Nachbau Zylinder Sachs 50 S, Sprint 5,8 PS - Nachbau Bing 19

Beitragvon Sundriver » 08.10.2021 11:07

Hallo,
das ist der falsche Filter! Sieht nach "Portugal Nachbau" aus.Diese Filter haben einen viel zu geringen Luftdurchsatz.Filterpapier zu dick etc...

Der richtige Filter wird in Deutschland produziert!

Wird vom H&E Mopedservice vertrieben.

Hier der Link

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/hercules-k-50-ultra1-3-mk-supra-luftfilter-im-2-er-set/1511113792-306-7529

Grüße
Peter
Sundriver
 
Beiträge: 51
Registriert: 10.03.2019
Fahrzeug(e): Hercules K 50 Ultra,Hercules Ultra 80 Chopper
Postleitzahl: 32052

Beitragvon ros » 08.10.2021 11:31

Hallo,
zum Glück habe ich nochmal das Bild von dem Luftfilter geschickt, bin eigentlich davon ausgegangen das es der richtige Filter ist.
Werde dann erstmal den genannten Filter ordern und testen, bevor ich am Vergaser etwas ändere.

Gruß Roland
Benutzeravatar
ros
 
Beiträge: 50
Registriert: 04.10.2019
Plz/Ort: 55234
Fahrzeug(e): Simson Schwalbe KR51/1 // Yamaha Chappy // DKW RT139 // DKW RT175 // DKW SB200 // DKW RT250H
Postleitzahl: 55234

Beitragvon Sachscupspezi » 08.10.2021 13:06

Unterschied vom Filter.
$_59.jpg
$_59.jpg (40.26 KiB) 392-mal betrachtet
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Mopedikürer » 09.10.2021 08:33

Ich würde einfach alles ausprobieren. Je mehr Optionen (zwei Filter z.B.) desto bessere Chancen, ins Feine zu treffen.
Wer sagt, wie genau dein Luffikasten die Luft dosiert, an einem Kx5 Motor bin ich mal verrückt geworden, es lag am klapprigen Luffikasten. Der 50 s oder 501 merkt das kaum, der 50/5 kackt ab.

Der Nachbau ist def. etwas schwächer, sein Ansaugkanal ist auch etwas eng geraten.
Bei mir ist der auch immer etwas wetterfühlig.

Feinabstimmung kann auch bei Serie etwas variieren, wenn man aber ein oder zwei Düsengrößen verspringt, dann stimmt wat ned.

Meine Hoffnung: Wenns Glück hast, dann kriegst du den guten Luftfilter, und die Möhre läuft mit der 105er Düse etwas schneller :D
Buenos Mofas

Mopedikürer
Meine Beine sind am Ar***...
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4687
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon ros » 10.10.2021 07:43

Moin,
ich habe am Freitag Interesse halber mal den Luftfilter ausgebaut und den Luftfilterkasten ohne den Filter wieder eingebaut. Hat immer noch Genebelt.
Gruß Roland
Dateianhänge
DF38F6A0-7789-4EA7-ADA6-CB182D0D3DCB.jpeg
Bild
DF38F6A0-7789-4EA7-ADA6-CB182D0D3DCB.jpeg (3.37 MiB) 307-mal betrachtet
Benutzeravatar
ros
 
Beiträge: 50
Registriert: 04.10.2019
Plz/Ort: 55234
Fahrzeug(e): Simson Schwalbe KR51/1 // Yamaha Chappy // DKW RT139 // DKW RT175 // DKW SB200 // DKW RT250H
Postleitzahl: 55234

Beitragvon cluberer2003 » 10.10.2021 10:37

Hallo Roland,

kann man schlecht beurteilen, ein bisschen Qualm ist für einen Zweitakter ja relativ normal. Ohne Luftfilter würde ich nicht fahren.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 5013
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Sachscupspezi » 10.10.2021 15:46

Hallo Roland
Laut Sachs Schulungsfilm sollte der Starterkolben auch nicht zu tief eingedrückt sein.
Laut Sachs bei Verwendung von Micronicfilter HD100 einbauen.
1:25 Tanken ist klar beim Graugusszylinder,aber nicht mehr.
Welches Zweitaktöl ? Vielleicht mal tauschen.
Hast Du schon mal in den Auspuff geschaut,ob es da übermäßig nass ist? Vielleicht mal sauber machen und erstmal den Luftfilter von E-Kleinanzeigen testen. Wenn es dann nicht besser wird doch mal mit HD 100 testen ,aber auf das Kerzenbild achten. Weiter einen neuen Kaltstartkolben versuchen. Luftfilter , Kaltstartkolben und HD 100 .Immer eins nach dem anderen testen, um zu sehen wo sich da was verändert.
Wenn Du der Meinung bist, das es zuviel qualmt und Du kommst nicht dahinter woran es liegt , würde ich das so versuchen.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 10.10.2021 16:04

Bei 1:25 wird das immer qualmen.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 10.10.2021 16:12

Das ist wohl richtig, aber auch bei 1:25 hat man keine dauerhafte Rauchfahne von z.B 20 Meter hinter sich.
Ich würde das wie oben beschrieben mal testen und schauen. Das kostet nicht die Welt.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 10.10.2021 16:22

Bei den aktuellen Aussentemperaturen kann das auch durchaus kondensierter Wasserdampf sein.

Und das sieht auf dem Foto auch nicht nach einer 20m-Rauchfahne aus.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Lemmyster88 » 10.10.2021 16:34

Kann das Nebeln bei kühleren Temperaturen bestätigen, das sollte sich aber nach spätestens 10min beruhigen. Ansonsten mal Getriebeölstand kontrollieren, nicht das er sich das mit durchzieht.
Lemmyster88
 
Beiträge: 124
Registriert: 02.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M
Postleitzahl: 57223

Beitragvon Sachscupspezi » 10.10.2021 16:35

Der Roland ist da nah dran und er findet das es zu viel qualmt. Schaue dir mal Videos an. Da qualmen auch Hercules die mit 1:50 getankt werden recht ordentlich. Einfach mal probieren ob man da was reduzieren kann ,nicht zu viel diskutieren. Wenn es nicht klappt muss Roland wohl mit dem Qualm leben.
https://www.youtube.com/watch?v=m85Dk_EsV1o
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 10.10.2021 16:37

Wir diskutieren doch gar nicht, sondern geben mögliche Gründe für den Qualm/Dampf an.

Bei 1:50 sollte mit modernen Ölen nichts qualmen.
Wenn doch, dann stimmt da irgendetwas nicht.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Sachscupspezi » 10.10.2021 16:40

Vor einer Woche hatten wir noch 20 Grad und ich glaube da war das Qualmthema schon aktuell.

-- 10.10.2021 16:43 --

Ja gut . Lass den Roland doch mal probieren ,oder wie auch immer.
Sage Du jetzt .Roland alles ist bei Dir in Ordnung 100%tig und lass das so,aber mit Garantie.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4504
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon matt21 » 10.10.2021 16:49

Sachscupspezi hat geschrieben:...
Sage Du jetzt .Roland alles ist bei Dir in Ordnung 100%tig und lass das so,aber mit Garantie.
Gruß Klaus


???
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1562
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 41 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum