Nachbau Zylinder Sachs 50 S, Sprint 5,8 PS - Nachbau Bing 19

Beitragvon ros » 21.04.2020 20:21

Ok, danke für die schnelle Rückmeldung!
War rein informell, weil ich in dem Beitrag wenig über den Luftfilter Gelesen habe.
Warte auf den Sprint Zylinder das ich ihn einbauen kann ...
Benutzeravatar
ros
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2019
Plz/Ort: 55234
Fahrzeug(e): Simson Schwalbe KR51/1 // Yamaha Chappy // DKW RT139 // DKW RT175 // DKW SB200 // DKW RT250H
Postleitzahl: 55234

Beitragvon Lemmyster88 » 24.04.2020 06:00

Der begehrte Zylinder ist anscheinend momentan bei der Moped Garage nicht erhältlich. Nur ein 60ccm Zeta..., seht selbst nach.

Aber bei Moped parts gibt's ihn jetzt auch, und sogar noch günstiger

https://www.mopedparts.de/de/hercules-s ... ing-5-8-ps.

Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M
Postleitzahl: 57223

Beitragvon Sachscupspezi » 24.04.2020 08:02

Mopedparts ist relativ gut,obwohl in manchen Teilen schon etwas überteuert. Da gibt es Anbieter die ,die gleichen Teile günstiger verkaufen. Dort hat man einiges, was die Mopedgarage nicht hat,besonders für Sachs.
Mopedgarage kauf ich nichts.
Gruß Klaus

-- 24.04.2020 08:18 --

Wenn das gleiche Teil günstiger angeboten wird,sollte man auch da kaufen. Der Händler muss ja auch was verdienen. Der Einkauf vieler Nachbauten ist oft über 100% günstiger als der Verkauf. Beispiel Sachs Jarmacol DGV Auspuff für Hercules Kleinkraftrad ca.15€. BO17TVP SLF Schulterkugellager 8,76€. Ich denke die Zylinder werden keine 100€ im Einkauf kosten. Wenn größere Mengen abgenommen werden ,bestimmt noch günstiger.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3200
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 24.04.2020 12:52

Sachscupspezi hat geschrieben:Mopedgarage kauf ich nichts.


Ich auch nicht.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4638
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Bastischäfer » 26.04.2020 15:47

Ich komm bei meinem Motor aktuell nicht weiter...

501/3 BKF
Sprintzylinder von Mopedgarage
68er HD
Nadel und Sitz neu (Nadel ganz unten)
Bosch W5AC

Springt vernünftig an und läuft bei Teillast völlig problemlos, allerdings nur bis zu ner gewissen Drehzahl. Sobald ich das Gas ganz aufdrehe säuft der Motor ab (passiert auch im Stand im Leerlauf). Zündkerze ist dann sacknass. Ist die Zündung eventuell falsch eingestellt? Hab aktuell noch nen Sportluftfilter verbaut, da der originale zur Zeit nicht lieferbar ist.
Bastischäfer
 
Beiträge: 21
Registriert: 31.07.2019
Fahrzeug(e): Hercules MK3
Postleitzahl: 36041

Beitragvon Sachscupspezi » 26.04.2020 21:26

Hallo
Dann kontrolliere doch mal deine Zündeinstellung. Kontrolliere auch mal deinen Vergaser,ob da alles in Ordnung ist, eine PDF Datei findest Du unter bingpower.de.
Suche /Service / Datenblätter . Bestückung unter Einstelldaten.
Original Bing Teile verbaut? Oder den Nachbau MISST?
http://www.greiner-oldtimerteile.de/sea ... &x=17&y=11

Besser ist es einen größeren Vergaser aufzubauen. Bing 1/18/12.
Deinen Luftfilter original zurückbauen.
Gruß Klaus
Sonst alles Dicht? Auspuff frei?
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3200
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 26.04.2020 21:48

Es liegt ganz klar am Luftfilter.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4638
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Bastischäfer » 27.04.2020 06:12

Sachscupspezi hat geschrieben:Hallo
Dann kontrolliere doch mal deine Zündeinstellung. Kontrolliere auch mal deinen Vergaser,ob da alles in Ordnung ist, eine PDF Datei findest Du unter bingpower.de.
Suche /Service / Datenblätter . Bestückung unter Einstelldaten.
Original Bing Teile verbaut? Oder den Nachbau MISST?
http://www.greiner-oldtimerteile.de/sea ... &x=17&y=11

Besser ist es einen größeren Vergaser aufzubauen. Bing 1/18/12.
Deinen Luftfilter original zurückbauen.
Gruß Klaus
Sonst alles Dicht? Auspuff frei?


Auspuff ist neu (32mm Jamarcol) und den Rest hab ich schon mit Bremsenreiniger abgesprüht. Da ist alles dicht. Den Original-LuFi gab's zu dem Mokick leider nicht dazu. Ein Gehäuse hab ich bereits gefunden...aber den Filter selbst zu bekommen scheint aktuell fast unmöglich zu sein...
Bastischäfer
 
Beiträge: 21
Registriert: 31.07.2019
Fahrzeug(e): Hercules MK3
Postleitzahl: 36041

Beitragvon Lemmyster88 » 27.04.2020 06:17

Hab 10 Sekunden gesucht...
Ebay Kleinanzeigen
Hercules k50 Filter eingegeben
Der Anbieter heißt Moped service.

Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M
Postleitzahl: 57223

Beitragvon Bastischäfer » 27.04.2020 06:41

Verdammt...Asche auf mein Haupt.
Bastischäfer
 
Beiträge: 21
Registriert: 31.07.2019
Fahrzeug(e): Hercules MK3
Postleitzahl: 36041

Beitragvon Flyer » 27.04.2020 08:19

Mopedparts und der Sachs-Chef bei eBay bieten ebenfalls einen Nachbau- Luftfilter an.

Grüße Mark
Benutzeravatar
Flyer
 
Beiträge: 41
Registriert: 29.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules MK2, P3, Prima 5s, Puch Monza 4s, Maxi S, 3x Yamaha RD 250/ 350, FS1-G DX, Kawaski z1000
Postleitzahl: 74336

Beitragvon cluberer2003 » 27.04.2020 19:50

Die orangenen Nachbauten haben zu wenig Luftdurchsatz. Die von Kleinanzeigen sind wie die originalen und sogar noch besser.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4638
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Sachscupspezi » 27.04.2020 21:05

@ Holger
Wie machst Du das fest ,das die besser als die Originalen sind? Nur weil sie neu sind?

Ich habe noch originale, die mit blauen Gummi,die sind nicht vergammelt und auch nicht unbrauchbar.
Es gibt auch echt Sachs originale ,mit schwarzen Gummi,ich meine nicht die schwarz Gummi Kopien.

Die funktionieren alle einwandfrei. Sie sind auch sehr stabil, da innen ein gelochter Metalleinsatz ist.Die Qualität vom Original passt schon.

Die Nachbauten aus Kleinanzeigen ,werden dann wohl auch gut sein ,wenn Du die probiert hast. Ob sie besser sind,das glaub ich nicht unbedingt.
Gruß Klaus

-- 27.04.2020 21:09 --

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-306-7529

Diese meinst Du bestimmt.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3200
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Mopedikürer » 27.04.2020 21:11

@Cluberer: Die vom Mopedservice haben doch auch das orangene Gummi? Meiner jedenfalls, und der ist aus der IG Fertigung.

@Sachscup: Irgendjemand hat mal nen Vergleichstest gemacht. Genaues weiß ich nicht mehr.
Bin senil geworden.

@Hallodri: Schnewsne guburtigus makanaka! Hugh, hugh!
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4520
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Lemmyster88 » 27.04.2020 21:20

Ich glaube, im IG forum, gabs nen test wo der originale und der Nachbau auf einer flowbench gemessen wurden. Und da hatte der Nachbau mehr luftdurchsatz. Ich finde es nur leider nicht mehr.

Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M
Postleitzahl: 57223
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BHorst und 13 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum