Motorneuaufbau 50 auf 80 ccm - paar Fragen

Beitragvon percy » 31.08.2020 16:55

Hallo,
hab den Motor warm eingestellt, 1,8K 1/min, läuft ruhig.

Wenn er jetzt kalt gestartet wird, dann die 3k 1/min, die dann von selbst innerhalb von 2min wieder auf die 1,8k 1/ runter gehen.

LG
Andreas
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Mopedikürer » 31.08.2020 20:20

Ja, das ist wohl "normal" - also dass er erst mal mager losläuft.
Vielleicht größere Leerlaufdüse? Damit die 2 Min. nicht immer so nerven...
Buenos Mofas

Mopedikürer
You can wind if you want if you want to schneid Gewind, ha-ha-ha, hä-hä-hä...
Das war Modern Talking, und die können froh sein, dass Amboss der Rabiator die nicht weggeboxt hat...
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4577
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon percy » 01.09.2020 18:11

Hallo,
wenn das kein Defekt darstellt, lass ich es natürlich,
wollte nur Sicher sein.

LG
Andraes
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon percy » 14.09.2020 13:33

Rückmeldung zum Thema Tachoantrieb, hab ein 11er Schraubenritzel genommen, jetzt fast korrekt mit GPS.

Nochmal zum Aufbau:
80er Motorblock
50er Vollwangen KW
50er gerade verzahnter Primärantrieb
80er Parmakit ( bearbeitet )
Original Sek.-Antrieb also 14/35

Topspeed 110 km/h laut GPS
106 km/h laut VDO Tacho

LG
Andreas
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Mopedikürer » 15.09.2020 22:34

Was wurde am Zylinder genau gemacht? Kopf angepasst?
Buenos Mofas

Mopedikürer
You can wind if you want if you want to schneid Gewind, ha-ha-ha, hä-hä-hä...
Das war Modern Talking, und die können froh sein, dass Amboss der Rabiator die nicht weggeboxt hat...
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4577
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon percy » 16.09.2020 08:09

Was da im Detail "geändert" wurde, sollte der "Macher" erklären, ich weiß nicht ob er es möchte explizit im Forum genannt zu werden.
Ich erkenne da am Zylinder hauptsächlich den bearbeiteten Auslass und vor allen Dingen das Kolbenfenster, aber ich kenn mich da selbst nicht aus.

LG
Andreas

-- 16.09.2020 08:58 --

Hatte noch Bilder gemacht

-- 16.09.2020 09:02 --

Hoffe man erkennt alles,am Zylinder ist Einlassseitig nach unten gearbeitet, Auslass und Überströmer nur entgratet. Hauptsächlich wurde der Kolben bearbeitet, Einlasseseitig ein Fenster 32*5 mm, Seitlich bis Bolzenführung und 30 mm breit.
Dateianhänge
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.18.jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.18.jpeg (164.07 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.18 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.18 (1).jpeg (171.39 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.19.jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.19.jpeg (153 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.19 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.19 (1).jpeg (133.54 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.20.jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.20.jpeg (132.25 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.20 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.20 (1).jpeg (149.13 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.21.jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.21.jpeg (134.15 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.21 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.14.21 (1).jpeg (151.99 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.19.28.jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.19.28.jpeg (139.13 KiB) 185-mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.19.41.jpeg
WhatsApp Image 2020-08-21 at 15.19.41.jpeg (108.75 KiB) 185-mal betrachtet
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Mopedikürer » 16.09.2020 09:41

Ist das der Zylinder, wo der Brennraum als Plateau in die Bohrung ragt, oder wo der Kolben in den eingefrästen Brennraum ragt, oder hat der mal einen normalen Übergang, statt so einen Shice?
Hat der überhaupt einen Parma-Fächerkopf?
Ich habe den neueren, da ragt der Brennraum in die Bohrung, mit 2mm Platte unterm Fuß, für 44mm Hub, sonst knallt der Kolben gegen die 3mm, die in die Bohrung hineinragen.
Erstmal mit 19er Bing ausprobiert - Keine Kraft, läuft vielleicht 65, also knapp über Mindestgeschwindigkeit...

Ich habe noch einen bearbeiteten Athena Kopf dazu, damit passt er ohne die Fußplatte.

Sag mal, hattest du nicht ne 48mm Hub Welle mit kurzem Pleuel drin, oder wer war das nochmal?
Buenos Mofas

Mopedikürer
You can wind if you want if you want to schneid Gewind, ha-ha-ha, hä-hä-hä...
Das war Modern Talking, und die können froh sein, dass Amboss der Rabiator die nicht weggeboxt hat...
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4577
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon percy » 16.09.2020 10:02

Hallo,
der Kopf ragte in den Zylinder rein, hab mir dann einen mit planer Dichtfläche besorgt, auch war für den Fuß ein Spacer dabei, den ich dann nicht mehr brauchte, war für 44mm Hub denke ich.
Verbaute KW mit 39,7 Hub
Dateianhänge
80er Kopf.jpg
80er Kopf.jpg (191.83 KiB) 180-mal betrachtet
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Mopedikürer » 16.09.2020 10:31

Wie kommst du zu der Kurzhub-Welle?
Die ist doch nur beim SW und mit kurzem Stumpf ohne Wasserpumpe bei manchen GS Motoren verbaut.
Die Kurzhub Welle hätte ja mit dem anderen Kopf ohne Spacer gepasst.

-- 16.09.2020 10:32 --

Was sind das für schwarze Dichtungen?
Buenos Mofas

Mopedikürer
You can wind if you want if you want to schneid Gewind, ha-ha-ha, hä-hä-hä...
Das war Modern Talking, und die können froh sein, dass Amboss der Rabiator die nicht weggeboxt hat...
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4577
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon percy » 16.09.2020 10:55

Ich wollte ursprünglich einen 80e SW Motor mit 50er Vollwangenkurbelwelle aufbauen, dann hab ich diesen Beitrag gelesen und hab mich für den Parmakit entschieden. Die dunkeln Dichtungen hab ich zu Testen selbst gebastelt, ist ein altes Bild, da hatte ich den planen Kopf noch nicht.
Hatte den Zylinder so wie ich bekam mit Spacer nicht zu laufen bekommen, aber das ist schon 1 Jahr her......
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Mopedikürer » 16.09.2020 11:11

Also wie bei mir, Spacer, Kopf, der in die Bohrung ragt, Quetschmaß knapp über 1 eingestellt -- und die Möhre hat keine Power?
Mein Motor hatte einen "runden" und in allen Bereichen stimmigen Lauf, aber keine Leistung, um über 65km/h zu kommen.
Buenos Mofas

Mopedikürer
You can wind if you want if you want to schneid Gewind, ha-ha-ha, hä-hä-hä...
Das war Modern Talking, und die können froh sein, dass Amboss der Rabiator die nicht weggeboxt hat...
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4577
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon percy » 16.09.2020 11:30

Erst nach dem planen Kopf und ohne Spacer plus die Bearbeitung des Zylinders und Kolben, lief die Kiste. Dann noch den Heumann 022er Auspuff und den auf 21mm aufgespindelte Bing 21/20/107 ? mit 90er HD.
Ist recht entspannt zu fahren, ohne jeden Gang quälen zu müssen.

LG
Andreas
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Lemmyster88 » 17.09.2020 04:44

percy hat geschrieben:Erst nach dem planen Kopf und ohne Spacer plus die Bearbeitung des Zylinders und Kolben, lief die Kiste. Dann noch den Heumann 022er Auspuff...
Andreas


Welcher Auspuff ist das genau?
Ich frage für einen Freund. Könntest du mal einen link setzen?
Gruß Christopher
Lemmyster88
 
Beiträge: 52
Registriert: 03.11.2019
Fahrzeug(e): Hercules K50 SL Hercules MK4M
Postleitzahl: 57223

Beitragvon percy » 17.09.2020 05:25

https://www.heumannzweirad.de/auspuffto ... elled=true

Er verkauft auch 2. Wahl Qualität von diesem Auspuff für 20€ plus 6€ Versand, ich konnte keinen Unterschied zum 1. Wahl Auspuff erkennen, einfach mal anrufen, sehr netter Kontakt.
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon percy » 24.09.2020 08:33

Hallo,
das hat mir noch der "Zylinderbearbeiter" geschrieben, er kann selbst nicht im Forum schreiben:

Wegen der Zylinder Bearbeitung, da kannst du noch erwähnen daß der Zylinder Fuß auf der Auslass Seite schmäler gemacht ist und die Kanalfenster der Überströmer in der Breite noch 2 mm nach hinten gezogen wurden. Dann habe ich noch die 2 Kolben Fenster in den Kolben gefräst.

LG
Andreas
percy
 
Beiträge: 135
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum