Hercules 219 Rahmennummer gesucht

Beitragvon rubm » 22.06.2019 17:26

Hallo Leute,
ich hab das Problem, dass ich meine BE verloren habe oder sie zumindest nicht finden kann. Sicher taucht sie nächstes Jahr zwischen irgendwelchen Zetteln wieder auf. Wollte mir hier in Braunschweig ne Zweitschrift vom TÜV holen, am Telefon meinte der das wäre kein großes Ding. Das Problem ist, dass das Typenschild am Rahmen nicht original ist, ist ja auch von einer 220. Hat irgendein Vorbesitzer wohl mal anbringen lassen. Dementsprechend stimmt die Fahrgestellnummer auch nicht mit der aus den Papieren überein. Die habe ich mir mal notiert.

Ich meine mich zu erinnern, dass beim Kauf der Vorbesitzer mich auch auf die Stelle mit der richtigen Rahmennummer hingewiesen hat aber ich konnte sie bisher nicht finden. Liegt vielleicht auch an der neuen Beschichtung. Vorn am Lenkerkopf habe ich schon recht genau geguckt aber nichts entdeckt.

Laut Papieren ist das Gerät von 1957. Könnt ihr mir sagen, wo und ob die damals die Nummern angebracht haben?

Beste Grüße und danke schonmal
Dateianhänge
IMG_20190621_125316.jpg
IMG_20190621_125316.jpg (4.84 MiB) 206-mal betrachtet
IMG_20190621_125306.jpg
IMG_20190621_125306.jpg (5.67 MiB) 206-mal betrachtet
IMG_20190621_125248.jpg
IMG_20190621_125248.jpg (3.98 MiB) 206-mal betrachtet
IMG_20190621_125243.jpg
IMG_20190621_125243.jpg (5.83 MiB) 206-mal betrachtet
IMG_20190621_125236.jpg
IMG_20190621_125236.jpg (5.31 MiB) 206-mal betrachtet
rubm
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2019
Fahrzeug(e): Hercules 219
Postleitzahl: 38106
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], percy und 28 Gäste