Mk1 mit 80ccm

Beitragvon steven MK1 » 05.05.2019 13:14

Hallo zusammen,


Ganz kurz zu meinem aktuellen Setup:
Hercules Mk1 mit Sachs 50s Motor, Athena 80ccm, und Bing 21.

Könnt ihr mir ein gutes 2 Takt Öl und passendes Gemisch für mein Setup empfehlen ?

Des Weiteren sind mir nach den ersten Probefahrten alle Birnen durch gebrannt. Reicht es wenn ich hier die 6v Birnen gegen 12v austausche oder woran kann es liegen dass auf einmal durch brennen?

Noch eine Frage zum Getriebe Öl: wie viel ml Getriebeöl werden für den Motor benötigt ?

Vielen Dank im Voraus

Gruß Steven
steven MK1
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2019
Fahrzeug(e): Hercules MK 1
Postleitzahl: 51545
 

Beitragvon cluberer2003 » 05.05.2019 14:45

Hallo Steven,

welche Kurbelwelle und welche Zündung ist verbaut? Ohne diese Angaben kann Dir keiner einen Rat geben.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon steven MK1 » 05.05.2019 16:26

Hallo Holger,

Kurbelwelle ist von Top Racing ( hast du sogar eingebaut :) und die Zündung ist eine Rot: Motoplat 6 v 35/21/5 Watt.

Gruß Steven
steven MK1
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2019
Fahrzeug(e): Hercules MK 1
Postleitzahl: 51545

Beitragvon cluberer2003 » 05.05.2019 17:21

Hallo Steven,

dann kannst du 1:50 fahren. Teilsynth., selbstmischendes Öl der Spezifikation Jaso FC oder höher (FD). Hast du dir original Birnen der MK 1 noch drin oder alles umgebaut?

Getriebeöl: Soweit auffüllen, bis es an der Kontrollschraube herausläuft. SAE 80 mineralisch, GL 1 - 3.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Sachscupspezi » 05.05.2019 17:27

http://www.motelek.net/motoplat/6volt61watt.jpg

-- 05.05.2019 17:30 --

21 Watt Ladeanker / Bremslicht
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2703
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon steven MK1 » 05.05.2019 18:18

@ Holger : Danke! ja die originalen Birnen sind noch drin. Bzgl. Dem Getriebeöl, ich habe bisher die Kontrollschraube nicht gelöst bekommen. :(
Aber wie sachscupspezi schreibt könnte es auch mit dem roten Kabel zu tun haben. Nachdem verkabeln der Zündspule funktionierte alles.(zumindest im Stand bei laufendem Motor) somit habe ich das rote Kabel nicht mehr mit angeklemmt. Könnte also hier schon der Fehler liegen ?
steven MK1
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2019
Fahrzeug(e): Hercules MK 1
Postleitzahl: 51545

Beitragvon Sachscupspezi » 05.05.2019 18:27

Hallo
Ich hab nichts vom Roten Kabel geschrieben.
Siehe mal die Wattleistung der Spulen Licht/ Bremslicht /Rücklicht,deiner eingebauten Zündung.
Die MK hat eine schwächere Zündanlage,und Lampen mit viel weniger Watt .
Deine original Leuchten der MK1 fliegen deswegen weg.
Gruß Klaus

-- 05.05.2019 18:30 --

In dem Link steht nur Ladeanker 21 Watt , wollte nur aufzeigen, das dieses die Spule für das Bremslicht ist.

-- 05.05.2019 18:43 --

MK1. 6V17/5 Watt Bosch Zündung .
17 Watt Licht, davon 15W vorne, 2 W Rücklicht. Bremslicht 5Watt.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2703
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 05.05.2019 19:29

Hallo Steven,

du musst Deinen Scheinwerfer bzw. den Einsatz auf Bilux 35 Watt umbauen. Meinetwegen dann nur Abblendlicht anklemmen.

Rot geht dann direkt aufs Rücklicht und grün direkt aufs Bremslicht.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon steven MK1 » 06.05.2019 07:43

Hallo Holger,

das heißt welche Birnen brauche ich dann genau für Scheinwerfer, Tachobeleuchtung und Rücklicht?
Dann kann ich mir die Birnen schon mal besorgen und anschließend noch mal die Verkabelung überprüfen.

Gruß Steven
steven MK1
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2019
Fahrzeug(e): Hercules MK 1
Postleitzahl: 51545

Beitragvon cluberer2003 » 06.05.2019 12:14

Bild


Im Schaltplan oben stehen die Birnen drin. Du brauchst für das Vorderlicht einen anderen Scheinwerfereinsatz, z. B. von den ersten RL-Modellen oder z. B. von der XE 9 damit du einen Bilux 35/35 Watt verbauen kannst. Hier würde es reichen, wenn du nur das Abblendlicht - siehe obiger Beitrag von mir - anschließt.

Prüfe ebenso den Einsatz vom Rücklicht, ob dort die Aufnahme für 5/21 Watt Rück- bzw. Bremslicht passt.



Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon steven MK1 » 06.05.2019 13:10

Gibt es hierfür keine einfachere Lösung? Würde nicht auch eine normale V6 35 Watt Birne reichen ?

Danke schon mal für die bisherige Unterstützung =)
steven MK1
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2019
Fahrzeug(e): Hercules MK 1
Postleitzahl: 51545

Beitragvon Sachscupspezi » 06.05.2019 13:43

http://www.motelek.net/motoplat/6volt61watt.jpg
Schau mal die Wattleistung der Spulen im Link an.
Bemslicht geht mit 5Watt.
Hauptlicht 15 Watt und Rücklicht 5 Watt.

Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2703
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon oskar » 06.05.2019 14:44

und was hast Du überhaupt für eine Zündung verbaut in Deinem 50 S ???
Benutzeravatar
oskar
 
Beiträge: 295
Bilder: 5
Registriert: 25.10.2012
Plz/Ort: Lüneburg
Fahrzeug(e): Schwalbe KR51/1K Bj. 74 63cc / Hercules Sportbike SB 3 bzw. jetzt 5/ Hercules MK3M, Aprilia RSV1000
Postleitzahl: 21409

Beitragvon Sachscupspezi » 06.05.2019 17:25

Siehe oben : 6V 61Watt Motoplat.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2703
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste