Hercules Ultra die Rote

Beitragvon Sachscupspezi » 07.12.2017 07:02

@ Mopedikürer
Bei den Buchsenklebern 0,15mm-0,20mm Spalt kann man damit schließen. Das ist richtig man wird es nicht mehr unbeschädigt raus bekommen. Bei den Dichtmittel weiß ich nicht ,ob die beständig gegen Bremsflüssigkeiten sind. Bremsflüssigkeit ist affin mit Wasser ,will immer Feuchtigkeit aufnehmen, deswegen hat man diese Ablagerungen . Normalerweise ist es ja nicht vorgesehen den Kunstoffeinsatz zu demontieren. Bei regelmäßigen Bremsflüssigkeitswechsel wäre die Anlage nicht verkalt. Die Einsätze sind ja eingepresst (Passung) so das es dichtet. Bei Demontage kann das ebend daneben gehen.
Gruß Klaus

-- 07.12.2017 06:10 --

Der Berend hat aber schon Recht ,probieren kann man es auch mit Curil ,wenn beständig gegen Bremflüssigkeit. Ob es dicht wird ,kommt auf die Verformung oder Abnutzung an. Curil schließt auch nicht alles.

-- 07.12.2017 06:12 --

Dichtung ist zusätzlich verbaut.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2277
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 

Beitragvon Supra-4 » 07.12.2017 07:15

Hallo
Das Problem liegt darin das der Behältersitz ziemlich weggegammelt ist. Hier würde auch ein neuer Behälter nichts nützen. Die Spaltmaße von 0,1 bis 0,2 sind warscheinlich auch sehr grenzwertig. Daher würde ich am liebsten mit einem Kleber wie Uhu Endfest oder ähnlich arbeiten.
Gruß Bernd
Hercules Ultra LC
Benutzeravatar
Supra-4
 
Beiträge: 256
Bilder: 10
Registriert: 13.06.2016
Fahrzeug(e): Hercules Supra 4, K50 RL
Postleitzahl: 54646

Beitragvon Mopedikürer » 07.12.2017 07:21

Ich würde da wohl auch eher zu Uhu Endfest neigen - der wird ganz sicher den Spalt schließen und dicht halten.

Buchsenkleber vielleicht nicht.

Ich bin nicht sicher, aber der Uhu ist vielleicht auch elastischer, dann würde er auch bei Belastung und Bewegung nicht so leicht reißen.

Dichtmasse würde es vielleicht tun, aber wenn Sie irgendwann unbemerkt nachgibt hat man ein Problem.
Genauso bei einem eingerissenen Kleber.
Vorteil ist nur die Wiederentfernbarkeit und Möglichkeit erneuter Reparatur.

Uhu wird es sicherlich tun.
Buenos Mofas

Mopedikürer

ACHTUNG, ACHTUNG: Schrauberhände beschmieren Tisch und Wände!
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 3676
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Sachscupspezi » 07.12.2017 07:23

Dann würde ich mir eine andere und gute Bremse besorgen. Es gibt auch neue für 120 Euro, Bremshebel anders. Oder nach NOS schauen . Ich hab auch schon saubere und funktionierende Bremsanlagen gekauft.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2277
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 07.12.2017 08:06

Guten Morgen Bernd,

ich schaue mal nach, ob ich noch was brauchbares liegen habe.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4110
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Sachscupspezi » 07.12.2017 09:18

@ supra

4http://81679.forumromanum.com/member/forum/entry_ubb.user_81679.1089204725.1123413047.1123413047.2.magura_bremspumpe-hercules_ig_e.html

-- 07.12.2017 08:18 --

http://81679.forumromanum.com/member/fo ... _ig_e.html

-- 07.12.2017 09:32 --

http://www.mopedparts.de/en/hercules-sa ... eidler-bmw

Die Mopedgarage hat diese Dichtungen auch ,anrufen. Da ich sie im Moment nicht finde.
Original wäre Oring ,diese Flachdichtungen gehen auch. Siehe Bericht Nachbaubehälter.
Maß I=38mm A=44mm 2mm dick.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2277
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon citybiker » 07.12.2017 13:31

Ich würde mir auf jeden Fall auch eine andere Bremspumpe besorgen, mit so einem geflicktem Teil wäre mir das fahren zu gefährlich.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1008
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon K50bruno » 07.12.2017 14:15

ganz genau , und dann gleich die richtige mit 16mm Kolben

mfg jürgen
Benutzeravatar
K50bruno
 
Beiträge: 193
Registriert: 05.03.2017
Fahrzeug(e): Hercules Ultra 1
Postleitzahl: 29323

Beitragvon Supra-4 » 07.12.2017 19:17

Hallo Klaus
Dann würde ich mir eine andere und gute Bremse besorgen. Es gibt auch neue für 120 Euro.

Wo gibts den die neuen?
Gruß Bernd
Hercules Ultra LC
Benutzeravatar
Supra-4
 
Beiträge: 256
Bilder: 10
Registriert: 13.06.2016
Fahrzeug(e): Hercules Supra 4, K50 RL
Postleitzahl: 54646

Beitragvon Sachscupspezi » 07.12.2017 21:41

Hallo Bernd
Um eine neue NOS mit 16mm Kolben zu bekommen ist schon schwierig,geben die Leute auch fast nie ab.
Gebraucht und gut kann man diese aber noch bekommen. Ich brauch meine selber .
Für ULTRA 80AC ,Chopper und KX5 Version mit einer Scheibenbremse gibt es original Magura 13mm Kolben .
https://www.ebay.de/itm/MAGURA-225-HBZ-HAUPTBREMSZYLINDER-BREMSPUMPE-13mm-KOLBEN-KREIDLER-HERCULES/182893682418?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20160908110712%26meid%3D0dc8caca28a24b02a68a89e2f0bcd259%26pid%3D100677%26rk%3D2%26rkt%3D7%26sd%3D401453981114&_trksid=p2385738.c100677.m4598
vlcsnap-2017-12-07-14h09m19s157.png
vlcsnap-2017-12-07-14h09m19s157.png (279.7 KiB) 425-mal betrachtet


Oben Bremspumpe für Doppelscheibenbremse ,unten für Einscheibenbremse.
KTM BREMBO gibt es auch mit 12mm Kolben die Bremsen auch nicht so schlecht.
Gruß Klaus

-- 07.12.2017 20:51 --

Für KTM bekommt man von Brembo neue original Teile sehr einfach wurde in vielen Italienern verbaut.
Oder schon instand gesetzte.http://www.ebay.de/itm/Hercules-K-50-Ultra-Mokick-original-Magura-Hydraulik-Bremse-Armatur-Neu/201704538028?hash=item2ef686ffac:g:iTwAAOSwyltZUi90

-- 07.12.2017 20:56 --

http://www.ebay.de/itm/Hercules-K-50-Ultra-Mokick-original-Magura-Hydraulik-Bremse-Armatur-Neu/201704538028?hash=item2ef686ffac:g:iTwAAOSwyltZUi90

-- 07.12.2017 21:00 --

https://www.ebay.de/itm/MAGURA-225-HAUPTBREMSZYLINDER-BREMSPUMPE-13mm-KOLBEN-MOTORRAD-NACHRUSTBAR-ALTN/401454433975?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20160908110712%26meid%3D24e24d69377d4631a61f689363670756%26pid%3D100677%26rk%3D2%26rkt%3D7%26sd%3D401453981114&_trksid=p2385738.c100677.m4598

-- 07.12.2017 21:21 --

Deine alte hat was für einen Kolben?
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2277
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Supra-4 » 07.12.2017 23:06

Hallo
Die haben nix mit Ultra Bremspumpe zu tun.
Meine hat 13mm.
Gruß Bernd
Hercules Ultra LC
Benutzeravatar
Supra-4
 
Beiträge: 256
Bilder: 10
Registriert: 13.06.2016
Fahrzeug(e): Hercules Supra 4, K50 RL
Postleitzahl: 54646

Beitragvon Sachscupspezi » 07.12.2017 23:08

In den Kleinkrafträdern Bremspumpen sind 16mm Kolben. Für die AC Modelle die Bremspumpe von Mopedparts wohl nicht gleich wie original. Da muss ich selbst nochmal genau nachschauen.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2277
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Supra-4 » 07.12.2017 23:10

Danke für deine Bemühungen
Gruß Bernd
Hercules Ultra LC
Benutzeravatar
Supra-4
 
Beiträge: 256
Bilder: 10
Registriert: 13.06.2016
Fahrzeug(e): Hercules Supra 4, K50 RL
Postleitzahl: 54646

Beitragvon Sachscupspezi » 07.12.2017 23:27

Diese Pumpe Ultra meinst Du wohl
vlcsnap-2017-12-07-22h25m46s253.png
vlcsnap-2017-12-07-22h25m46s253.png (150.56 KiB) 403-mal betrachtet


-- 08.12.2017 00:11 --

Bernd hat nichts mit deiner Suche zu tun. Ich schau mal weiter nach der deiner Bremse.
Diese wäre für ULTRA 80AC gut.
http://www.classic-moped.com/product_in ... -16mm.html
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2277
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon Sachscupspezi » 08.12.2017 12:44

https://www.kfz-froeber.de/galerie/rest ... les-ultra/
Siehe mal Bremspumpe:
Ich schau weiter.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2277
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste