Sachs Taxi 3 Gang / Prima 3s 3Gang

Beitragvon xX_pat_xX » 09.10.2018 11:42

Hallo,

hab da ein Problem mit meiner Sachs Prima 3s 3Gang. ( bei mir in Österreich Sachs Taxi 3 Gang Dk3 )

kann mir jemand sagen wie ich die Gänge einstelle ?

Der 3 Gang Funktioniert als einziger. Bei den anderen 2 springt der gang raus bzw. nach dem nachstellen hüpft der Motor und es hört sich an als würde was klopfen. Im Leer Gang ist trotzdem ein der gang leicht eingelegt ( komischerweise ) denn das Hinterrad dreht ( auch wenn man Bremst oder stoppt )leicht mit.


Motor hab ich zerlegt, und mir die Zahnräder angesehen ob eine Abnützung zu sehen ist. ( Nein )

Kupplungslamellen sind ein wenig abgenützt aber kann ja im Prinzip nichts mit meinem Problem zu tun haben, oder ??

Bitte um Hilfe, ich Verzweifle bald. :P Danke und Lg
Dateianhänge
20180929_135931.jpg
20180929_135931.jpg (2.88 MiB) 160-mal betrachtet
xX_pat_xX
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2018
Fahrzeug(e): Sachs Hercules Taxi
Postleitzahl: 8230
Land: Oesterreich

Beitragvon gs-ralle » 09.10.2018 22:46

Hi, der Motor hat ein Ziehkeilgetriebe.
Vielleicht ist in dem Bereich etwas verschlissen. An den Mokick oder LKR Motoren ist das öfters der Fall. Zerleg mal vorsichtig die Welle mit dem großen Zahnrad, in dieser befindet sich das die Schaltung.
Gruß Ralf
Schrauber aus Leidenschaft!!!!
Benutzeravatar
gs-ralle
 
Beiträge: 248
Bilder: 5
Registriert: 19.08.2016
Fahrzeug(e): BMW R100 GS/PD, Hercules MK1, Maico M 175, Piaggio Free50
Postleitzahl: 74595

Beitragvon Sachscupspezi » 09.10.2018 22:59

Hi
Am Schaltgriff auf 0 schalten Leerlaufstellung siehe - Markierung am Schaltgriff .
vlcsnap-2018-10-09-22h13m30s95.png
vlcsnap-2018-10-09-22h13m30s95.png (293.25 KiB) 108-mal betrachtet


Eine Gegen Markierung anbringen da wo die 0 ist.
vlcsnap-2018-10-09-22h15m11s49.png
vlcsnap-2018-10-09-22h15m11s49.png (245.69 KiB) 108-mal betrachtet


Am Hinterrad drehen und den Schaltgriff ganz langsam in Richtung erster Gang betätigen,bis ein reiben des Schaltelements zu hören ist,genau dann die Makierung erster Gang anbringen.
vlcsnap-2018-10-09-22h15m55s208.png
vlcsnap-2018-10-09-22h15m55s208.png (322.99 KiB) 108-mal betrachtet
vlcsnap-2018-10-09-22h16m26s133.png
vlcsnap-2018-10-09-22h16m26s133.png (317.85 KiB) 108-mal betrachtet


Gleiches Vorgehen 2 Gang am Hinterrad drehen, langsam Richtung Gang 2 schalten sobald ein reiben des Schaltelement zu hören ist,Markierung anbringen.
vlcsnap-2018-10-09-22h18m05s13.png
vlcsnap-2018-10-09-22h18m05s13.png (256.48 KiB) 108-mal betrachtet


Der Schaltweg muss in beiden Richtungen Gang 1 und Gang 2 gleich sein. Siehe dieses Bild.
Unterschiedliche Schaltwege werden an der Einstellmutter des Schaltgriff (Siehe Finger) eingestellt.
vlcsnap-2018-10-09-22h19m26s150.png
vlcsnap-2018-10-09-22h19m26s150.png (331.52 KiB) 108-mal betrachtet

Man muss die oben beschriebene Einstellung unter Umständen so lange ausführen bis ein gleicher Schaltweg zu beiden Gängen vorhanden ist.

Bei richtiger Einstellung sitzt der Schaltkeil (Leerlauf)zwischen den ersten und zweiten Gang genau in Mittelstellung.
vlcsnap-2018-10-09-22h22m37s193.png
vlcsnap-2018-10-09-22h22m37s193.png (360.25 KiB) 108-mal betrachtet


Das passt nur, wenn sonst nichts defektes an deinem Getriebe ist. Die Schaltzugbetätigung muss richtig angebracht sein.
Gruß Klaus

-- 09.10.2018 23:07 --

Der Schaltkeil ist von einer Seite aus etwas zu sehen und ich glaub der ist nicht unbedingt kaputt.
Beim zerlegen des Ganzen,sollte man sich eine Reparaturanleitung zulegen,sonst kann das nach hinten los gehen.

-- 09.10.2018 23:40 --

Bei richtiger Einstellung des Leerlaufs, hört man kein Reiben des Schaltelements wenn man am H-Rad dreht.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2277
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon xX_pat_xX » 10.10.2018 12:55

Danke.
ich versuch das mal. Lg
xX_pat_xX
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2018
Fahrzeug(e): Sachs Hercules Taxi
Postleitzahl: 8230
Land: Oesterreich
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste