Sachs 501/4 DKF Pleuel (Sachs TC 50 M)

Beitragvon NuBaz » 14.11.2015 14:16

Hallo!

Ich bin gegen Ende vom Sommer das letzte mal mit meiner Sachs TC 50 M gefahren und bei dieser Fahrt hats leider die Kolbenringe zerfetzt und die haben dann Schäden im Motor angerichtet.

Ich suche nun ein Pleuel fürm Motor, weil das Lager vom Pleuel hinten bei der KW leider komplett hinüber ist und ich will das Moped nachher mit gutem Gewissen weiter verkaufen können.
Ich hab mich schon ein bisschen umgeschaut, aber leider nichts gefunden. Vielleicht habt ihr ja Tipps.

Maße:
- Länge (Mitte Loch - Mitte Loch): ca 97 mm
- Durchmesser Loch bei Kolben: 18 mm
- Durchmesser Loch Bei KW: 16 mm
- Breite: 10 mm

Danke für die Hilfe schonmal im Voraus! :)
NuBaz
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2015
Fahrzeug(e): Sachs TC 50 M, Puch Maxi S
Land: Oesterreich
 

Beitragvon cluberer2003 » 14.11.2015 23:45

Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4442
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Mopedikürer » 15.11.2015 23:41

Moin NuBaz!

Hast du jn., der dir Pleuel presst und Wellen zentriert?

Der Pleuelsatzt im Link ist von Kreidler-Jörg, der macht dir das für 40 Euro plus Versand. Nen Rito mit Silberlager verkauft er für 60 Euro auch.

Man kann aber auch für 80-90 Euro diese Nachbau-Welle verbauen:

http://www.mopedparts.de/de/hercules-sa ... p/-empty-1

Ich hab bis jetzt gute Erfahrungen mit dieser Welle.

Ich weiß es nicht sicher, aber ich habe davon gelesen, dass die 501er Wellen nicht immer neu zu pressen sind, weil der Hubzapfen nicht passt oder ich weiß nicht genau, es soll auch Wellen mit Zylindrischem Hubzapfen geben, die neuen sind aber eig. stets konisch.

Natürlich wäre ein Rito-Pleuel besser als ein Racing-Pleuel (ist eine Racing-Welle), aber für den 501er reicht diese Welle dicke, auch mit Sprint-Zylinder.

Hast du jn., der dir den Motor repariert? Ich komme da gerade richtig in Schwung...

MfG
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4384
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon NuBaz » 18.11.2015 13:48

Danke für die Antworten! :D

@cluberer2003
Das Pleuel ist leider um ca 12 mm zu kurz.

@Mopedikürer
Ja ich würde die Kurbelwelle nach Graz schicken.
Bei der KW von mopedparts muss ich erst mal nachfragen, ob die Maße zum 501/4 DKF passen.
Der Hubzapfen sollte normalerweise bei mir zylindrisch sein.

MfG
NuBaz
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2015
Fahrzeug(e): Sachs TC 50 M, Puch Maxi S
Land: Oesterreich

Beitragvon cluberer2003 » 18.11.2015 16:08

Sachs 501/4 DKF? Sollte wohl CKF heißen. Dann hast du ein komisches Pleuel bzw. Kurbelwelle verbaut. Kannst du mal ein Bild machen?

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4442
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Mopedikürer » 18.11.2015 17:32

Bzw. Auch mal ein Bild von deinem Zylinder, viell. Hat da jemand nen ganz eigenen Umbau gemacht.
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4384
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon cluberer2003 » 18.11.2015 19:58

Das wird ein 80 SA mit CKF Seitendeckel sein...

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4442
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114
 

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Böhserandy, Flore, Google Adsense [Bot], Laderl 44 und 21 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum