hercules gt sachs 506/4akf

Beitragvon hercules gt 80ccm » 25.11.2015 22:21

Habe in meiner hercules prima gt einen sachs 506/4akf eingebaut.

13:35 zähne übersetzt wollte nun wissen ob ich ohne probleme die kickstarter welle ,welche auf der seite des ritzels ca 5cm übersteht kürzen kann damit ich ein 15 er kettenrad montieren kann?
hercules gt 80ccm
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2015
Fahrzeug(e): hercules gt
 

Beitragvon Supra4GP-Fahrer » 25.11.2015 22:55

Wie schnell willst Du denn werden? Der AKF läuft locker 45-50 km/h, wenn der passende Vergaser drauf ist.
Krümmer brauchst Du auch von der Supra4GP.
Was soll da noch das 15er Ritzel? Bist eh am Ar***, wenn Du mit der Komi an den falschen kommst. Da brauchst Du Dir damit keinen frisch machen.
Abgleich mit den Papieren reicht schon.
Mal abgesehen davon, wo stellst Du denn die Füße drauf? Pedale sind ja nicht vorhanden....

Zu Deiner Frage. Klar kannste die Welle kürzen. Flex anschmeißen und ab damit. Aber spätestens dann fällt es auf. So sauber wird das nicht werden.

Ich würd es so lassen. Am besten, wie es mal im Ursprung war!
Ich glaub nur das, was ich sehen... und davon nur die Hälfte!


https://www.youtube.com/user/HerculesSupra4GP
Benutzeravatar
Supra4GP-Fahrer
 
Beiträge: 316
Registriert: 05.02.2013
Fahrzeug(e): Hercules KX-5, Supra4 GP Bj. 79, 81, 83
Postleitzahl: 58675

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: oskar, percy und 37 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum