Seite 1 von 1

Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 14.01.2019 20:33
von Duke
Tach schön,

ich wollte hier mal was zur Diskussion stellen:

Bei meinem Parmakit habe ich folgende Steuerzeiten ermittelt:
Auslass 170°
Überströmer 117°
Einlass 188 ° <-- ?!?

Macht so eine Einlasszeit unter irgendwelchen Vorraussetzungen Sinn ?
Kann jemand die Werte bestätigen ?

Witzigerweise ist das Kolbenhemd an der Einlassseite auch noch 3mm kürzer.
Wäre der Kolben symetrisch wären es zumindest nur 172°.

Re: Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 14.01.2019 23:52
von Maxi fan 49cc
Sehr hoch, wie hast du gemessen? Der 50ccm Parakit hat laut den Bildern die ich Online so finde auf beiden Seiten die gleiche länge.

Re: Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 15.01.2019 18:02
von Duke
Naja, Bilder in Onlineshops sind geduldig - sind vielleicht von einer älteren Version
(hab die neue Einring-Version) oder einem anderen Volumen
Hast du mal Links von den Bildern, die du meinst ?

Hab die Maße mit einem Meßschieber abgenommen und in Excel per Formel in Winkelgrad umgerechnet.
Die zusätzlich angefertigte Portmap des Zylinders bestätigt die Werte.

Re: Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 15.01.2019 19:04
von Maxi fan 49cc
Gut, habe nur Bilder von dem 2 Ring Kit gefunden.
Messchieber bin ich kein grosser Fan von, du weist doch hoffentlich dass der Einlass andersrum berechnet wird als die Überströmer und der Auslass. Persönlich messe ich eigentlich die Steuerzeiten nur am Polrad. Kann man sich nicht so einfach bei Verrechnen und ist finde ich einfacher.

Re: Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 15.01.2019 22:05
von Duke
Jo, hast recht - ich habe mir mal eine Gradscheibe gebastelt und habe das danach ermittelt.
Die Werte waren tatsächlich ziemlich daneben :

Auslass 184°
Überströmer 130°
Einlass 174°

Sieht schon ein wenig anders aus ;)

Re: Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 16.01.2019 00:41
von Maxi fan 49cc
Schon Realistischer, würde ich Persönlich so auf einem Strassen Mofamotor nur ungerne Fahren.

Re: Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 16.01.2019 09:20
von Duke
Maxi fan 49cc hat geschrieben:Schon Realistischer, würde ich Persönlich so auf einem Strassen Mofamotor nur ungerne Fahren.


Meinst du mit Strassenzulassung ?
Nein, nein - ich baue mir seit geraumer Zeit eine Ackermöhre für Stoppelrennen auf. :D

Gruß

Re: Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 16.01.2019 23:00
von Maxi fan 49cc
ja, das meinte ich, die Steuerzeiten sind sehr hoch, persönlich konnte ich mit über ca 150° Einlass nie ein Richtiges Leistungsband erziehlen, zumindest nicht bei 2 und 3 Gängen.

Re: Diskussion: 506/3B - Steuerzeiten Parmakit 50ccm

BeitragVerfasst: 17.01.2019 10:09
von Duke
Tja, ausgesucht habe ich mir die Steuerzeiten nicht.
Deswegen ist meine Idee einen symmetrischen Kolben zu
finden, der auf der Einlassseite erst später aufmacht.
Ist für den 506 aber nicht ganz so einfach :?

Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob DER Kolben mit DEM Zylinder
von vorn herein von Parmakit als Kombination so geplant war. :?: