50S Umbau auf 100ccm

Beitragvon citybiker » 29.07.2018 21:41

Hallo,
wollte euch mal meinen neuen Motorumbau vorstellen.
Einen 50S mit 100ccm. Hub/Bohrung 50mmx50mm
Als Block dient ein 50S der zur Aufnahme des Zylinderfußes 2mm aufgespindelt wurde und einen Primärantrieb vom 80er Motor hat.
Verwendet habe ich einen beschädigten Parmakit Zylinder der ausgespindelt wurde zur Aufnahme einer Graugussbüchse.

Die Büchse hat oben einen Bund von 3mm der über den Zylinder übersteht, die Kanalfenster habe ich per Hand rausgedrehmelt. Der Kopf ist von Parmakitt, den habe ich ausgedreht damit er über den Bund der Buchse geht, da ja ansonsten zwischen Zylinder und Kopf der Abstand zu groß wäre.

Die Büchse habe ich im Gefrierschrank runtergekühlt und den Kühlkörper im Ofen auf 250° erhitzt und dann die Büchse eingeschrumpft. Das Übermaß beträgt 3 Hundertstel.
Nach dem Einschrumpfen habe ich dann die Kanäle an die Kanalfenster der Büchse angepasst.
Der Kolben ist ein Barikitt mit 49,50mm, 26mm Kompressionsmaß, 12mm Kolbenbolzen und zwei Ringen.
Die Kurbelwelle ist von Rito mit 50mm Hub und 90mm Pleul.
Zündung ist eine HPI mit dem kleinen Polrad.
Vergaser ein Bing 21/20/105 der auf 22mm aufgespindelt wurde.
Der Auspuff ist von einer 80er Ultra, der am Zylinder Anschluß m Winkel geändert ist.
Übersetzung 14/35
Das Moped läuft gute 100Km/h mit GPS gemessen und hat einen sehr guten Durchzug von unten raus.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
https://www.youtube.com/watch?v=J9wO4mH ... e=youtu.be

Bisher bin ich 200 Km mit dem Motor gefahren ohne die geringsten Probleme, er ist nur zu Testzwecken in dem Moped verbaut und kommt in eine Ultra 2 eines Freundes.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1008
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955
 

Beitragvon cluberer2003 » 29.07.2018 21:56

Hallo Hans-Joachim,

einfach nur saugeil!!!

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4115
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Mopedikürer » 30.07.2018 00:48

Dat knattert!
Buenos Mofas

Mopedikürer

ACHTUNG, ACHTUNG: Schrauberhände beschmieren Tisch und Wände!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 3685
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon NiKlaus » 30.07.2018 07:28

Sehr interessantes Projekt, Hut ab!
Gruß
NiKlaus
Gruß
NiKlaus
Benutzeravatar
NiKlaus
 
Beiträge: 116
Registriert: 08.06.2018
Fahrzeug(e): DKW RT 139, Zündapp R50, Kreidler Eiertank
Postleitzahl: 54290

Beitragvon Al Vino » 30.07.2018 08:48

Hammer!

Glaube, ich muss mir doch noch eine größere Drehbank zulegen :mrgreen:

Grüße,
Alwin
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 211
Bilder: 277
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Landjugend » 30.07.2018 09:14

Sieht gut gemacht aus und technisch sehr reizvoll. Allerdings - und ich möchte kein Wasser in den Wein schütten - was sagt das Restfahrwerk/Bremsen zu dem Leistungszuwachs? :roll:

Gruß
Micha
Landjugend
 
Beiträge: 20
Registriert: 02.03.2012
Fahrzeug(e): C 50 Super, GS1200, RD250, GSX-R 1100
Postleitzahl: 31535

Beitragvon Al Vino » 30.07.2018 09:36

...kommt doch in ne Ultra, da haste recht ordentliche Bremsen.
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 211
Bilder: 277
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon K50bruno » 30.07.2018 09:38

Landjugend hat geschrieben: ich möchte kein Wasser in den Wein schütten - was sagt das Restfahrwerk/Bremsen zu dem Leistungszuwachs? :roll:

Gruß
Micha



eine Ultra II hat eine Doppelscheibe serienmäßig verbaut , und fährt auch mit 50 ccm fast 100 km/h .

Dieser Motor ist ein Drehmomentmonster :psycho:
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 194
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon Mopedikürer » 30.07.2018 10:04

Kann man da nicht mehr als 100km/h rauskriegen?
Buenos Mofas

Mopedikürer

ACHTUNG, ACHTUNG: Schrauberhände beschmieren Tisch und Wände!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 3685
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon citybiker » 30.07.2018 10:28

@ Kürer,
natürlich kann man da mehr rausholen, der hat noch recht niedrige Steuerzeiten und den Auspuff der 80er.
Mit mehr Auslasssteuerzeit und einem andere Auspuff geht da noch richtig was.
Ich will ihn auch noch nicht so quälen und erst mal gute 300km einfahren, wegen der Gussbuchse.
Aber das soll ein Drehmomentmotor sein und keine Drehzahlorgel.
Der Motor ist für einen Freund von mir der fast 2m groß ist und auch kein Leichtgewicht :mrgreen: und mit den normalen Motoren kommt er im 5 ten Gang nicht auf Touren. Mit diesem Motor soll das gelingen.
Demnächst kommt er auf den Prüfstand und wird noch feineingestellt, Zündung Vergaser Quetschkante und dann sehen wir mal was rauskommt und wie die Leistungskurve ist.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1008
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon K50bruno » 30.07.2018 10:35

citybiker hat geschrieben:Der Motor ist für einen Freund von mir der fast 2m groß ist und auch kein Leichtgewicht :mrgreen: und mit den normalen Motoren kommt er im 5 ten Gang nicht auf Touren. Mit diesem Motor soll das gelingen.



:psycho: :psycho: den kenne ich doch auch :roll:
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 194
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon feudo22 » 30.07.2018 14:09

Tolles Projekt Hans-Joachim!!
Mal sehen ob´s auch wieder Nachahmer findet wie Deine Ultra :)

Grüße
Udo
Grüße
Udo
Benutzeravatar
feudo22
 
Beiträge: 23
Bilder: 1
Registriert: 02.03.2018
Plz/Ort: 90513
Fahrzeug(e): K50 Ultra II/III
Postleitzahl: 90513

Beitragvon citybiker » 30.07.2018 21:17

Ich hab jetzt noch ein paar Änderungen gemacht, Brennraum geändert und Verdichtung etwas gesenkt.
Zündzeitpunkt noch etwas auf spät geändert.
Der Motor läuft jetzt wesentlich weicher und leiser.
Ich Gefühl nach noch ein wenig mehr Spitzenleistung und besserer Durchzug.
So langsam nähere ich mich dem an was ich mir von dem Umbau verspreche.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1008
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Landjugend » 30.07.2018 21:35

Sorry, dass mit der Ultra hatte ich ganz unten übersehen..!
Bin immer wieder begeistert, was man so alles mit technischen Verstand hinbekommt. Aber zum Zuschauen wohnt ihr Experten leider (fast alle) alle zu weit weg!

Gruß
Micha
Landjugend
 
Beiträge: 20
Registriert: 02.03.2012
Fahrzeug(e): C 50 Super, GS1200, RD250, GSX-R 1100
Postleitzahl: 31535

Beitragvon citybiker » 30.07.2018 22:09

Kommt drauf an wo man wohnt. :mrgreen:
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1008
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste