Kraftstoff Infos

Beitragvon Sachscupspezi » 18.01.2018 21:38

http://www.technik-ostfriese.com/techni ... vpower.php

Mal intressant.
Gruß Klaus

-- 18.01.2018 20:42 --

Den folgenden Texabschnitt vom Link , könnte man berücksichtigen.

Da einige Hersteller bereits beim Super E5 Korrosion nachweisen können, ist die Bevorzugung von sogannten Premiumkrafstoffen wie ARAL Ultimate 102 und Co. bei denen kein Ethanol zugesetzt wird, unter Umständen eine Lösung für das allgemeine Ethanol-Problem (diesbezüglich gibt es bald einen weiteren Artikel).
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2866
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 

Beitragvon K50bruno » 19.01.2018 09:39

Stimmt , Aral Ultimate 102 hat kein Ethanol .


Da sind 5% Bio Ether drin . Also nix Alternative . Die veräppeln uns doch überall wo sie nur können.

-- 19.01.2018 08:43 --

Aral Super 95


ist ein unverbleiter, schwefelfreier Kraftstoff entsprechend der DIN EN 228 für die Verwendung in Ottomotoren. Die Oktanzahl (ROZ, Research Oktanzahl) liegt bei mindestens 95,0. Darüber hinaus enthält Aral Super 95 die innovative Aral Anti-Schmutz-Formel, welche dabei hilft, Ablagerungen von kritischen Motorenteilen zu entfernen. Aral Super 95 enthält maximal 5 Vol.% Bio-Ethanol.



Aral Super 95 E10


ist ein unverbleiter, schwefelfreier Kraftstoff entsprechend der DIN EN 228 für die Verwendung in solchen Ottomotoren, die laut Fahrzeughersteller für E10 geeignet sind. Die Oktanzahl (ROZ Research Oktanzahl) liegt bei mindestens 95,0. Darüber hinaus enthält Aral Super 95 E10 die innovative Aral Anti-Schmutz-Formel, welche dabei hilft, Ablagerungen von kritischen Motorenteilen zu entfernen. Aral Super 95 E10 enthält maximal 10 Vol. % Bio-Ethanol.




Mehr zu Aral Super 95 E10



Aral SuperPlus 98


ist ein unverbleiter, schwefelfreier Kraftstoff entsprechend der DIN EN 228 für die Verwendung in Ottomotoren. Dieser Kraftstoff hat als besonderes Kennzeichen gegenüber handelsüblichem Super 95 eine erhöhte Oktanzahl. Wie Aral Super 95 enthält auch Aral SuperPlus die innovative Aral Anti-Schmutz-Formel, welche dabei hilft, Ablagerungen von kritischen Motorenteilen zu entfernen. Aral SuperPlus 98 enthält maximal 5 Vol. % Bio-Ethanol.



Aral Ultimate 102


ist ein unverbleiter, schwefelfreier Kraftstoff für die Verwendung in allen Ottomotoren. Dieser Kraftstoff übertrifft die Anforderungen der Kraftstoffnorm DIN EN 228. Aral Ultimate 102 wird aus besonders hochwertigen Produkt-Teilströmen in einer eigenen Raffinerie nach einer eigenständigen Rezeptur exklusiv für Aral gefertigt. Gegenüber SuperPlus-Kraftstoff ist die Klopffestigkeit nochmals deutlich verbessert. Aral Ultimate 102 enthält die innovative Aral Anti-Schmutz-Formel, welche den Motor schon ab der ersten Tankfüllung reinigt. Die Oktanzahl (ROZ) liegt bei mindestens 102. Aral Ultimate 102 enthält kein Bio-Ethanol, es wird stattdessen ein hochwertiger Bio-Ether verwendet.
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 274
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon Sachscupspezi » 19.01.2018 11:09

https://www.oldieoel.de/media/products/ ... o_2012.pdf
Da hast Du Recht ,gut das man miteinander Konversation betreibt.
Gruß Klaus

-- 19.01.2018 10:25 --

https://pim.liqui-moly.de/pidoc/P000050 ... 6.0-de.pdf
Ob das gut ist?
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2866
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon K50bruno » 19.01.2018 13:19

ganz ehrlich ,


ich tanke nur Superplus. da ist bis zu 5% Jauche drin. E5 dagegen mindestens 5% Jauche.

ADAC hat mal geschrieben , Super Plus ist das einzigste was sie " empfehlen " können für alte Fahrzeuge.

Halbwegs gutes Mischöl da rein und gut. Mehr können wir für unsere Mopeds nicht machen ....leider....
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 274
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon Sachscupspezi » 19.01.2018 13:55

Ich denk die Mopeds sollten auch regelmäßig gefahren werden. Dafür sind ja auch gedacht.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2866
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Mopedikürer » 20.01.2018 11:01

Ich fahre ca. 15.000 km im Jahr. Ich tanke immer das Super 95 und verwende das günstigste teilsynth. Öl.
Mannol.
Mein 501 bkf hat jetzt wieder irgendwas zwischen 25ooo oder 30ooo runter und zeigt keine Schwächen i.d. Lagern.

Das Rumstehen ist bestimmt schädlicher als alles andere! :mrgreen:
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4390
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon orangejuice12 » 20.01.2018 12:05

Mopedikürer hat geschrieben:Das Rumstehen ist bestimmt schädlicher als alles andere! :mrgreen:


Das denke ich auch. Ich glaube, das darf man nicht unterschätzen.
Mist, ich hab 4 Hercules' und kann immer nur eine gleichzeitig fahren :lol:

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 413
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon daves » 20.01.2018 21:19

Hallo mopedi


Alle Achtung 15000 km im Jahr mit 50ccm ist ein Haufen Holz.

Ich fahre ca,8 Monate im Jahr und in dieser Zeit fahre ich gut 10000-12000 km.
Ich weiß wie viel Stunden das im Sattel sind......aber 15000 km,?alle Achtung."

Ich finde es auch in Ordnung wenn das Moped viel gefahren wird,das das 95octan völlig reicht,aber da meine Roller und Moped im Winter gut 3-4monate Stehen,tanke ich eigentlich immer die Premium Kraftstoffe.
Nicht wegen der oft behaupteten Leistungsgewinnung , Sonden eher die Additive und das fehlende Ethanol..
Zumindest kann ich damit ruhiger schlafen... :D

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1910
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon K50bruno » 21.01.2018 01:54

Es gibt keine Kraftstoffe in Deutschland ohne Ethanol bzw. 102er mit Bio Ether

Leider......

MfG jürgen
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 274
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon daves » 21.01.2018 07:16

Hmm

Aral und Shell behaupten ihre Premium Kraftstoffe seien Ethanol frei.

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1910
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon Mopedikürer » 21.01.2018 09:14

Also ist Super Plus jetzt halal oder haram???

:psycho:
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4390
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon K50bruno » 21.01.2018 16:41

daves hat geschrieben:Hmm

Aral und Shell behaupten ihre Premium Kraftstoffe seien Ethanol frei.

Gruß



Stimmt ja auch. Da ist dann Bio Ether drin.
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 274
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon Mopedikürer » 21.01.2018 17:29

Sowieso geil, wie die Kartelle den ganzen Bio- und Klimaspieß umgedreht haben..... :mrgreen:

Abgewichster und unverschämter geht es nicht.
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4390
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 25 Gäste