Motor bei Ebay-Kleinanzeigen

Beitragvon Al Vino » 01.01.2018 10:47

Erst mal ein gesundes, neues Jahr!

Bin eben auf der Suche nach Ersatzteilen für meine Ultra auf diese Anzeige gestoßen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-305-1604

Was haltet ihr davon? Wäre das eventuell etwas für mein Projekt?
Ein paar mehr Bilder vom Innenleben wären nicht schlecht...

Beste Grüße,
Alwin
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 93
Bilder: 133
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Sachscupspezi » 01.01.2018 11:44

Frohes neues Jahr
Der Motor sieht optisch , von außen gut aus. Der Motor war auseinander, sieht man auch an der neuen Mittel Dichtung.
Die innen liegenden Motorteile sieht man nicht.
Den genauen Zustand aller Motorteile kann man nicht beurteilen.
Dei Frage ist ,wie gut wurde er repariert. Verschleißteile noch gut oder neu? Alle Wellen richtig distanziert?
Was für Lager und Wellendichtringe und andere Teile wurden verbaut?Laut Aussage wurde der Motor getestet. 100%tige Sicherheit hat man nie,außer man lässt den Motor von einschlägig bekannten Leuten machen ,die da was von verstehen, oder man hat selbst ein Händchen für sowas.Dann wird das Risiko schon minimiert. Kann ja in diesem Fall ja auch sein. Fragen stellen:Zylinder/Kolben Zustand. Zustand der Innereien, Kupplungslamellen, Ziehkeil, Wellen Zustand. Gewinde und Passfedernuten in Ordnung. Getrieberäder , Kupplungsrad Schäden an den Zähnen und alles was Dir auch noch so einfällt. Zustand Kurbelwelle.
Der Preis ohne Zündanlage ist noch gut. VB .
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 1493
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Al Vino » 01.01.2018 11:54

Hallo Klaus,

vielen Dank für Deine Antwort.
Optischer Zustand habe ich auch als gut angesehen. Klar die "inneren Werte" sollte man auf jeden Fall erfragen. Vielleicht hat der Verkäufer ja noch ein paar Bilder von den Innereien...
Werde ihn mal anschreiben und mit Deinen Hinweisen "löchern".

Ich werde berichten...

Grüße,
Alwin
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 93
Bilder: 133
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Sachscupspezi » 01.01.2018 11:55

Der Mann hat schon was mit Mopeds zu tun. Siehe andere Angebote. Ich habe schon ein gutes Gefühl.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 1493
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Franx » 01.01.2018 12:44

Ich würde eher mal den Holger hier anschreiben,und fragen,ob er dir nicht ggf. da helfen kann!

Da weisst du,woran du bist :)

frohes Neues

franx

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km im Aufbau
KTM RS 125 GP 1976
Hercules Ultra II (80ccm)
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977

http://www.zuendappforum.de ....
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 377
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp Yamaha Hercules KTM usw.
Postleitzahl: 30855

Beitragvon Al Vino » 01.01.2018 12:46

Ich habe zugeschlagen!

Hatte mit ihm telefoniert. Er meinte, er habe in den letzten Jahren 70 Motoren verkauft. Ein Bekannter macht diese wohl. Dieser tut, wenn nötig die Kurbelwellen zerlegen, Pleullager tauschen und wuchten. Sämtliche Lager tauschen usw. Scheint also kein typischer "Bastler" zu sein. Kolben ist neu (Mahle), Zylinder war wohl noch gut. Alles was beschädigt ist, wird getauscht, aber er konnte mir im Datail nicht sagen ob z.B. der Ziehkeil neu ist.
Vermutlich ist er hier sogar bekannt...
Nun ja, mal sehen was ich geschickt bekomme :mrgreen:

Grüße,
Alwin
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 93
Bilder: 133
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Sachscupspezi » 01.01.2018 13:13

@ Franx
Auch der Holger kann nicht ins Motor innere schauen. Die Aussagen des Verkäufers sind das einzige was Du da hast. Absprachen vor dem Kauf sollte man schon führen. Schwarz sehen würde ich bei diesem Motor nicht.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 1493
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 01.01.2018 17:24

Macht äußerlich nen ordentlichen Eindruck.
Kannst ja mal berichten, wenn du ihn hast.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3756
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Al Vino » 01.01.2018 17:28

Ja klar - auf jeden Fall werde ich berichten. Vielleicht mal den Zylinder abnehmen und die seitlichen Deckel entfernen und ein paar Bilder machen und hier einstellen, dann kann man eventuell etwas mehr über den Zustand beurteilen...

Grüße,
Alwin
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 93
Bilder: 133
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Franx » 16.01.2018 13:40

Sachscupspezi hat geschrieben:@ Franx
Auch der Holger kann nicht ins Motor innere schauen. Die Aussagen des Verkäufers sind das einzige was Du da hast. Absprachen vor dem Kauf sollte man schon führen. Schwarz sehen würde ich bei diesem Motor nicht.
Gruß Klaus


Ich kenne den Verkäufer nicht ,von Holger immer nur gutes gehört.
Also vertraue ich nur meinen Quellen oder mir selber.

lg franx

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km im Aufbau
KTM RS 125 GP 1976
Hercules Ultra II (80ccm)
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977

http://www.zuendappforum.de ....
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 377
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp Yamaha Hercules KTM usw.
Postleitzahl: 30855

Beitragvon Sachscupspezi » 16.01.2018 17:44

Es ging darum das kein Mensch Röntgenaugen hat ,da kann man noch so viel gutes von Fachleuten hören ,den inneren Zustand, kann ebend kein Mensch anhand vom Bild eines geschlossenen Motorblock beurteilen.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 1493
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Al Vino » 16.01.2018 19:34

Leider kann ich bis jetzt auch noch nichts berichten...

Wenn ich bei Hermes (damit hat der Veräufer verschickt) in der Sendungsverfolgung schaue, dann steht seit dem 08.01. "in Zustellung" :(
Ich bin letzte Woche jeden Tag zur Hermesstation gefahren, um zu schauen, ob das Motörchen endlich da ist. Aber offensichtlich ist das Paket "verschwunden" :?
Der Verkäufer ist gerade in Portugal (Oldtimer kaufen), kommt aber demnächst wieder zurück. Dann muss er einen Suchauftrag abgeben, oder wie auch immer...

Hermes...damit gibt es bei uns nur Probleme. Die (armen Teufel) Fahrer sprechen null Deutsch, kommen alle aus Rumänien oder so und werden bis aufs Blut ausgequetscht. Durch eine Gesetzeslücke werden sie unter Mindestlohn bezahlt. Manch einer schmeißt den Löffel und lässt die Lieferkarre einfach irgendwo stehen (oder fährt damit zurück in sein Herkunftsland).
Hermes? NIE WIEDER!
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 93
Bilder: 133
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Al Vino » 19.01.2018 22:23

Motor ist heute (nach 10 Tagen) endlich angekommen. Verpackung war beschädigt. Am Zylinder ist ne kleine Ecke abgebrochen und der Zylinderkopf hat auch ein paar Macken...
Was ich nicht weiß ist, ob die Beschädigungen schon vorher waren. Ich vermute fast ja :(
Meiner bescheidenen Meinung nach wurde der Motor zwar gerichtet, aber so richtig dolle ist er nicht. Zumindest optisch. Mehr kann ich ja erst mal nicht erkennen. Zylinderkopf habe ich abgenommen - da hat es mal nen Kolbenring zerbröselt. Zylinder ist soweit ok, Kolben ist neu.

Bild

Bild

Bild

Na ja, schnell und schlampig repariert, bissl gestrahlt und Lack drüber...hätte ich mal lieber gewartet und auf die Forumsspezialisten zurückgegriffen :roll: Aber man lernt halt nieeeeeeee aus :mrgreen:
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 93
Bilder: 133
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon cluberer2003 » 19.01.2018 23:59

Ohne Zündung?

Das mit dem Zylinder sieht blöd aus, Kühlrippe gebrochen. Da hätte er darauf hinweisen müssen - meiner Meinung nach. Ich finde sowas einfach nur Scheixxe, echt.

Würde zu gerne die Wellen kontrollieren. Oder ob Kupplung i. O. ist, der Primärtrieb sauber läuft, Zustand Ziehkeil, Buchse Kupplungsrad usw.

Denke nicht, dass er eine Probefahrt damit gemacht hat. Falls nicht, für mich ein NO-GO. Einen komplett gemachten Motor MUSS man fahren, bevor man ihn anbietet.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3756
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon cluberer2003 » 20.01.2018 00:04

Kolben ist auch KEIN Mahle, so wie er weiter oben behauptet hat. Ist ein Barikit.

Welcher Toleranz-Buchstabe steht auf dem Zylinder oben in der Ecke?

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3756
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Caramba, citybiker, Sachscupspezi und 22 Gäste