Sachs Motor 501/4CKF

Beitragvon franzh » 08.08.2016 07:42

Servus,

habe einen Motor Sachs 501/4CKF hierzu einige Fragen.
1. Gab es den Motor nur mit 2,9 PS
2. Hat jemand einen Schaltplan
Von der Zündung kommen 3 Drähte das Zündkabel geht direkt auf die Zündkerze
3. Wie funktioniert das wenn man neue Papiere für Rahmen und Motor braucht.

Im voraus vielen Dank

Franz
franzh
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016
Postleitzahl: 94577
 

Beitragvon Heizer » 08.08.2016 08:34

Allso für neu Papiere musst du entweder zum TÜV um eine neue Betriebsergebnis zu erteilen .
Oder beim hersteller neue beantragen .fur den motor brauchst du keine papiere warun auch wenn der motor darein gehört .Aus dem motor kommen einmal zundkabel und zwei kabel einmal schwarz und einen gelben , habe ich das richtig verstanden? Der schwarze ist fur zum abstellen des motor und den gelben für Licht .obs den nur mit 2, 9 ps gab ähm ich behaupte mal ja will mich nicht festlegen.
Gruss Dieter

-- 08.08.2016 09:34 --

Allso für neu Papiere musst du entweder zum TÜV um eine neue Betriebsergebnis zu erteilen .
Oder beim hersteller neue beantragen .fur den motor brauchst du keine papiere warun auch wenn der motor darein gehört .Aus dem motor kommen einmal zundkabel und zwei kabel einmal schwarz und einen gelben , habe ich das richtig verstanden? Der schwarze ist fur zum abstellen des motor und den gelben für Licht .obs den nur mit 2, 9 ps gab ähm ich behaupte mal ja will mich nicht festlegen.
Gruss Dieter
Benutzeravatar
Heizer
 
Beiträge: 91
Bilder: 6
Registriert: 05.09.2010
Plz/Ort: 53426
Fahrzeug(e): Hercules M 2 Dkw 505 P Hobby Rider HR 1
Postleitzahl: 53426

Beitragvon franzh » 08.08.2016 10:15

Servus Dieter,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Also beim Motor kommen 3 Drähte plus Zündkabel raus.
Gruß Franz
franzh
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016
Postleitzahl: 94577

Beitragvon cluberer2003 » 08.08.2016 10:17

Der 501/4 CKF mit Breitwand-Aluzylinder hat normalerweise keine Bosch-Unterbrecherzündung, sondern eine Motoplat mit externer Zündspule.

Entweder ist der Seitendeckel mit Typenschild vertauscht oder es jemand die Zündung umgebaut. Klingt nach Bosch-Unterbrecherzündung, Kabelfarben schwarz, gelb und rot-grün. Gelb ist Hauptstrom fürs Vorder- u. Rücklicht, rot-grün wäre Bremslicht, schwarz fürs Zündschloss zum Abstellen.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4764
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon franzh » 08.08.2016 11:27

Servus Holger,
Danke für deine Hilfe. Dann müsste ja der Schaltplan von der Mk 2 passen?
Gruß Franz
franzh
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016
Postleitzahl: 94577

Beitragvon Mopedikürer » 08.08.2016 13:21

Kann man nicht immer noch irgendwo Zweitschriften für die alten Fahrzeuge beantragen? Ich meine schon, weiß aber jetzt nicht wo.
Buenos Mofas

Mopedikürer
Meine Beine sind am Ar***...
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4629
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Pabstat » 08.08.2016 16:36

SFM Bikes heisst die Firma....aber die haben nur für eine geringe Auswahl an Modellen Zweitschriften. MK1 , MK2....und wohl ein paar jüngere. Für die Supra 4 GP bzw. Enduro weiss ich es nicht.
Gruß

Philippe
Benutzeravatar
Pabstat
 
Beiträge: 615
Registriert: 20.08.2013
Fahrzeug(e): MK4-M Serie I & Serie II , MK3-X, MK-3M, K100 56´, Torpedo M150 52´
Postleitzahl: 66386

Beitragvon franzh » 09.08.2016 11:55

Danke für eure Beiträge hat mir sehr geholfen.
Gruß Franz
franzh
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016
Postleitzahl: 94577
 

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], matt21, Midimann, mowgli, Taypan und 40 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum