.
Deine verbaute Kurbelwelle sollte auch für den 49 ccm Zylinder passend sein. Nicht 47 ccm.
Prüfe den Zylinder und Kolben auf Beschädigungen.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2913
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon rdiger8092 » 11.02.2020 11:50

Moin !
Das Problem mit den alten Zylindern ist , das die meisten ausgelutscht sind . Ich habe unseren zu einen Motorinstandsetzer gebracht , der auch Sacklochzylinder Hohnen kann (Bohren geht nicht , weil der Bohrer nicht "durchfahren" kann) .
Dann gleich den passenden Kolben bei ihn ordern , dann passt alles zusammen .
Unser ist wieder wie neu .
Gruß
Rüdiger
rdiger8092
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.04.2019
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5S
Postleitzahl: 21709

Beitragvon Sachscupspezi » 11.02.2020 15:45

Das mit dem ausgelutscht,das muß nicht sein. Man findet in Sachs Motoren mal sehr gute ,bis mangelhafte Teile.
Ich lasse kein Zylinderset instandsetzen ,wenn es nicht notwendig ist.
Ob gut oder schlecht sollte man schon beurteilen können.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2913
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 11.02.2020 16:00

So einfach ist das alles nicht. Stehbolzen-Abstand? Passender Luftfilter links/rechts? Übersetzung ändern, Kupplung (2 Lamellen, 3 Lamellen?). Auspuff, Krümmer, Zündzeitpunkt...., Überströmer am Gehäuse, Ansaugstutzen......

Sollte alles beachtet werden.
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Sachscupspezi » 11.02.2020 17:58

Da ist doch der Motor wo der Optima Zylinder verbaut ist. Frage was für ein Motor ist das genau? Vielleicht passend .
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2913
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Tim.0099 » 11.02.2020 19:41

Ok danke, jetzt weiß weiß ich dass es nicht so einfach ist, aber mit Auspuff und so sollte es keine Probleme geben, da ich eine Rennschleife verbauen werde und ausgelutscht ist der Zylinder auch nicht da er nicht viele km gefahren ist.
Danke für die Antworten.
Tim.0099
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2020
Fahrzeug(e): Mofa
Postleitzahl: 92283
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], MSN [Bot] und 22 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum