Sachs 80 SW Thermostat, Zylinderkopf, Kühlsystem

Beitragvon Mopedikürer » 26.09.2019 17:47

Eigentlich wohl 0,3mm.
Aber am besten man kontrolliert das Quetschmaß und bringt es auf 1 bis 1,2mm - das sollte gut sein beim 80er Sachs.
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4371
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Beitragvon Sachscupspezi » 26.09.2019 19:30

0,3 mm ganz sicher ?
Ich würde da mal eine 0,5 mm Dichtung einbauen.
Wenn alles original ist ,brauchst du da nicht unbedingt Quetschmaße messen.

-- 26.09.2019 19:52 --

http://schreiber-zweiradshop.de/Sachs-- ... 0-5mm.html

Für Zylinder mit großen Überströmern 50SW 80SW

-- 26.09.2019 20:04 --

152X4 Kopf, hab ich
55x3 Kopf, hab ich
7,60x2,62 Zylinder noch wenige ,muss ich noch bestellen.
12,3x2,4 Motorblock. 500 Stück in Vorrat.

-- 26.09.2019 20:11 --

viewtopic.php?f=8&t=17570

Hab vor kurzen diesen Motor komplett instand gesetzt. Ist jetzt schon auf der Straße. Löpt :D :D :D :D
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2829
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Mopedikürer » 26.09.2019 20:35

Oder war 0,3 für 50sw?
Bei mopedparts der Dichtsatz hatte 0,5 und 0,3 dabei.
Der war für 50/80sw.

Quetschmaß kontrollieren ist immer gut.
Wenn man es aber hinausschiebt, es zu korrigieren, dann geht es einem wie mir...
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4371
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Sachscupspezi » 26.09.2019 20:49

Siehe 0250 126 200

300

201 wurden in 0250 126 400 geändert.
Alle sind 0,5 mm
http://www.mopedparts.de/de/search?page ... n&sdesc=on
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2829
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon orangejuice12 » 23.10.2019 20:58

Hallo zusammen,

mein Zylinderkopf war bei Holger zum Strahlen, jetzt sieht er wieder gut aus, danke nochmal an Holger!
Fragt sich jetzt, mit was ich den Kopf lackieren kann. Er soll wieder original schwarz werden. Ich habe hier noch Auspufflack von Holt, bis 800°C. Wäre das was?
Wird einfach ab der äußeren Dichtfläche abgeklebt und der Rest lackiert?

Bild Bild Bild Bild

Danke und Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 411
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon Mopedikürer » 23.10.2019 21:12

Also Auspufflack ist nicht soo schön, oft matt oder sogar rauh. Du brauchst auch keinen 800 Grad Lack.
Original ist der doch eher seidenmatt oder etwas mehr glänzend.
Ich glaube mit dem Prisma Heat Resistent kriegt man das z.B. gut hin - der ist zwar glaube ich auch hochtemperaturresistent, aber man kann ihn im Ofen einbrennen, wobei man ihn von glänzend über seidenmatt bis matt einbrennen lassen kann.
Gibt's glaub ich bei Schuller.
Es reicht auch, wenn man ihn trocknen lässt und die geringe Zxlinderhitze härtet ihn nach.
Aber ich würde ihm etwas gleichmäßige Ofenhitze gönnen.

Oder du nimmst 2K Schwarz Motorlack, der hält auf Alu, ist Spritfest und verträgt auch die Zylinderhitze. Der wird ja nicht 100 Grad heiß.
Gibt's wohl auch in verschiedenen Glanzgraden.
Hab ich auf eBay gesehen.

Tu mindestens ne Zündkerze rein und klebe die Dichtflächen ab.

-- 23.10.2019 21:15 --

Auch geil ist Schrumpflack schwarz am Zylinder, hab ich beim Hoppe gesehen. VHT ist das wohl.
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4371
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon orangejuice12 » 23.10.2019 21:21

Hi Mopedi,

alles klar. Dass ich keine 800° brauche ist klar, das wär schlecht wenn der Kopf so heiß wäre :mrgreen:
Ich hab den Lack halt noch im Regal.
In der Werkstatt habe ich einen kleinen 230V-Ofen, da kann ich den Lack dann einbrennen.
Aber der 2K-Lack braucht keinen Ofen, der härtet selbst aus, richtig? Wenn man nicht vergisst, den Härter an der Dose zu aktivieren :D

Gruß,
Jona


Edit:
https://www.ebay.de/itm/2K-Motorlack-Schwarz-Seidenglanz-SprayMax-400-ml-Benzinfest-Hitzenfest-M50008/351843970185?epid=1085522527&hash=item51eb88ec89:g:6-oAAOSwLxpddtyP
Das wär doch nicht schlecht...
orangejuice12
 
Beiträge: 411
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon Mopedikürer » 23.10.2019 21:24

/Bier doch deinen Lack 1fach an etwas anderem aus und tu es in den Ofen und ciao, ob es g-fällt! :psycho:
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4371
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon orangejuice12 » 23.10.2019 21:25

Das ist natürlich ne Idee :shock:
Da bin ich jetzt wieder nicht drauf gekommen. :D
Wie viele Schichten kommen auf den Kopf, in der Dose ist nicht mehr so viel drin...
orangejuice12
 
Beiträge: 411
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon Mopedikürer » 23.10.2019 21:27



Ja, ja, ja! Der z.B. oder glänzend. Ich hab noch keinen neuen Zylinder gesehen....
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4371
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Mopedikürer » 23.10.2019 21:27



Ja, ja, ja! Der z.B. oder glänzend. Ich hab noch keinen neuen Zylinder gesehen....
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4371
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon cluberer2003 » 23.10.2019 21:45

Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4425
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon orangejuice12 » 23.10.2019 21:47

Hallo Holger,

super, danke für deinen Tipp.
Du hast ja schon viele Zylinder/Köpfe lackiert :top:
Dann nehme ich den Motip und brenne ihn im Ofen ein.

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 411
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon cluberer2003 » 23.10.2019 21:51

Genau. Geh mit der Temparatur nicht zu hoch. Lieber paarmal bei 100° zwanzig Minuten. Das passt dann schon. Der brennt sich selber ein, während der Fahrt.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4425
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon cluberer2003 » 23.10.2019 21:51

Nicht, dass er sich verzieht.
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4425
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum