Mopedmarathon 2020

Beitragvon Tobias 2 » 04.02.2020 10:22

Guten Morgen zusammen,

fährt eigentlich jemand von Euch dieses Jahr auf irgendwelchen 50er Veranstaltungen mit?
Ein paar Freunde und ich haben uns in einem kleinen 50er Club organisiert und fahren dieses
Jahr den Oberhessen Mopedride und den Ötztaler Mopedmarathon mit. 8)

Gruß Tobias
Tobias 2
 
Beiträge: 37
Registriert: 15.02.2019
Fahrzeug(e): Hercules G3, Hercules MF4, Puch X40, Bauer B57c, Honda MTX200, KTM LC4, MZ ES250, Dnepr MT12
Postleitzahl: 57234

Beitragvon Danikolai » 04.02.2020 12:47

Hi,

Ja ich bin mit 8 Kollegen und meiner Supra 4GP diese Jahr wieder beim ÖMM dabei.

Mfg Niko
Sonntagsfahrer
Benutzeravatar
Danikolai
 
Beiträge: 76
Registriert: 27.04.2015
Plz/Ort: 35614 Aßlar-Werdorf
Fahrzeug(e): Hercules MK2,Hecules Supra 4GP, NSU Quickly S23, Zündapp ZR30, Piaggio Ape TL6T, Quad MZ Panter 50
Postleitzahl: 35614

Beitragvon zuuuup » 04.02.2020 20:26

ja auch wieder mit 8 Leuten dabei
Benutzeravatar
zuuuup
 
Beiträge: 1450
Registriert: 28.08.2012
Fahrzeug(e): Quickly,Optima,RD50,FS1,RD125,AS3,RD250,TZR250,Florett RMCS,RS,TM

Beitragvon Tobias 2 » 04.02.2020 22:39

Ich bin das erste Mal in Ötztal. Kann es sein, dass die Veranstaltung ein bisschen weicher geworden ist? Es gibt jetzt auch 2 kürzere Strecken. Und die lange scheint kein Rundweg mehr zu werden. Anscheinend wird man über das Timmelsjoch und wieder zurück geschickt.
Tobias 2
 
Beiträge: 37
Registriert: 15.02.2019
Fahrzeug(e): Hercules G3, Hercules MF4, Puch X40, Bauer B57c, Honda MTX200, KTM LC4, MZ ES250, Dnepr MT12
Postleitzahl: 57234

Beitragvon Danikolai » 05.02.2020 09:08

Ich bin die originale Strecke nicht gefahren. Die neue Strecke die letztes Jahr das erst mal gefahren wurde ist aber mindestens genauso anspruchsvoll. Ja, es ist kein Rundkurs mehr wie bei den ersten Veranstaltungen.
Das Timmelsjoch bleibt aber die Größte Herausforderung für Mensch und Maschine.
Dass es diese Jahr mehrere Strecken zu Auswahl gibt finde ich persönlich gut. Wir werden Strecke B oder D wählen.
Alles in allem ist das Event absolut perfekt organisiert.
Wenn jemand Fragne zum Ablauf hat kann er sich gerne per PN an mich wenden.
Benutzeravatar
Danikolai
 
Beiträge: 76
Registriert: 27.04.2015
Plz/Ort: 35614 Aßlar-Werdorf
Fahrzeug(e): Hercules MK2,Hecules Supra 4GP, NSU Quickly S23, Zündapp ZR30, Piaggio Ape TL6T, Quad MZ Panter 50
Postleitzahl: 35614

Beitragvon 2stroka » 05.02.2020 09:45

Also wer mal Bock hat richtige 50 Kubik Raketen zu sehen der kann aufs 8h Langstreckenrennen nach Liedolsheim kommen. Ziemlich großes, cooles Event, lohnt sich auch wenn man nicht mitfährt. Ich werde dieses Jahr hoffentlich wieder starten.

http://www.moto5.de
Das ist kein Mofarennen aufm Acker sondern da sind richtige GP-maschinen auf asphaltierter Kartbahn unterwegs.

Gruß
2stroka
 
Beiträge: 77
Registriert: 01.07.2019
Fahrzeug(e): Aprilia RS 50
Postleitzahl: 76437
 

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot], MSN [Bot] und 13 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum