Rentiert sich das noch?

Beitragvon Mopedikürer » 13.04.2018 23:18

Ich sag mal so: Mein Kolben sieht nicht besser aus.

:mrgreen:
Buenos Mofas

Mopedikürer

ACHTUNG, ACHTUNG: Schrauberhände beschmieren Tisch und Wände!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 3511
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Beitragvon Sachscupspezi » 14.04.2018 00:32

Ich hab gesammelt ohne Ende , viel packt man da nie mehr im Leben an. Besonders der Schrott wandert bei mir seit einiger Zeit sofort in die Tonne.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2044
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon gs-ralle » 15.04.2018 19:43

Wie gesagt, der Kolben sieht schlimmer auf dem Foto aus wie er ist.
Was anderes: Wie viel darf ein Limadeckel denn kosten? Zustand mittelmässig, Tachoantrieb?
Gruss Ralf

-- 15.04.2018 23:01 --

Was Schrott ist fliegt bei mir auch raus. Das ist aber Ansichtssache und ich denke jedem selbst überlassen!
Schrauber aus Leidenschaft!!!!
Benutzeravatar
gs-ralle
 
Beiträge: 225
Bilder: 5
Registriert: 19.08.2016
Fahrzeug(e): BMW R100 GS/PD, Hercules MK1, Maico M 175, Piaggio Free50
Postleitzahl: 74595

Beitragvon Sachscupspezi » 16.04.2018 01:20

Alles gut. Auch wenn der Kolben noch gut aussieht ,würde ich ihn nicht in einem anderen Zylinder fahren ,darum ging es nur.
Mach was Du meinst.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2044
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 16.04.2018 07:20

Guten Morgen Ralf,

ich würde für einen Deckel ohne Ausbrüche und funktionierenden Tachoantrieb ca. 30 bis 35,- Euro zahlen.

Kolben: Strahl den mal mit Glasperlen und vermesse ihn. Falls Ringnuten in Ordnung, die Pins noch da und sonst keine tiefen Furchen oder Kratzer, kann man ihn ggf. noch verwenden.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3988
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon gs-ralle » 16.04.2018 11:51

Hi Holger, wie gesagt der Kolben ist nicht das Problem, den kann man denke ich wieder anderweitig verwenden.Den Zylinder muss ich machen lassen und daher brauch ich einen neuen Kolben mit Übermaß.
Ich hab so einen Fall mal an einer Simson S51 gehabt, die ist mit einem vorher festgerosteten Kolben nach dem Reinigen wieder super gelaufen.
Hier sind die Rostnarben aber sehr tief, daher bringt das nichts mehr.
Gruss Ralf
Schrauber aus Leidenschaft!!!!
Benutzeravatar
gs-ralle
 
Beiträge: 225
Bilder: 5
Registriert: 19.08.2016
Fahrzeug(e): BMW R100 GS/PD, Hercules MK1, Maico M 175, Piaggio Free50
Postleitzahl: 74595

Beitragvon Sachscupspezi » 16.04.2018 21:32

Die Kolben gib es noch bei Schreiber. Irgendwann hat der bestimmt auch keine mehr und dann wird es schwieriger diese original Übermaßkolben zu bekommen.
Mit den Zylindern und Kolben sollte man versuchen das Optimale zu erzielen.
Angerostete Zylinder nur säübern und so weiter fahren,das mag wohl klappen , ist aber nicht ratsam. Wenn Kolben/Zylinder Diameter es zulassen wenigstens Honen .
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2044
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon gs-ralle » 18.04.2018 21:52

Hallo, wo gibt's denn den Gummi zwischen Motor und Kettenschutz?
Ist glaub der ist ziemlich rar, oder?
Gruss Ralf
Schrauber aus Leidenschaft!!!!
Benutzeravatar
gs-ralle
 
Beiträge: 225
Bilder: 5
Registriert: 19.08.2016
Fahrzeug(e): BMW R100 GS/PD, Hercules MK1, Maico M 175, Piaggio Free50
Postleitzahl: 74595

Beitragvon Sachscupspezi » 19.04.2018 00:41

Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2044
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon gs-ralle » 19.04.2018 22:43

Super, vielen Dank! Da kommen auch gleich 2Stück auf die Bestelliste. Der von meiner MK ist auch nicht mehr der Beste.
Heute hab ich Rahmenunterzüge, Kickstarter, Schalthebel, Sitzbank, Luftfilter und ein Hinterrad komplett bekommen. Alles zwar nicht mehr neu aber noch gut.
Gruss Ralf
Schrauber aus Leidenschaft!!!!
Benutzeravatar
gs-ralle
 
Beiträge: 225
Bilder: 5
Registriert: 19.08.2016
Fahrzeug(e): BMW R100 GS/PD, Hercules MK1, Maico M 175, Piaggio Free50
Postleitzahl: 74595

Beitragvon gs-ralle » 28.04.2018 13:14

Hallo, hab jetzt ein Hinterrad, Sitzbank, Rahmenunterzüge, Luftfilter, Vergaser, Auspuff, Seitendeckel und Tank.
Der Tank wird gerade gereinigt (ROST), wird aber wieder.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (1.16 MiB) 225-mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (1.05 MiB) 225-mal betrachtet
Schrauber aus Leidenschaft!!!!
Benutzeravatar
gs-ralle
 
Beiträge: 225
Bilder: 5
Registriert: 19.08.2016
Fahrzeug(e): BMW R100 GS/PD, Hercules MK1, Maico M 175, Piaggio Free50
Postleitzahl: 74595
 
Vorherige

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Herculesheizer21 und 33 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum