Motorneuaufbau 50 auf 80 ccm - paar Fragen

Beitragvon Al Vino » 30.03.2019 20:59

Update:

der neu gemachte Motor mit dem geradeverzahnten Primärantrieb ist drinne und läuft genauso bescheiden wie mit dem anderen Motor. Echt zum verrückt werden, mal geht er - mal wieder nicht, mal muss ich den Choke ziehen - mal nicht, mal scheint er zu fett zu laufen - mal zu mager.

Jetzt habe ich den Vergaser zum x-ten Male zerlegen, um zum x-ten Male wieder nichts zu finden. Just als ich sie eben noch mal anmachen wollte, sprang sie gar nicht mehr an :o
Ursache: kein Zündfunke. Stecker runter und Kabel direkt an den Zylinder, funkt! Es ist tatsächlich der Zündkerzenstecker welcher defekt ist und natürlich keinen anderen da :psycho: Ich könnt mich in den Hintern treten, wenn nun dieses 6€-Teil das ganze Theater verursachte. Der Test mit dem Multimeter, ergab "unendlich". Vermutlich der 1 kOhm Widerstand defekt :? Mann, mann, mann - ich will endlich wieder mal fahren. Bei deeeem goilen Wetter...

Grüße,
Al
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 295
Bilder: 303
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673
 

Beitragvon Caramba » 31.03.2019 01:01

Frag doch mal deine Frau, ob sie nicht so einen Ersatzkerzenstecker für dich hat. Bis Montag, wenn die Geschäfte wieder auf haben, genügt der... :mrgreen:
DSCF2935_.jpg
DSCF2935_.jpg (68.18 KiB) 401-mal betrachtet
Benutzeravatar
Caramba
 
Beiträge: 133
Registriert: 11.05.2014

Beitragvon Mopedikürer » 31.03.2019 07:35

Kann man nicht aus dem Auto einen ausbauen?
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4154
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Al Vino » 31.03.2019 10:25

Mopedikürer hat geschrieben:Kann man nicht aus dem Auto einen ausbauen?


...hab nur nen Diesel :mrgreen:

Aber Caramba´s "Ersatzstecker" oder eher "-stecher" täte es im Notfall natürlich tun :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Schönen Sonntag,
Al
(der dann heute ersatzweise Radeln tut :P )
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 295
Bilder: 303
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon ultra-driver » 31.03.2019 10:28

Sollte das Problem evtl. nach Tausch des Kerzensteckers noch immer auftreten, hier wäre auch noch ein Link zur originalen Parmakit - Seite wo ein Kolben ohne die beiden Löcher für die Zusatzüberströmer angeboten wird. Beim Kauf kann man dann die Kolbengröße selbst auswählen. Link: https://shop.parmakit.com/en/pist-sachs ... -sp14.html

PS: Bau mir grad einen ähnlichen Motor auf wie du. Mit 22er Bing, 80ccm Parmakit, 80er Getriebe, 50er Primärantrieb, genannten Kolben, Umbau auf 48mm Hub mit 85mm Pleuel sowie höherlegen des Zylinders

Gruß



Flo
ultra-driver
 
Beiträge: 19
Registriert: 09.03.2019
Postleitzahl: 94501

Beitragvon Al Vino » 31.03.2019 10:40

ultra-driver hat geschrieben: hier wäre auch noch ein Link zur originalen Parmakit - Seite wo ein Kolben ohne die beiden Löcher für die Zusatzüberströmer angeboten wird. Beim Kauf kann man dann die Kolbengröße selbst auswählen. Link: https://shop.parmakit.com/en/pist-sachs ... -sp14.html
Flo


Ui, die haben aber saftige Preise...
Aber gut, wenn gar nichts hilft dann muss ich es zumindest mal versuchen. Vielleicht bekommt man den Kolben auch über den Mop-Shop...
Ich hoffe ja noch, dass es wirklich nur eine Kleinigkeit bei mir ist :wink:

Grüße,
Al Vino
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 295
Bilder: 303
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon citybiker » 31.03.2019 12:50

ultra-driver hat geschrieben:Sollte das Problem evtl. nach Tausch des Kerzensteckers noch immer auftreten, hier wäre auch noch ein Link zur originalen Parmakit - Seite wo ein Kolben ohne die beiden Löcher für die Zusatzüberströmer angeboten wird. Beim Kauf kann man dann die Kolbengröße selbst auswählen. Link: https://shop.parmakit.com/en/pist-sachs ... -sp14.html

PS: Bau mir grad einen ähnlichen Motor auf wie du. Mit 22er Bing, 80ccm Parmakit, 80er Getriebe, 50er Primärantrieb, genannten Kolben, Umbau auf 48mm Hub mit 85mm Pleuel sowie höherlegen des Zylinders

Gruß



Flo

Schönes Projekt, aber vom 80er Getriebe würde ich dir für dein Projekt abraten, das hat eine zu große Spreizung in den Gängen.
Bei einem Motor der offen ist und bei höherer Drehzahl über einen schmäleren Bereich seine Leistung abgibt nicht so gut.
Da hast du dann Probleme in den höheren Gängen nach dem schalten in den Reso Bereich zu kommen.

Hier die Übersetzungsverhältnisse der Getriebe.
80er 1. 1:4,60 2. 1:2,73 3. 1:1,85 4. 1:1,39 5. 1:1,154
50er 1. 1:4,60 2. 1:2,73 3. 1:1,95 4. 1:1,50 5. 1:1,33
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1161
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 31.03.2019 13:02

Hmmmm...

Er baut den um auf Langhub UND er nimmt den kürzer übersetzten Primärtrieb - Könnte am Ende hinkommen, vorausgesetzt, der läuft vernünftig als Langhuber.

Ist die Getriebeübersetzung eigentlich von KW zu Hauptwelle oder von Vorgelegewelle zu Hauptwelle angegeben?
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4154
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 31.03.2019 13:19

Vorgelege zu Hauptwelle.
Für die Leistung die da rauskommt reicht das 50er Getriebe allemal aus, da muß man nicht das stärker dimensionierte 80er Getriebe verwenden.
Der Kürzere Primär ändert an den größeren Sprüngen von Gang zu Gang nichts.
Es wird viel davon abhängen was für einen Auspuff er verbaut.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1161
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 31.03.2019 14:02

Und den 80er Parma als Langhub - gibt es Erfahrungen damit?
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4154
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 31.03.2019 14:28

Ich habe keine, bei meinem mit 50er Hub habe ich ja eine Büchse in den Zylinder eingesetzt.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1161
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 31.03.2019 14:39

Mal was anderes: Die 80sa/sw bzw. die Ultra 80 etc. laufen ja nur 80 km/h.

Leistungsmäßig ist da natürlich von Haus aus mehr drin, sprich längere Kettenübersetzung und man müsste bei 95 oder 100 km/h ankommen, oder?

Ich habe z.B. Gehäuse, wo kein Zapfen mehr dran ist, passt aber ein 16er Ritzel noch mit dem Zündgehäuse?

Ich meine, für meine Zwecke wäre eine Ultra 80 besser als eine 50er, sprich etwas moderatere Drehzahl.
Aber 100 km/h sollten schon drin sein.
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4154
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 31.03.2019 17:30

Ich glaube kaum,daß die mit Original Motor nur durch längere Übersetzung 100h/km schafft.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1161
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Al Vino » 31.03.2019 17:50

Mein 70 Kubiker hatte echte 100 km/h auf der Ebene ohne Gegenwind, aber fast aufrecht sitzend, ganz gut erreicht. Hätte mir fast eine noch längere Übersetzung gewünscht... Drehte (nur) bis knapp 8500 U/min, selbst im Gefälle kam nicht viel mehr. So hätte mir das Maschinchen ganz gut gefallen... Von der Charakteristik eigentlich wie Original - nur deutlich mehr Dampf :mrgreen:
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 295
Bilder: 303
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon cluberer2003 » 31.03.2019 18:54

8.500 U/min bei orig. Übersetzung 14/35 = echte ca. 85 km/h.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4314
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste