Motorneuaufbau 50 auf 80 ccm - paar Fragen

Beitragvon Al Vino » 31.03.2019 19:02

cluberer2003 hat geschrieben:8.500 U/min bei orig. Übersetzung 14/35 = echte ca. 85 km/h.

Gruß Holger


Ja, das passt absolut - das ist das schöne mit Originalübersetzung. Bei 16/35 müsste der Faktor 1,1428 sein, wenn ich richtig gerechnet habe. Somit bei 8500 genau 97 km/h - na ja...nicht ganz 100 :roll:

Grüße,
Al
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 325
Bilder: 326
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon citybiker » 31.03.2019 19:31

Ein 70ccm mit 16/35 der im 5ten ausdreht, das kann ich mir nicht vorstellen,
Es sei denn der Fahrer ist 1,50 groß und wiegt 50kg :mrgreen:
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1202
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon ultra-driver » 31.03.2019 21:27

citybiker hat geschrieben: Schönes Projekt, aber vom 80er Getriebe würde ich dir für dein Projekt abraten, das hat eine zu große Spreizung in den Gängen.
Bei einem Motor der offen ist und bei höherer Drehzahl über einen schmäleren Bereich seine Leistung abgibt nicht so gut.
Da hast du dann Probleme in den höheren Gängen nach dem schalten in den Reso Bereich zu kommen.

Hier die Übersetzungsverhältnisse der Getriebe.
80er 1. 1:4,60 2. 1:2,73 3. 1:1,85 4. 1:1,39 5. 1:1,154
50er 1. 1:4,60 2. 1:2,73 3. 1:1,95 4. 1:1,50 5. 1:1,33


Der Problematik bin ich mir bewusst. Ich hoffe der 5. findet soweit noch Anschluss. Als Sek. - Übersetzung steht 13:35 oder 14:35 im Raum. Vermutlich wird wohl 13:35 gewählt, da ich denke das 14:35 zu lange ausfällt. Als Auspuff probiere ich einen RZT Daily Race SP mit 17cm Krümmerlänge. Theoretisch sollte der Reso Bereich damit so bei ca. 8500 beginnen, wenn ich mich nicht irre...
Aktuell warte ich noch auf die Lieferung des Parmakit Kolbens. Bei meinem höhergelegten Zylinder ragen die Beiden Löcher für die Stützkanäle im beiliegenden Kolben auf UT auch mindestens 3 - 4mm in den Einlass. Damit probier ich gar nicht ob das vernünftig läuft. Lt. Parmakit hat der dort Lieferbare Kolben definitiv keine rückseitigen Löcher für die Stützkanäle. War auch bisher der einzige Shop, wo ich diesen passenden Kolben gefunden habe. Habe bei Georg Landmann, mopshop usw. nachgefragt. Ansonsten wäre nur eine Einzelanfertigung möglich...

Gruß


Flo
ultra-driver
 
Beiträge: 33
Registriert: 09.03.2019
Postleitzahl: 94501

Beitragvon citybiker » 31.03.2019 21:57

Das mit dem Kolben sehe ich auch so, der mit den Löchern würde nicht richtig laufen.
Hast du in deinem Zylinder die zwei Stützkanaltaschen?
Beim Kolben mußt du aufpassen wegen der Lage vom Ringstoß, die Vertex Kolben ohne die Öffnungen hat den Ringstoß meistens außermittig, nicht daß die der Ringstoß über die Spülkanaltasche läuft.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1202
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Al Vino » 31.03.2019 22:02

citybiker hat geschrieben:Ein 70ccm mit 16/35 der im 5ten ausdreht, das kann ich mir nicht vorstellen,
Es sei denn der Fahrer ist 1,50 groß und wiegt 50kg :mrgreen:


Na ja, deshalb hoff(t)e ich ja dass mit 80 ccm mindestens ähnliche Fahrleistungen zu erzielen sind. Wenn man jedoch die Steuerzeiten des Parmakit betrachtet, wird eigentlich klar dass das nicht mit Standard-Original-Komponenten erzielt werden kann. Und vermutlich nur bei höherer Drehzahl.

Na ja, erst mal das Ding überhaupt (vernünftig) zum Laufen bekommen. Sicherheitsnadel als Provisorium hat funktioniert, sprang wieder an, bin aber so nicht gefahren :mrgreen:

Grüße,
Al Vino
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 325
Bilder: 326
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon ultra-driver » 01.04.2019 20:26

citybiker hat geschrieben:Das mit dem Kolben sehe ich auch so, der mit den Löchern würde nicht richtig laufen.
Hast du in deinem Zylinder die zwei Stützkanaltaschen?
Beim Kolben mußt du aufpassen wegen der Lage vom Ringstoß, die Vertex Kolben ohne die Öffnungen hat den Ringstoß meistens außermittig, nicht daß die der Ringstoß über die Spülkanaltasche läuft.


Ja die zwei Stützkanaltaschen sind vorhanden. Dann hoffe ich da mal das beste. Ich melde mich sobald der Kolben angekommen ist.

Denkt Ihr muss beim 685er Rahmen der Luftfilter für den 22mm Vergaser angepasst werden oder sollten da die Querschnitte passen?

Gruß



Flo
ultra-driver
 
Beiträge: 33
Registriert: 09.03.2019
Postleitzahl: 94501

Beitragvon citybiker » 01.04.2019 20:36

Das mit dem Luftfilter passt.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1202
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Al Vino » 01.04.2019 20:50

Wäre es nicht besser, wenn man für ein bisschen mehr Luftdurchsatz sorgt?

Der 22 mm Vergaser hat ca. 380 qmm Fläche, die zwei 14,5 mm Einlässe im Luftfilter ergeben 330 qmm - theoretisch müsste man noch ein 8 mm Loch in den Kasten bohren, um auf dieselbe Fläche zu kommen. Habe auch schon unheimlich viele "gelöcherte" Kästen gesehen, oder ist das alles überflüssiger Nonsens? :?

Grüße,
Al
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 325
Bilder: 326
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon citybiker » 01.04.2019 21:38

Ist Nonsens, das bringt nur mehr Lärm. :mrgreen:
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1202
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Al Vino » 01.04.2019 21:43

citybiker hat geschrieben:Ist Nonsens, das bringt nur mehr Lärm. :mrgreen:


...vermutlich war das der Grund für die Löcher :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 325
Bilder: 326
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon ultra-driver » 04.04.2019 07:17

Guten Morgen zusammen,

habe vorgestern den Kolben von Parmakit erhalten:

Bild Bild Bild

Gestern habe ich dann begonnen den Motor in den Rahmen zu bauen. Den Luftfilter lass ich dann erstmal, Bing 21/22 mit HD 110 initial bedüst...

Gruß


Flo
ultra-driver
 
Beiträge: 33
Registriert: 09.03.2019
Postleitzahl: 94501

Beitragvon Al Vino » 04.04.2019 09:50

Hi,

da bin ich mal gespannt wie das bei dir läuft. Schade dass du nicht direkt mit dem anderen Kolben (der mit den zusätzlichen Kanälen) testen kannst, ob die Löcher stören. Hast du nicht, oder?
Bei mir sind nun endlich die Zündkerzenstecker angekommen und ich warte auf besseres Test-Wetter :mrgreen:
Einen Bing-Vergaser habe ich mittlerweile auch auf der Drehbank bearbeitet, zusätzlich gleich noch neue Hartpapierdichtungen für den Vergaserflasch gedreht. Testen werde ich aber erst mal mit dem 21er Bing, den ich schon die ganze Zeit darauf habe...

Wir werden sehen...

Grüße,
Al
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 325
Bilder: 326
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon K50bruno » 04.04.2019 10:51

Hallo ,

der 21/20/101 ist die richtige Wahl. Die gibt es noch neu , fahre ich nun fast überall . Egal ob 50S oder SW ....

Neuer Vergaser ... neues Moped :psycho:
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 274
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon ultra-driver » 04.04.2019 21:10

So also heute bin ich mit dem Einbau komplett fertig geworden. Zündung erstmal auf 1,5mm v OT gestellt. Dann erster Startversuch... HD 110 viel zu groß, lief nur im Standgas mit "Vollgas". Ohne Luftfilter wurde es ein bisschen besser. Luftfilter drosselt also ein wenig, lasse ich aber so. Mit HD 95 sieht es jetzt besser aus. Dreht spontan hoch und läuft im Stand mit ca. 2000U/min. ohne weitere Einstellarbeiten. Falls das Wetter mal am WE passt, werde ich mal eine langsame / vorsichtige Probefahrt machen weil ja alles noch eingefahren und eingestellt werden muss.
ultra-driver
 
Beiträge: 33
Registriert: 09.03.2019
Postleitzahl: 94501

Beitragvon Al Vino » 04.04.2019 22:07

Samstag hätte ich auch Zeit...wenn das Wetter bis dahin wieder mitmacht. Bin Ultramäßig gespannt :mrgreen:
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 325
Bilder: 326
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum