Hercules Prima 5 kostengünstig & leicht tunen?

Beitragvon 505driver » 24.01.2020 23:27

Hallo liebe Mofafreunde,
folgendes:

Hab eine Hercules Prima 5, Baujahr 95, (Auspuff rechts, Luftfilter rund rechts), fährt ganz gerade 30,
nun wollte ich die etwas tunen. Motor ist ein Sachs 505 2BY
Das ganze sollte folgende Vorraussetzungen erfüllen;

-Kostengünstig
-Ohne großen Aufwand
-Es darf kein lauterer Sound danach enstehen (mag das laufruhige leise laufen;)

Wer hat eine Idee was man ungefähr machen könnte? Und schreibt bitte wie viel KMH dass von euch vorgeschlagene Tuning bringt.

Vielen Dank euch;)
Benutzeravatar
505driver
 
Beiträge: 66
Bilder: 1
Registriert: 03.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5(s)
 

Beitragvon MitchPrima5 » 26.01.2020 19:15

Hallo, hab ne hercules prima 5 1986
Hab ne kleinere hauptdüse im vergaser und nen gekürzten krümmer, fährt gute 40, da der dann fetter läuft, also mehr Luft hat. Mit p3 krümmer und aufgebortem luffi könnten es etwa 45 sein, allerdings musst du bergauf dann warscheinlich trampeln! Wenn du es noch schneller haben willst kannst du am kolbenhemd am einlass noch 1-2mm wegnehmen, bin net sicher könnten aber 50+ sein, und besserer Anzug, da sich die Einlass steuerzeit verändert.
MFG
MitchPrima5
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2020
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5

Beitragvon daves » 26.01.2020 19:59

Nicht fetter". Magerer,und das ist gefährlich.

Mein Tip

Mache einen 12 er Vergaser und 12 er ansaugstutzen drauf. Oder gleich 14 er .
Könnte eventuell 40-60€ kosten,ist aber ordentlich und bekommst keinen Motorschaden.
Zu kleine Düse ist immer gefährlich.
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 2035
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon MitchPrima5 » 26.01.2020 20:04

daves hat geschrieben:Nicht fetter". Magerer,und das ist gefährlich.

Mein Tip

Mache einen 12 er Vergaser und 12 er ansaugstutzen drauf. Oder gleich 14 er .
Könnte eventuell 40-60€ kosten,ist aber ordentlich und bekommst keinen Motorschaden.
Zu kleine Düse ist immer gefährlich.
Gruß


Hatte bis jetzt keine Probleme, hatte es letztens zur Inspektion und bis auf nen blau angelaufenen krümmer und ne höhere Endgeschwindigkeit ist nix passiert

Wie schnell läuft die mit 12gaser und 14er ass ?
MitchPrima5
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2020
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5

Beitragvon cluberer2003 » 26.01.2020 20:08

Diese Tipps sind gefährlich, da sein Mofa Bj. 1995 ist. Da ist nix mit schnell mal aufbohren usw. Das bringt gar nichts bzw. wird das Mofa dann sogar langsamer bzw. läuft überhaupt nicht mehr gescheit.

Bj. 1986 (Luftfilter links hinter dem Vergaser: hier konnte man noch mit einer minimal kleineren Düse einige Km herausholen - z. B. Düse 48 ohne weitere Veränderungen. Krümmerrohr noch gekürzt => Ergebnis: ca. 35 km/h.

Und mit ein bisschen Krümmer und bohren und Kolbenhemd das Ding auf 50 zu bekommen....: kann man vergessen.

Also: Vorsicht vor unkontrollierten Schraubereien, der Schuss kann gewaltig nach hinten losgehen.

Sei froh, dass dein Mofa läuft. Lass es so.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon MitchPrima5 » 26.01.2020 20:10

cluberer2003 hat geschrieben:Diese Tipps sind gefährlich, da sein Mofa Bj. 1995 ist. Da ist nix mit schnell mal aufbohren usw. Das bringt gar nichts bzw. wird das Mofa dann sogar langsamer bzw. läuft überhaupt nicht mehr gescheit.

Bj. 1986 (Luftfilter links hinter dem Vergaser: hier konnte man noch mit einer minimal kleineren Düse einige Km herausholen - z. B. Düse 48 ohne weitere Veränderungen. Krümmerrohr noch gekürzt => Ergebnis: ca. 35 km/h.

Und mit ein bisschen Krümmer und bohren und Kolbenhemd das Ding auf 50 zu bekommen....: kann man vergessen.

Also: Vorsicht vor unkontrollierten Schraubereien, der Schuss kann gewaltig nach hinten losgehen.

Sei froh, dass dein Mofa läuft. Lass es so.

Gruß Holger


Oh... ja gut, das hab ich nicht beachtet aber danke für die Infos
MitchPrima5
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2020
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5

Beitragvon cluberer2003 » 26.01.2020 20:12

Also manchmal ist es schon sehr seltsam, wie sich manche eine Geschwindigkeit von 50 + einfach mal so locker herkonstruieren. Vergleiche zur Optima 50, die dann tatsächlich echte 50 km/h läuft: Die hat eine ganz andere Übersetzung, kleineres Kettenrad, dazu ganz andere Steuerzeiten, dicken Krümmer, 13er Vergaser, passenden Luftfilter, anderen Kolben, fette Kanäle, Überströmer usw.

Also, bitte...!!
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4689
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: percy und 53 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum