Sachs 506/3 BY Getriebe ausdistanzieren

Beitragvon scymofa » 21.09.2015 23:28

Hallo,
ich bin gerade meinen Sachs 506/3 BY komplett am überholen und wollte dabei das Getriebe ausdistanzieren. Weiß jemande die Maße (Axialspiel) und was man noch beachten sollte, da ich von Getrieben ehrlich gesagt nicht die größte Ahnung habe.
Danke schon mal für die Hilfe.
scymofa
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.09.2015
Fahrzeug(e): Hercules Pirma GT Bj. 89
Postleitzahl: 51588
 

Beitragvon citybiker » 21.09.2015 23:51

Bei den horizontal geteilten Gehäusen des 506 wird nichts ausdistanziert.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1210
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon scymofa » 22.09.2015 00:40

OK. Auf z. B. der Hauptwelle sind bei mir mehrere Ausgleichscheiben, wie lautet dort das Gesamtmaß?
scymofa
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.09.2015
Fahrzeug(e): Hercules Pirma GT Bj. 89
Postleitzahl: 51588

Beitragvon citybiker » 22.09.2015 08:26

Mach die einfach wieder rein.
Bei dem Motor ändert sich durch den Einbau neuer Lager ja nichts.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1210
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon scymofa » 22.09.2015 14:59

Okay Chef.
Ich frage nur vorsichtshalber nach, weil ich den Motor günstig bei ebay gekauft habe und der Vorbesitzer mir nicht sagen konnte, ob dieser zuletzt fehlerfrei lief (...). Und bevor es irgendwelche Probleme mit dem Getriebe gibt und ich deswegen den Motor wieder auseinanderen nehmen muss, frage ich lieber vorher nach.

Außerdem habe ich mir mal das Werkstatthandbuch für den Sachs 506 besorgt und dort werden für die Hauptwelle und Tretkurbelachse Maße vorgegeben (siehe Link). Bei mir wird das jeweils um gut 0,5mm überschritten. Soll ich jetzt ein paar von den Ausgleichscheiben wegnehmen, oder einfach alles so lassen?

http://www.bilder-hochladen.net/i/lubx-1-06a6.jpg
scymofa
 
Beiträge: 53
Registriert: 04.09.2015
Fahrzeug(e): Hercules Pirma GT Bj. 89
Postleitzahl: 51588
 

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste