Sachs Chopper 50 BKF/4

Beitragvon Sachscupspezi » 05.12.2019 01:06

@ Kotte
Nicht Eifel ::: Österreich,da sind die Berge höher.
Nie genug Leistung, bei einem dafür nicht ausgelegten Bike??????
Glaub mir ,hast Du Leistung, nutzt Du sie auch und fährst nicht im Schongang.
Da gibt es auch noch Leichtkrafträder oder Motorräder .
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3350
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 

Beitragvon bierandi » 05.01.2020 18:17

Ich hab auf meiner Chopper den 50S verbaut. Ist nicht ganz einfach. Der Zylinder muß an zwei Stellen ausgeschnitten werden wegen der Motoraufhängung, ein Fußraster muss weiter weg damit der Motor platz hat, der Vegaser passt nicht an den Zylinder da dort der Rahmen ist und mit dem Auspuff ist es auch nicht ganz einfach wegen dem Bodenabstand, der setzt leicht auf in den Kurfen.
Aktuell läuft sie nicht da die Zündung platt ist. Hab gerade eine HPI 12V Anlage bekommen, muß nur wer einbauen ;)

LG Andreas
bierandi
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2020
Fahrzeug(e): Sachs Chopper
Postleitzahl: 4152
Land: Oesterreich
Vorherige

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: percy und 60 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum