Hercules K125 BW V1 Papiere

Beitragvon winnistone » 11.08.2017 13:35

Hallo ihr Zweitaktöler......

Ich möchte meine Hercules V1 in den Verkehr bringen und habe mich auch schon mit einigen Behörden auseinander gesetzt.

Ich habe nur leider nie die original Papiere besessen(habe sie schon zehn Jahre)
und einfachheit halber hat vielleich jemand von euch eine Kopie oder Scan von Betriebserlaubnis oder Schein,Brief für mich.

ist Baujahr 1970

der Tüv würde es begrüßen denn die BW ist nicht in der Datenbank ....steht aber so auf dem Typenschild.

gruss Olli aus Lichtenfels
winnistone
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2017
Fahrzeug(e): Suzuki Rv50-90-125,T125,Gt125-Gt550-Gt750,Zündapp M25,Hercules K125 V1,
Postleitzahl: 96215

Beitragvon Sachscupspezi » 11.08.2017 13:58

https://www.gtue-oldtimerservice.de/mot ... CULESWERKE

Ruf da ma an .
0023 125 Nummern siehe Link
Gruß Klaus

-- 11.08.2017 14:02 --

http://www.moped-museum.de/hercules/her ... y-1970.htm

-- 11.08.2017 14:12 --

Da Sachs SFM keine Unterlagen über das Fahrzeug hat ist nur die Einzelabnahme möglich .

-- 11.08.2017 14:34 --

Typ Abe.Nr Gültigkeit HSN/TSN
K 125 BW 7339 06/70-01/97 0023/125
Alle technischen Daten hab ich auf Microfich.

-- 11.08.2017 14:41 --

http://www.feinstrahlen.de/mtm/pdf/hercules.pdf
Vielleicht haben die Kopien von einer ABE

-- 11.08.2017 14:46 --

Hab dort angerufen, die senden dir ein Datenblatt mit den ganzen technischischen Daten zu.
Du musst dort mal anrufen oder eine e-mali schreiben.

-- 11.08.2017 17:52 --

19613057ll krad.jpg
19613057ll krad.jpg (63.21 KiB) 78-mal betrachtet

Anhand der Briefnummer muss das Fahrzeug bei der Zulassungstelle zu finden sein.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 1007
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon winnistone » 17.08.2017 11:55

Danke Jungs denke mit diesen Angaben und Eimer 21er Abnahme sollte das funktionieren.

Ich berichte

Gruss olli
winnistone
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.08.2017
Fahrzeug(e): Suzuki Rv50-90-125,T125,Gt125-Gt550-Gt750,Zündapp M25,Hercules K125 V1,
Postleitzahl: 96215

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste