Mopedikürer Kradmatt gesetzt

Beitragvon orangejuice12 » 01.09.2018 17:58

Hi,

ich mache auch gerade A2, bin ähnlich weit wie du. Ich hatte schon mal n paar Kilometer 90-95 auf der Kraftfahrstraße, das ist schon stressig gewesen, wenn man das nicht gewohnt ist. Es ist auch ne Kawasaki, 650er.
Was ich echt krass finde, ist der Lastwechsel beim Gas wegnehmen. Bei niedrigen Geschwindigkeiten im 1., 2. Gang echt nervig.
Und Vollbremsung ist auch komisch, mit ABS: Einfach volle Rotze in die Eisen treten :D
Richtig fies finde ich Wenden ohne die Füße von den Rasten zu nehmen, was ein Schwachsinn! :shock:
Hast du die Theorie schon, Mopedi?

Holger, was hast du gegen die Honda CM400? Die fährt meine Mutter :D

Gruß und viel Glück bei der Fahrschule,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 364
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, Hercules Prima 5S, Hercules KX5
 

Beitragvon cluberer2003 » 01.09.2018 19:35

Ich hab prinzipiell nichts gegen die CM 400. Damals gefiel sie mir überhaupt nicht. So ne Art verkappter Chopper. Geschmackssache.

Honda habe ich einige durch....

- VF 500 F II
- CBX 750 F
- Honda CBR 900 RR Fireblade, 2x. Einmal eine deutsche direkt nach Markteinführung und noch eine 94er Kanada-Modell (Meilen klein innen am Tacho, KM/H-Anzeige außen groß)

Doch als ich 1983 meine erste RD 350 YPVS gefahren habe, war für mich klar, dass Zweitakter irgendwie was ganz besonderes sind.

Die Kawasaki KH 400 hätte ich damals nicht hergeben sollen. Das Ding war echt mega.

Was soll`s - jetzt fahre ich eben die RD 350 YPVS 1 WW, die macht mega Spaß und hat nach der Auffrischungskur von einem Spezialisten (Batteriezündung, verstärkte Kupplung, Luftfilter modifiziert, Auspuff geweitet, Benzinhahn mit größerem Durchfluss, hand-made Kühler, 50° Thermostat) auch wieder die Leistung, wie sie in den Papieren steht.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon orangejuice12 » 01.09.2018 21:46

Verstehe. Meiner Mutter passt die CM gut, da sie recht klein ist und bei der CM, wegen der niedrigen Sitzposition, auf den Boden kommt.

Das mit der RD kann ich gut verstehen - Zweitakter sind einfach super.

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 364
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon Mopedikürer » 01.09.2018 22:23

@orangejuice:

Pflichtstunden Theorie allgemein (6x90min) hab ich.
2 Doppelstunden motorradspezifischer Unterricht fehlen nur noch.
Noch eine 90min Fahrt diesen Mittwoch, dann erst können nächste Wo die Sonderfahrten beginnen, das sind 6x90min.
1. Hilfe hab ich letzten Sonntag gemacht, heute Sehtest und Passbilder gemacht und beim Unterricht abgegeben.
In ca. 1 Monat sollte der Antrag durch und Erlaubnis für Prüfung erteilt sein.
Gott gebe, dass ich es aufs Erste schaffe und nicht draufzahlen muss.

Richtig fies finde ich Wenden ohne die Füße von den Rasten zu nehmen, was ein Schwachsinn! :shock:


Ich meine, auf dem Motorrad tuddelt man beim Fahren möglichst nicht mit den Füßen am Boden.
Dafür ist es zu schwer und zu schwerfällig und man kann eh wenig ausrichten.
Ich würde mich auch nicht an Autos vorbeischlängeln. Vielleicht mit ner Maschine von 120kg, aber nicht mit 150 oder 200kg.

Ja, es ist eher wie Autofahren, und gerade der Viertakter reagiert in den unteren Drehzahlen genauso bzw. noch empfindlicher, wenn es keine 4 Zylinder sind :D
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4168
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Mopedikürer » 24.10.2018 18:50

BESTANDEN!!!!
Klasse A Motorrad unbeschränkt!
Alhamdu lillah!!!
Dank sei Allah, der meine Aufwendung segnete und mir Gelingen schenkte!
1415 Euro hab ich ausgegeben. Das ist ziemlich günstig, dafür dass ich auch Übungsstunden hatte.

Jetzt hat das Gegurke und Gewürge wieder ein Ende! :mrgreen:

:rider:
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4168
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon cluberer2003 » 24.10.2018 18:54

Glückwunsch, Kürer.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4319
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Franx » 24.10.2018 18:58

Hätte ich gleich was zu fahren für dich ab April 2019 mit 2 Jahren TÜV...

Bild

Sind jetzt grad eingemottet worden.

lg franx

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km new
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977

http://www.jungs-eure-50er.de/
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 471
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp KS80 KS50 GTS50 KS175
Postleitzahl: 30855

Beitragvon Mopedikürer » 24.10.2018 19:03

Ich will natürlich schon wegen der Sachs Motoren meine mk/k50 behalten und auch, weil sie mit 90kg auch im Winter nich gut zu handlen ist.

Aber ich denke schon auch an ein 200 bis 300ccm klassisches altes Motorrad, so um 130kg Leergewicht.
Sollte mindestens 120 oder 130 fahren. Oder 150, wenn geht natürlich schneller.
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4168
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 24.10.2018 19:07

Glückwunsch Kürer.

Wioe wärs mit einer RD 250 oder 350, dann bleibst du beim Zweitakter. :mrgreen:
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1170
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Franx » 24.10.2018 19:09

ZE Sept 2018 640.jpg
ZE Sept 2018 640.jpg (72.75 KiB) 470-mal betrachtet


Die blaue davor ist ne zeyhr 550 mit 50 PS . Läuft locker 140
und mehr. Eine RD wird das 2 bis 3fache kosten.

lg franx

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km new
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977

http://www.jungs-eure-50er.de/
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 471
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp KS80 KS50 GTS50 KS175
Postleitzahl: 30855

Beitragvon ts1 » 24.10.2018 19:21

1. Glückwunsch zur A-Karte.
2. Da verwechselst Du was. Für einen meiner Onkel (einer der wenigen Motorradfahrer in der Familie) war eine 300er schon ein riesengroßes Luxus-Motorrad und die realistischen 90km/h geradezu selbstmörderisch.
-> klasssische alte Motorräder sind nicht dafür gebaut, "natürlich schneller" als 150km/h zu fahren.
Eine sündhaft teure BMW R25 hat gerade mal "105 km/h liegend" geschafft. Zumindest die 247ccm passen in Dein Beuteschema, die 142kg aber schon nicht mehr.
3. Wartungsintervalle? Genau, manchmal alle 500km. 10000km oder noch größeres Intervall ist nicht klassisch.
4. kurventaugliches Integral-ABS, ESA II, adaptives Bi-Xenon-Kurvenlicht, Sitz- und Griffheizung usw. sind auch nicht klasssich. Aber trotzdem schön, gerade beim kommenden Schmuddelwetter.
MfG
Thomas
ts1
 
Beiträge: 347
Registriert: 06.09.2017
Plz/Ort: Ludwigshafen
Fahrzeug(e): MH RYZ SM 50

Beitragvon daves » 24.10.2018 21:12

Mopedi.
Ich gratuliere dir zu deinem Motorrad Führerschein.

Denke immer daran" fahre nie schneller, wie dein Schutzengel fliegen kann.

Alzei gute Fahrt
MFG
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1854
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Mopedikürer » 24.10.2018 21:48

Danke euch!

Grüße und Gnadenwünsche gehen zurück.
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4168
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon orangejuice12 » 28.10.2018 08:59

Hi Mopedi,

herzlichen Glückwunsch!
Meinen A2 habe ich schon vor einigen Wochen bestanden :cool:
Ich freue mich, Weiteres vom Umbau deiner MK2 zu hören.

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 364
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon Franx » 28.10.2018 09:20

Kaufst dir zum Anfang eine ne alte Gurke alla GS 500 oder ähnlich. Die kannste
auch mal in den Matsch schmeissen, Teile gibs in Überlass. Später dann was
Besseres . Ne RD250/350LC hat 1980 viele Anfänger ins Jenseits befördert.

Viel Glück gute Fahrt.

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km new
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977

http://www.jungs-eure-50er.de/
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 471
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp KS80 KS50 GTS50 KS175
Postleitzahl: 30855
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum