50 S Gus Zylinder 5,8 PS Moped Garage

Beitragvon verrückterfünfziger » 02.05.2018 21:29

Hallo zusammen,

der Händler Moped Garage hat neue Guß Zylinder 50 S mit 5,8 PS komplett mit Kolben
im Angebot für 179,- Euronen. Hat jemand erfahrungen damit ?. Kann ich in den Zylinder einen
Orginal Kolben einbauen ?. Der Zylinder soll auf meine MK 2. Wie muss der dann abgestimmt werden, wenn ich den orginal Vergaser lasse. Größere Düse ?
Grüße Achim
verrückterfünfziger
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.03.2017
Fahrzeug(e): Ultra 3 Ultra 2 K 50 RL K 50 RLC Ultra 1 K 105 X Kreidler rs Real Horex 80 Replic
Postleitzahl: 44577
 

Beitragvon Sachscupspezi » 02.05.2018 21:33

Hallo Achim.
Den Zylinder hat er neu im Sortiment. Erst wenige verkauft. Bestimmt keine Erfahrungen vorhanden. Gruß Klaus
Einfach mal probieren . Eventuell original Kolben verbauen. Vermessen und los.

-- 02.05.2018 21:34 --

Du kannst zum Tester werden( Versuchskaninchen)

-- 02.05.2018 21:36 --

Düse ab min 68 aufwärts 70
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2831
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Mopedikürer » 06.05.2018 12:32

66 oder 68.
Einfahren eher fetter, aber mit rein mineralischem Mischöl.
Zwei Tankfüllungen damit verfahren.
In den ersten 50km nur "Motorboot" fahren.
Auch danach keine Höchstdrehzahlen.
Man sollte auch nicht 500km nur tuckern, sondern auch zunehmend spritziger fahren.
Aber keine Dauerhochbelastung halt.

@Klaus: Den Zylinder von Jan habe ich innerhalb einer Woche schon voll ausgefahren.
Das größere Einbauspiel gegen 0,07mm mindert sicherlich das Risiko und verkürzt die Einfahrzeit.
Buenos Mofas

Mopedikürer

B-Ware -- bewahre!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4372
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon verrückterfünfziger » 06.05.2018 16:10

Hallo zusammen,

danke für eure Antworten. Werd das mal ausprobieren und berichten. Was ist denn mit den Drehzahlen
wenn ich den Block eines 50 S Motors mit fünfgang nehme ?

Gruß Achim
verrückterfünfziger
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.03.2017
Fahrzeug(e): Ultra 3 Ultra 2 K 50 RL K 50 RLC Ultra 1 K 105 X Kreidler rs Real Horex 80 Replic
Postleitzahl: 44577

Beitragvon Pabstat » 07.05.2018 18:07

Da gibt es sicher Berufenere, aber wenn ich das richtig im Kopf habe, ist der einzige Nachteil, den man mit nem 5,8er auf nem 50SA Block hat, dass da eventuell die Kanäle nicht ganz 100% passen..aber das dürfte eher vernachlässigbar sein. Mit nem passenden "alten" 50S Block..einwandfrei.
Gruß

Philippe
Benutzeravatar
Pabstat
 
Beiträge: 615
Registriert: 20.08.2013
Fahrzeug(e): MK4-M Serie I & Serie II , MK3-X, MK-3M, K100 56´, Torpedo M150 52´
Postleitzahl: 66386

Beitragvon verrückterfünfziger » 09.06.2018 22:26

Hallo zusammen,

so, hab den Zylinder montiert auf dem orginalen 4 Gang. Düse im Orginal Vergaser auf 68 erhöht.
Sie springt gut an, läuft sauber hoch und fährt extrem besser wie mit den 2,9 ps Zylinder. Bin nur mäßig gefahren da ich Sie ja noch einfahren sollte mit etwas fetteren Gemisch. Wenn das gut geht ist das für 180,-
euronen eine echte Alternative zu gebrauchten Sprintzylindern für 300 und mehr und du weist nicht was du bekommst.
Werde weiter testen und mich melden.
Gruß Achim
verrückterfünfziger
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.03.2017
Fahrzeug(e): Ultra 3 Ultra 2 K 50 RL K 50 RLC Ultra 1 K 105 X Kreidler rs Real Horex 80 Replic
Postleitzahl: 44577

Beitragvon Sachscupspezi » 09.06.2018 22:35

Hallo Achim
Das ist ja schön zu hören, gut man muss erstmal einige Zeit fahren und zu sehen wie standhaft das alles ist.
Wichtig ist das Du das Kerzenbild im Auge behältst , wenn sie zu mager läuft eine HD70 einschrauben.
Gruß Klaus

-- 09.06.2018 22:52 --

Hier gab es schon einen Bericht wo ein Hercules Fahrer den Zylinder mit 1/12/228 mit HD 68 betrieben hat und es als Katerstrophe bezeichnet hat.

-- 09.06.2018 22:53 --

Sofort nach Einbau wohl Probleme gehabt?
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2831
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon verrückterfünfziger » 17.06.2018 20:04

Hallo zusammen,

erste Testfahrt gestern insgesamt 190 km zum Jahrestreffen mit dem Zylinder gefahren. Mit HD 65 läuft das Moped ca 65 auf der geraden. Auch an den Bergen zieht Sie gut durch. Mann bedenke das ich gut 100 kg
gewicht auf das Moped bringe. Einziges Problem ist bis jetzt wenn sie warm ist springt Sie schlecht an.
Kerzenbild ist fast rehbraun .
Gruß Achim
verrückterfünfziger
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.03.2017
Fahrzeug(e): Ultra 3 Ultra 2 K 50 RL K 50 RLC Ultra 1 K 105 X Kreidler rs Real Horex 80 Replic
Postleitzahl: 44577

Beitragvon Sachscupspezi » 17.06.2018 22:34

Das ist super . Das passt mit dem 12 mm Vergaser.

Eine kleine Geschichte . Letzte Woche habe ich eine MK 2 instand gesetzt, ganz original mit 2,9 PS Mokickzylinder ,laut Tacho 55 Km/h.
Ich denke echte 50 Km/h. Mein Kumpel bringt knappe 130 Kilo auf die Waage. Grade Strecke ohne Berge natürlich. Mit mir 88 Kg läuft das Mokick nicht wesentlich schneller .
Gruß Klaus

-- 17.06.2018 22:35 --

HD65?
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2831
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon verrückterfünfziger » 17.06.2018 22:38

Hallo Klaus,

sorry richtig ist natürlich Hauptdüse 68.
Gruß Achim
verrückterfünfziger
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.03.2017
Fahrzeug(e): Ultra 3 Ultra 2 K 50 RL K 50 RLC Ultra 1 K 105 X Kreidler rs Real Horex 80 Replic
Postleitzahl: 44577

Beitragvon Sachscupspezi » 17.06.2018 22:56

Einziges Problem ist bis jetzt wenn sie warm ist springt Sie schlecht an.
Ob das am Zylinder liegt? Schwierig zu beantworten.
War das von Anfang an ,oder erst nach der ausgiebigen Ausfahrt?
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2831
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon verrückterfünfziger » 17.06.2018 23:01

Hallo Klaus,

ne erst nach der Ausfahrt.
Gruß Achim
verrückterfünfziger
 
Beiträge: 36
Registriert: 19.03.2017
Fahrzeug(e): Ultra 3 Ultra 2 K 50 RL K 50 RLC Ultra 1 K 105 X Kreidler rs Real Horex 80 Replic
Postleitzahl: 44577

Beitragvon Sachscupspezi » 17.06.2018 23:12

Kontrolliere mal den Zylinderkopf und die Zündkerze ob da noch alles fest angezogen ist.
Zündkerzen soll man ja auch nicht zu oft rausdrehen. Wenn man jetzt weiß das das Kerzenbild gut ist mal eine ganz neue einbauen und mit richtigen Drehmoment anziehen. Den Elektrodenabstand der Kerze auf 0,4 mm stellen.

-- 17.06.2018 23:16 --

Ich nehme NOS Zündkerzen ,keine aus den neueren Produktionen.

-- 17.06.2018 23:18 --

Vergaser und Luffi auch kontrollieren.

-- 17.06.2018 23:28 --

Zündung und Kontakte kontrollieren. Unter Umständen den Zylinder/Kolben jetzt nach dem Einfahren mal checken.

-- 17.06.2018 23:35 --

Was mich noch intressiert.Fast Rehbraun bei der Kerze ? Richtung fett(dunkler )oder mager(heller).
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2831
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Pabstat » 17.06.2018 23:44

Danke für den Erfahrungsbericht.

Da die Fuhre auf dem 501er Block ja nicht bis ultimo ausgereizt wird, wäre es natürlich interessant, wenn mal einer den Zylinder mit nem 50S Block testet.
Gruß

Philippe
Benutzeravatar
Pabstat
 
Beiträge: 615
Registriert: 20.08.2013
Fahrzeug(e): MK4-M Serie I & Serie II , MK3-X, MK-3M, K100 56´, Torpedo M150 52´
Postleitzahl: 66386

Beitragvon Sachscupspezi » 17.06.2018 23:51

http://www.bosch-automotive-tradition.c ... nweise.pdf

-- 17.06.2018 23:55 --

20-25 Nm
Ohne Drehmoment Schlüssel, siehe 90 Grad weiter drehen. Flachdichtsitz bei unseren Kerzen.

-- 18.06.2018 00:00 --

Zündkerze im Alukopf 15 Nm maximal 20 Nm

-- 18.06.2018 00:26 --

Zylinderkopf Graugusszylinder 15 Nm

-- 18.06.2018 00:48 --

Bei Wiedereinbau, einer schon mal eingeschraubter Zündkerze soll man das Drehmoment um 1/3 reduzieren ca.15 Nm oder 60 Grad .Neu würde ich 20 Nm nehmen.

-- 18.06.2018 01:34 --

Vergaser:
Isolierbuchse sollte auch in Ordnung sein,so das alles dicht am Ansaugstutzen ist.
Die Nadelposition 3 beim Mokickzylinder . Funktion und Gemischbildung in allen Last Bereichen siehe Link.
Der 1/12/228 ist ein Bing SSN Vergaser.
https://www.bingpower.de/download/daten ... ypessn.pdf

Gruß Klaus

-- 18.06.2018 01:41 --

Ich würde mir das auch mal anschauen.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2831
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cluberer2003, Sachscupspezi und 33 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum