Keine Leistung Sachs 505/2BY komplett original

Beitragvon cluberer2003 » 13.04.2017 07:29

Hallo Jona,

ich würde den Elektrodenabstand auf ca. 0,4 - 0,5 mm einstellen.


Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3563
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114
 

Beitragvon orangejuice12 » 28.04.2017 19:46

Hallo,

alles klar!
Kann mir kurz jemand den Zündzeitpunkt des Sachs 505/2BY mit Motoplat Zündung nennen?

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 177
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, 2x Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon cluberer2003 » 28.04.2017 21:07

2,3 plus/minus 0,25 mm vor OT

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3563
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon orangejuice12 » 28.04.2017 22:18

Hallo Holger,
danke. Könntest du mir das noch in Grad vor OT sagen, oder mir erklären, wie man das umrechnet? Ich habe leider keine Zündeinstelluhr sondern nur eine CD-Gradscheibe.

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 177
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, 2x Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon cluberer2003 » 28.04.2017 22:59

22 bis 25 ° vor OT
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3563
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon orangejuice12 » 29.04.2017 09:59

Guten Morgen,

danke. Dann ist die M-Markierung auf meinem Polrad falsch, die ist nämlich bei 18 Grad vor OT.
Leider kann ich meine Zündung nicht richtig einstellen. Der Unterbrecher wurde als NOS verkauft. Ich kann den Zündzeitpunkt mit bereits etwas vergrößertem Unterbrecherkontaktabstand von 0,5mm nicht früher als 17 Grad vor OT stellen.
Hast du eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?

Ist der Zündzeitpunkt des BX anders als der des BY? Ich frage, weil ich eine ZZP-Angabe des BX habe (aus einer Betriebsanleitung), die anders als die von dir genannte ist. In Kais Datenarchiv ist allerdings auch dein Wert zu finden.

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 177
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, 2x Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon cluberer2003 » 29.04.2017 16:20

Hallo Jona,

ich hab mir mal eine Tabelle mit den Zündzeitpunkten der Mofa-Motoren 505 und 504 gemacht. Woher ich die habe, weiß ich nicht mehr.

Schau mal:

Sachs 505 BS: 1,8 - 2,2 mm vor OT; 21 - 23 Grad
Sachs 505/2 BX: 0,8 - 1,2 mm vor OT; 14 - 17 Grad
Sachs 505/1 BY: 47ccm 1,2 +- 0,25 vor OT; 17 - 19 Grad
Sachs 505/2 BY: 49 ccm 1,8 - 2,3mm +- 0,25 vor OT; 22 - 25 Grad
sachs 505/2B: 2,5 - 3mm vor OT - 25 Grad
sachs 505/2D: 1,5- 2 mm vor OT 19 - 22 Grad
Sachs 504 ..: 2,5 - 3,0 mm vor OT

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3563
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon orangejuice12 » 29.04.2017 20:07

Hallo Holger,

alles klar, danke.
Komisch. Ich kann die Motoplat mit einem vernünftigen Unterbrecherkontaktabstand nicht auf 22° vor OT stellen. Ich bin echt ratlos, warum.
Ich habe jetzt mal die Bosch 6V/17W aus meinem 2B ausgebaut. Die werde ich morgen mal in den BY einbauen, samt Bosch Polrad (Motoplat passt nicht). Der Motoplat Zündkonverter wird dann abgeklemmt und ich werde mal versuchen, ob ich damit die 22° vor OT hinbringe.
Wenn die Prima damit dann endlich mal ihre 27 km/h läuft, weiß ich wenigstens, dass mit meiner Motoplat was nicht stimmt.
Denn mit der Motoplat mit 0,5mm Unterbrecherkontaktabstand kriege ich maximal 17° vor OT hin, damit läuft die 5S maximal 25km/h auf der Ebene (Handy-GPS-km/h).

Gruß,
Jona

-- 29.04.2017 20:39 --

Von Carinona aus dem Hercules-Forum erhiet ich die Information, dass in seiner originalen Betriebsanleitung seines Sachs 505/1BY aus dem Jahre 1992 ein ZZP von 17-19° vor OT angegeben ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der 2BY einen anderen ZZP hat.
Klaus hat auf Seite 2 dieses Threads ein Datenblatt eines 2BY gepostet, da steht auch 17° drin, allerdings für die Bosch-Zündung.
Komisch das alles...
orangejuice12
 
Beiträge: 177
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, 2x Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon Sachscupspezi » 30.04.2017 02:29

http://www.herculesig.de/Zuendungsdaten_d.html
Auf dieser Seite findest Du den BY 49ccm Motor nicht.
Der Sachs Motor 505/2BY = 1,2-0,25mm (17 Grad) vor o.T.
Nicht +- nur -.
Gruß Klaus
Deswegen kannst du auch keine 22 Grad v.o. T einstellen.
Dein Motor ist linksdrehend. Gegen die Drehrichtung des Motors ,die Ankerplatte verstellen , also rechts herum, kommt dein Zündzeitpunkt früher. In Drehrichtung später. Die Langlöcher werden nicht ausreichen um die 22 Grad und viel zu frühen Zündzeitpunkt einzustellen.
In der Betriebsanleitung war Bosch angegeben. In meinen Unterlagen ist auch nur die Angabe Magnetzünder Generator 6 Volt 17 Watt angegeben explizit keine Zündung.
Den Hinweis hast du doch schon selbst raus gefunden, es geht nicht auf 22 Grad einzustellen, da Du am Ende der Langlöcher angekommen bist. Stell auf den oben angegebenen Zündzeitpunkt ein und es passt.
Gruß Klaus

-- 30.04.2017 01:57 --

Deine Motoplat hat 19 Watt ist aber unintressant für den Zündzeitpunkt.

-- 30.04.2017 02:15 --

1,2mm = 17 Grad bei 1 mm = 16 Grad
Angaben stammen aus Microfich Technische Daten Fahrgestell Motor 505/2BY

-- 30.04.2017 03:02 --

Es gibt verschiedene Typen der Prima 5S ,die Angaben von Holger für den 505/2 BY sind nicht falsch, treffen aber nicht für dein Modell zu, sondern für das Modell jüngeren Baujahrs wäre Typ 634 049. Siehe hier.http://www.technik-ostfriese.com/techni ... eitung.php
Dort ist bei dem 505/2BY ein Zündzeitpunkt von 22-25 Grad vor o.T angegeben. Die Zündanlage die in diesen Typ verbaut ist hat wohl 19 Watt, aber 12 Volt.

Dein Typ müsste 634 036 oder 634 037 sein , dort ist der Zündzeitpunkt 1,2-0,25mm v.o.T.
Würde auch zum Baujahr 1991/1992 passen.
So sollte dein Zündzeitpunkt auch eingestellt werden,egal was du für eine Zündung verwendest.

-- 30.04.2017 03:36 --

Du hast oben geschrieben deine M - Markierung ist falsch. Ist sie nicht. Das passt zu meinen Angaben.
Sachs hat viele Sachen gebaut ,man muss genau Typ und Baujahr berücksichtigen.

-- 30.04.2017 03:55 --

Der Sachs Motor 505/2BY von der Prima 5 Typ 634 049 , hat auch 50ccm Hubraum, nicht wie dein Motor 505/2BY 49ccm.
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 1064
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon orangejuice12 » 30.04.2017 10:02

Hallo Klaus,

super, vielen Dank für die Infos.
Also 16-17° vor OT.
Es fragt sich dann aber immernoch, warum ich mit korrekt eingestelltem Unterbrecherkontaktabstand von 0,45mm einen Zündzeitpunkt von 16° nicht erreichen kann (ZZP zu spät).
Mit 0,5mm habe ich, wenn ich mich recht erinnere, 16° erreichen können.
Damit läuft das Mofa genau 25 GPS-km/h auf der Ebene.
Du schriebst etwas vom Typ. Wo finde ich den denn? In meiner ABE steht unter Typ nur die 634 aufgeführt. Die FIN geht weiter mit 814.

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 177
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, 2x Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon Sachscupspezi » 30.04.2017 11:57

Du machst irgenwas falsch das , Ich melde mich morgen da ich heute weg muss. Das passt so wie ich geschrieben habe. Du hast deine M- Makierrung ziemlich passend nach deinen Angaben bei 18 Grad v.o.T. an der richtigen Stelle. Mit dem Kontakabstand der muss nicht genau auf 0,40 stehen. Lese mal bei Ostfriese Technik eine Rep Anleitung Zündeinstellung. Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 1064
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon cluberer2003 » 30.04.2017 13:51

Hallo Jona,

ich würde folgendes machen, Schritt für Schritt:

- OT prüfen bzw. festlegen. Wer weiß genau, ob Deine Markierung für OT tatsächlich genau passt? Geht z. B. mit einem OT-Finder oder Meßuhr (in Deinem Fall wg. der schräger ZK-Bohrung NUR für das Finden des OT).

- Passen Deine Markierungen würde ich in Deinem Fall (Mofa läuft nur 25 km/h) die Zündung auf jeden Fall Richtung früh verstellen um die Geschwindigkeit etwas zu erhöhen. Einfach ausprobieren, mal mit 2 mm vor OT beginnen.

- Passen die Markierungen nicht, neue setzen und wie oben weiter machen

Verwirrend ist z. B., dass die Prima 5 mit 505/2 BY mit gleichen 17 Zoll Rädern unterschiedliche Übersetzungen haben können.

Siehe hier:

Bild

11 zu 45 bei 17 Zoll mit 505/2 BY
Ende der 80er Jahre

über

wiki/index.php/Hercules_Prima_5_S#tab=Baujahr_1993

11 zu 50 bei 17 Zoll mit 505/2 BY
1993


bis hin zu

Bild

11 zu 54 bei 17 Zoll mit 505/2 BY

Mitte der 90er Jahre.


Ich mache dazu mal folgenden Gedankengang:

Hat man zwei - von der Übersetzung primär - gleiche Motoren in zwei Mofas verbaut, beide Mofas mit 17 Zoll Rädern, erreichen beide die gleiche Geschwindigkeit, obwohl einmal sekundär mit 11 zu 45 und das andere Mal mit sekundär mit 11 zu 54 übersetzt, nur dann wenn die ZZP unterschiedlich sind. Bei dem Mofa mit 11 zu 54 ist der ZZP deutlich früher, um die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen.

Was anderes fällt mir dazu nicht ein bzw. ich habe einen Denkfehler oder irgendwas technisches nicht beachtet. Mag sein...

Auf jeden Fall sehr verwirrend.

Welche Übersetzung ist in Deinen Papieren eingetragen und welche Rädergröße?

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3563
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon orangejuice12 » 30.04.2017 15:05

Hallo Holger,

das ist ja komsich, dass die da so viele verschiedenen Versionen gebaut haben...
In meinen Papieren sind sowohl 16" als auch 17" Räder eingetragen.
Bei 16" Rädern muss laut ABE ein 50er Kettenrad verbaut werden, bei 17" ein 54er.

Verbaut sind bei mir 17" Räder und ein 54er Kettenrad.

Gruß,
Jona
orangejuice12
 
Beiträge: 177
Registriert: 20.12.2016
Fahrzeug(e): Hercules 221 MF, 2x Hercules Prima 5S, Hercules KX5

Beitragvon cluberer2003 » 30.04.2017 15:44

Dann würde ich auf jeden Fall einen früheren ZZP wählen. Ansonsten bleibst du bei den - zugegeben - mickrigen 25 km/h.

Ansonsten läuft der Motor sauber, mit gutem ZK-Bild, ordentlichem Standgas usw.?

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3563
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114

Beitragvon cluberer2003 » 30.04.2017 17:44

Hallo Jona,

kannst du mal ein Bild von Deinem Typenschild und der BE machen?

Kann es sein, dass du einen Sachs 505/2BY V verbaut hast?

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 3563
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, Prima 4 2000
Postleitzahl: 96114
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot], Zündappbuarsch und 23 Gäste