Motorneuaufbau 50 auf 80 ccm - paar Fragen

Beitragvon percy » 23.10.2019 16:39

@David gerne würde ich den 022er testen, aber zum holen ists mir jetzt doch zu weit. Könntest du ihn mir auch schicken ? Selbstverständlcih auf meine Kosten !

@bruno
1. Ich hab ja schon alles verbaut, ohne vorher die Dichtung zu messen,
2. QK = 0,8.
3. Der Kolben endet etwa 2 -3 mm vor Zylinderoberkante, da der Zylinderkopf etwas hineinragt.
4. Loch im Lufikasten werde ich wieder schließen.
5. Am Auspuff bin ich noch drann, bekomme evtl einen 022er zum Testen ausgeliehen, auch soll morgen der Simson Reso kommen...Auf alles Fälle hab ich alle Auspuffe die ich habe getestet, auch der 128er. Mit keinem Leistung !

Danke für eure Antworten

LG

Andreas

-- 23.10.2019 16:40 --

@Mopedikürer Ja, original K50 Filter und Gehäuse im 685 er Rahmen

LG

Andreas
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon citybiker » 23.10.2019 17:06

Der Kolben sollte an der Zylinderkante bündig abschließen, entsprechend mußt du die Fußdichtungsstärke wälen, müßte so zwischen 0,8 -1mm liegen.
Durch den hochgesetzten Zylinder werden die Steuerzeiten zu scharf.
Den Kopf entsprechend abdrehen und Brennraum anpassen.
An dem Zylinder bearbeite ich immer den Zylinderfuß, den Einlasskanal und den Kolben, dann läuft der richtig gut.
Mit einem um 3cm verlängertem Serien Krümmer geht er auch besser unten raus und der Ganganschluß in den Oberen Gängen klappt besser.
Das hatte ich gemerkt als ich den Zylinder auf der RE gefahren habe und bei der ist wegen dem Hochgezogenen Auspuff der Krümmer 3cm länger, als der nach unten gehende.

Wenn du willst kannst du mir den Zylinder schicken und ich arbeite ihn nach.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1208
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 23.10.2019 17:26

Und mit dem hiesigen Jamarcol 022 Nachbau läuft der nicht?
Vielleicht der 70ccm Parma ist da besser mit dem Jamarcol?
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4384
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon percy » 23.10.2019 17:55

@Mopedkürer Nein, so gut der Jamarcol auch auf dem 50er lief, so schlecht geht er beim 80er

LG

Andreas
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon citybiker » 23.10.2019 17:59

Der Jamarcol passt überhaupt nicht für 80ccm, der hat so zwischen 7000 und 8500 U/min einen Leistungseinbruch.
Der Auspuff ist ideal für den Sprint Zylinder, da gibt's keinen besseren.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1208
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon percy » 23.10.2019 18:17

@Hans-Joachim Vielen Dank, das wär ja klasse. Ich möchte jedoch erst alle Setup Optionen ausgetestet haben bis ich den "Zylinder Anpassen Schritt" gehe.
Ich mein das Zylinderkit wird ja als Fertiglösung angepriesen, nur noch Auspuff und Vergaser anpassen, dann geht die Post ab......................

LG

Andreas
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Mopedikürer » 23.10.2019 19:42

Der echte 022 ist aber ein 50ccm von den K50 Modellen, oder nicht?
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4384
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 23.10.2019 20:17

Mopedikürer hat geschrieben:Der echte 022 ist aber ein 50ccm von den K50 Modellen, oder nicht?

Ja, aber ich hab den selbst auf dem 80er Parmaschinken gefahren und auch getestet und der harmoniert am besten mit dem Zylinder. Reso Auspuffanlagen brauchst du mit dem 5 Gang nicht zu testen, da passen die Anschlüße nicht, da brauchst du ein 6 Gang Getriebe.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1208
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon ultra-driver » 23.10.2019 20:27

Also für mich ned ganz verständlich, dass der 128er Auspuff bei dir keine Leistung bringt. Was mir jedoch auch sehr komisch erscheint ist, dass der Kolben 2 - 3mm vor OT endet. Das kann nicht passen. Bei mir schließt der mit Oberkanten Zylinder so bündig ab, dass der Kolbenring "NICHT" rausragt. Du hast halt dann das Problem, dass der Kopf penibelst ausgerichtet werden muss. Habe hierfür den Kopf während des ausrichtens langsam angezogen, KW durchgedreht, nachgerichtet und dann wieder angezogen. Das habe ich so lange gemacht bis das perfekt war. Man beachte aber, ich habe mehr HUB und einen 22er Vergaser. Außerdem ist ja mein 5. Gang länger als bei dir => Leistung um 7000 wichtig damit der Ganganschluss passt, jedoch bin ich nicht auf Höchstdrehzahl angewiesen da ich ja eine längere Übersetzung habe.

Gruß Flo
ultra-driver
 
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2019
Postleitzahl: 94501

Beitragvon Mopedikürer » 23.10.2019 20:27

:idea: :rider:
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4384
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon percy » 24.10.2019 09:14

Ich möchte mal ein Bild hier einfügen, wie geht das denn ?

LG

Andreas

-- 24.10.2019 09:41 --

https://www.dropbox.com/s/7kivyi9yrg937 ... f.jpg?dl=0

-- 24.10.2019 09:45 --

Habs via DropBox gemacht, geht aber bestimmt auch einfacher !?
Naja, auf alle Fälle sieht man hier den 80er Parmakit Zylinderkopf, man erkennt auch diesen Absatz, welcher in den Zylinder ragt. Das ist alles noch so wie ich es gekauft hatte.
Musste jedoch aus Alu eine 2mm dicke Kopfdichtung basteln, damit der Kolben nicht am Kopf anstösst. Mit der 2mm Dichtung komm ich auf eine Quetschkante von 0,8mm.

LG

Andreas
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Al Vino » 24.10.2019 18:34

Sorry, ich komm jetzt nicht mehr mit...

Hier schreibst Du:

percy hat geschrieben:3. Der Kolben endet etwa 2 -3 mm vor Zylinderoberkante, da der Zylinderkopf etwas hineinragt.


Meinst Du damit, dass der Kolben bei Dir 2-3 mm ÜBER die Zylinderoberkante hinausschaut, oder dass der Kolben 2-3 mm TIEFER als die Oberkante ist?

percy hat geschrieben:Naja, auf alle Fälle sieht man hier den 80er Parmakit Zylinderkopf, man erkennt auch diesen Absatz, welcher in den Zylinder ragt. Das ist alles noch so wie ich es gekauft hatte.
Musste jedoch aus Alu eine 2mm dicke Kopfdichtung basteln, damit der Kolben nicht am Kopf anstösst. Mit der 2mm Dichtung komm ich auf eine Quetschkante von 0,8mm.


Verstehe ich richtig, dass Dein Zylinderkopf einen Absatz hat der IN DEN ZYLINDER ragt??? Das sehe ich nicht richtig auf dem Bild...

Bei meinem 80er Satz schaute der Kolben ein paar Zehntel über dem Zylinder heraus, gerade so, dass der Kolbenring oben bündig war:
Bild

Und so sieht das gesamte Set bei mir aus:

Bild

Scheint bei Dir dann echt anderst zu sein :roll:

Grüße,
Al Vino

-- 24.10.2019 19:12 --

...kannst ja mal vergleichen:

2496
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 325
Bilder: 326
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Mopedikürer » 24.10.2019 19:25

Nochmal zu den 80ccm Auspuffen:

Da kenne (vom Namen) ich den 123er, den 128er und den Sendung, da gibt es wohl zwei, 80.1 und 80.2.
Der 128er soll besser sein als der 123er, sowohl beim Ultra80 Satz original, 91ccm als auch den fremden Zylindern.
Wozu passt der Sebring z.B. gut?

Dann gibt es bei den 50ccm Anlagen den 022, den 687er und den Jamarcol - dazu wurde oben auch bereits geschrieben.
Ich meine auch, dass der 50sw auch mit dem Jamarcol gut laufen soll (Citybiker?).
Ist ein 687er zum 687er Rahmen mit Ultra Luftfilteranlage und passt der auch am Sachs 50s mit K50 Luffi?
Taugt der was für die Tuning Zylinder 70 oder 80ccm?
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4384
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Al Vino » 24.10.2019 19:41

Mopedikürer hat geschrieben:Nochmal zu den 80ccm Auspuffen


Ich kann dazu nur beitragen, dass der 687er sowohl am 50SW als auch am 50S sehr gut geht. Deutlich besser als mit dem Rautenauspuff oder der Knicktüte...
Er funktioniert(e) auch hervorragend mit dem 70er und jetzt mit dem 80er Pama. Nur der Resoauspuff von der Moppedgarage geht beim 80er noch mal ne Stufe besser, aber verbunden mit Höllenlärm :twisted:

Wenns Wetter und die Lust passt, dann mache ich am WE mal ein kleines Testvideo von den vorhandenen Qualmtüten :wink:

Grüße,
Al Vino
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 325
Bilder: 326
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon percy » 24.10.2019 19:45

@Al Vino Genau so wie ich geschrieben hatte, der Kolben ist im OT etwa 2 - 3 mm unterhalb ( tiefer ) der Zylinderoberkante, der Kopf ragt etwas in den Zylinder rein.
Deßhalb musste ich ja die 2mm Kopfdichtung einsetzen, mit der beiliegenden Kopfdichtung, stößt der Kolben an den Kopf.
Da haben wir definitiv unterschiedliche Zylindersätze.

LG

Andreas
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste