Seite 1 von 1

Restaurierung einer MK 50

BeitragVerfasst: 28.06.2015 21:03
von aleisinger
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich besitzte eine Hercules MK 50 Baujahr 68 und suche jemanden der sie restauriert und zum Fahren bringt.
Ich bin im Raum 79539 Lörrach. Kennt jemand eine Adresse an die ich mich wenden könnte in der Umgebung?
Vielen Dank für die Hilfe
aleisinger

Re: Restaurierung einer MK 50

BeitragVerfasst: 30.07.2015 17:41
von Pabstat
Ein derartiges Moped außer Haus restaurieren zu lassen, ist schlichtweg unwirtschaftlich. Die Kosten übersteigen den Wert um ein Vielfaches und auch in Zukunft werden diese Teile nicht so begehrt sein, dass irgendwann der theoretische! Wert eine Restauration durch einen Fachbetrieb o.ä. zumindest halbwegs halbwegs aufwiegt.

Wohlgemerkt, ausgehend von deinem Beitrag meine ich eine Vollrestauration mit Ziel Zustand 1.

Re: Restaurierung einer MK 50

BeitragVerfasst: 30.07.2015 19:46
von Mopedikürer
Guck mal, wie der Kollege hier seine Sachen selbst aufarbeitet: viewtopic.php?f=20&t=11340

Seinen Motor habe ich gerade bei mir, da möchte er nicht bei gehen (braucht auch spezielles Werkzeug).
Ich mach sowas ja ganz gerne, habe jetzt auch eine gute Möglichkeit gefunden, Gehäuseschäden zu reparieren, eine Sandstrahlkabine hingestellt, und eine 99% originale Motorfarbe gefunden...

Da hatte ich noch keine Strahlkabine: viewtopic.php?f=20&t=11147

Und der Motor war sehr alt und schon etwas vergammelt. Ist aber doch prächtig geworden und läuft sauber.

MfG