Tuning Auspuff (Biturbo)

Beitragvon Niklas_K1 » 29.12.2018 01:42

Hallo Leute,
Ich fahre im Moment meine Prima 4 mit einem 80ccm Athena + Rennschleife.

Heute morgen habe ich auf meine Hercules M5 einen 80ccm Membran Athena aufgebaut.
Ich habe noch diese normale "Zigarre" herumliegen, die ich damals auf meiner Prima 4 (Noch mit 50ccm) gefahren bin. Die hat mich aber von der Leistung nicht gerade zufrieden gestellt.

Ich habe jetzt diesen Tuning Auspuff "tomos Biturbo" gefunden und wollte fragen ob jemand Erfahrung mit dem hat und mir den empfehlen kann.
Es gibt ihn ja auch bei diversen Anbietern für verschiedene Preise.
Gibt's da unterschiede?


Anschließend ist meine Frage nun Lohnt sich der Kauf von dem Biturbo Auspuff?
Niklas_K1
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.12.2018
Plz/Ort: 21726 Oldendorf
Fahrzeug(e): Hercules Prima 4/M5. Zündapp Bergsteiger M25. Yamaha DT 50R
Postleitzahl: 21726
 

Beitragvon Maxi fan 49cc » 30.12.2018 01:14

Definiere "Lohnen", was willst du genau? Der Biturbo wird dir definitiv etwas mehr Drehzahl bringen wenn du mit der Krümmer-Länge etwas rumspielst, also im vergleich zum Originalen.
Gibt die auch als "Slip-On", also ohne Krümmer, kosten dann glaube ich so 25.-. Wenn du einen eher unauffälligen Look willst würde ich eher einen Zigarren-Auspuff mit 70mm Durchmesser empfehlen, etwas wie zb. an einer Florett montiert war.
Die Rennschleife ist im vergleich zum Originalen, Biturbo und einem "Florettpott" eher eine Drossel in der Drehzahl, bringt aber einiges an Leistung unten raus.
Maxi fan 49cc
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.09.2016
Fahrzeug(e): Hercules 623 Luxe, Puch Maxi S, Puch Supermaxi LG1, Hercules Prima 5
Land: Schweiz

Beitragvon Niklas_K1 » 30.12.2018 01:21

Also lieber bei der Rennschleife bleiben?

-- 30.12.2018 01:27 --

Habe ja noch die m5.
Da passt an den 80er zylinder nur ein flansch kümmer.
Da passt ja keine Rennschleife.
Denn lieber zigarre oder biturbo?
Egal ob auffällig oder nicht!
Niklas_K1
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.12.2018
Plz/Ort: 21726 Oldendorf
Fahrzeug(e): Hercules Prima 4/M5. Zündapp Bergsteiger M25. Yamaha DT 50R
Postleitzahl: 21726

Beitragvon Maxi fan 49cc » 30.12.2018 01:35

Lieber Biturbo, oder halt die Rennschleife etwas Umbauen.
kommt drauf an was du willst.
Die Rennschleife hat eh nur einen 22mm Krümmer wenn ich mich recht entsinne, denke die ginge mit einem 28mm auch besser oben raus.
Maxi fan 49cc
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.09.2016
Fahrzeug(e): Hercules 623 Luxe, Puch Maxi S, Puch Supermaxi LG1, Hercules Prima 5
Land: Schweiz
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: citybiker, Exabot [Bot], Hercules-Heizer, mx-action und 31 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum