Früher 80sw mit Gussbuchse?

Beitragvon Mopedikürer » 27.10.2019 21:46

Moin und Servus,

Ich habe den Motor meiner Rixe RS 80 W vor kurzem zerlegt - ein Sauhaufen :lol:

Das Fahrzeug ist eine der ersten, Seriennummer 3, Bj. 82.
Die Motorhälften sind mit 81 gestempelt.
Das muss irgendwann Anfang der 80er Jahre gewesen sein, wenn ich mich recht entsinne... :psycho:

Der Zylinder hat eine Gussbuchse, eindeutig. Weder Alu noch Nikasil bekommt rotbraune Rostflecken von Wasser.

Der Zylinder trägt die Sachs Nummer und 80 km/h aufgeprägt.
Es ist kein Meteor. Auch kein 91ccm, der Kolben misst etwa 46,55 mit Messchieber.

Sind solche Zylinder denn von Sachs bekannt?

Vielleicht lasse ich den umarbeiten auf 95ccm...

-- 27.10.2019 21:49 --

Vielleicht nehme ich da aber auch einen anderen mit starker Riefe her! :idea:
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4371
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], NiKlaus, Storage und 34 Gäste