Ersatzteilbeschaffung von original Teilen

Beitragvon cluberer2003 » 22.02.2019 18:23

Man hat mit einem AT-Motor den Nachteil, dass der Zylinder zwar wie neu ist, jedoch aber eine neue Bohrung und Beschichtung erhalten hat. Nämlich 39 mm. Das hat dann eventl. später zur Folge, dass die Kolbenbeschaffung schwierig werden könnte, falls man mal einen braucht.

Das im Text hab ich nicht gelesen, sorry. Nur die Überschrift. Trotzdem sollte der Anbieter das richtig stellen.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4225
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114
 

Beitragvon Sachscupspezi » 22.02.2019 18:33

Das stimmt wohl.
Gruß Klaus

-- 22.02.2019 18:54 --

Den Kolben für das Nennmaß 39 mm, gab es auch in 5 Maßgruppen A,B,C,D und E.
Henneparts hatte mal die 39ziger Kolben aber nur in A. Schon sehr selten diese Kolben.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2469
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
Vorherige

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum