Hercules Supra Getriebe in GT einbauen

Beitragvon DerKleineTierfreund » 28.01.2015 02:12

Moin,bin neu hier und hab da gleich mal ne Frage :)
,und zwar hatte ich überlegt ob man die Vorlegewelle und Hauptgetriebewelle einer Hercules Supra auch teilweise in eine Hercules GT einbauen kann,das heißt meine Idee ist, den zweiten bis vierten Gang der Supra als ersten bis dritten Gang der GT zu nutzen,theoretisch müsste das doch gehen,ist doch beides ein Sachs 506 Motor,oder?
Hat das schon mal irgendjemand versucht?
Ich hab keinen Supra Motor,deswegen,kann ich das nicht ausprobieren,aber falls jemand damit schon mal gute Erfahrungen gemacht hat,würde ich mir mal einen zulegen ;)

Liebe Grüße
Benutzeravatar
DerKleineTierfreund
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2015
Fahrzeug(e): Hercules GT, Hercules Prima 5s
 

Beitragvon Intrac Meister » 28.01.2015 14:56

Ist der Supra Motor Fußgeschaltet? Dann nein. Außerdem wird das Übersetzungsverhältnis komplett anderst sein.
Gruß
Jerome

Mein Bock ölt nicht, er kennzeichnet sein Revier!

Wer bremst hat Angst!
Benutzeravatar
Intrac Meister
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.01.2014
Fahrzeug(e): Kreidler: Florett RS K54/53B, Florett RM K 54/42D, Florett Rmc, Flory MF 23, Hercules L50 Extra
Postleitzahl: 65594

Beitragvon DerKleineTierfreund » 28.01.2015 17:23

Das ist ja der Sinn der Sache, das Übersetzungverhältnis soll ja anders sein,nur halt von außen nicht sichtbar ;)
Vielleicht habe ich mich etwas umständlich ausgedrückt,ich möchte die Übersetzung der Zahnräder im Getriebe ändern,also die letzten 3 Gänge der Supra als die ersten 3 Gänge in eine GT bauen...
Weiß jemand ob das machbar ist? Und wenn,ist das sehr umständlich?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
DerKleineTierfreund
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2015
Fahrzeug(e): Hercules GT, Hercules Prima 5s

Beitragvon André Merk » 28.01.2015 17:26

Das klingt nach einem sehr aufwendigen unterfangen.

Ich habe selber eine GT bin eigentlich zu frieden mit der Schaltung und würde da auch lieber nichts dran machen.

Naja meine Meinung,wenn du das ausprobieren möchtest hält dich keiner auf;)

gutes gelingen;)
Mfg

André
Benutzeravatar
André Merk
 
Beiträge: 1642
Bilder: 10
Registriert: 18.11.2014
Plz/Ort: Horn-Bad Meinberg
Fahrzeug(e): Peugeot Vivacity Sixties 50; Ehem.:Hercules Prima GT, Flex Tech Firenze 50, Romet Router WS 50
Postleitzahl: 32805

Beitragvon DerKleineTierfreund » 28.01.2015 18:12

Meine hat nen ziemlich krassen Anzug,deswegen könnte es nicht schaden...
Außerdem gibt es doch auch diese "Gringo Getriebe" für die Prima 1-5 ,meine Idee dahinter ist dieselbe ;)
Benutzeravatar
DerKleineTierfreund
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2015
Fahrzeug(e): Hercules GT, Hercules Prima 5s

Beitragvon Supra4GP-Fahrer » 28.01.2015 18:43

Hallo,

aus technischer Sicht wohl nicht machbar.
Der Grundlegen Unterschied beider Getriebe sind die Schaltwellen. Beim 506/3 ist der Ziehkeil gefedert,
beim 506/4 nicht. Und das ist auch noch Baujahr abhängig. Dann gab es auch unterschiedliche Schalträder.
Zudem reicht es nicht, nur die Schalträder zu tauschen, es muß auch die Vorgelewelle getauscht werden.

Selbst wenn das alles klappen sollte, was ich nicht glaube, woher willst Du die Leistung nehmen?
GT 1,5 PS, Supra 3 PS. Irgendwie will die Mokick Übersetzung im Mofamotor bei Laune gehalten werden.

Ich würd´s lassen....
Ich glaub nur das, was ich sehen... und davon nur die Hälfte!


https://www.youtube.com/user/HerculesSupra4GP
Benutzeravatar
Supra4GP-Fahrer
 
Beiträge: 316
Registriert: 06.02.2013
Fahrzeug(e): Hercules KX-5, Supra4 GP Bj. 79, 81, 83
Postleitzahl: 58675

Beitragvon DerKleineTierfreund » 28.01.2015 19:25

Oh Vielen Dank,damit kann ich schon mal was anfangen,das klingt echt nach ziemlich vielen Problemen die da auftauchen könnten,ich glaub ich lass das, solang ich nicht Schrottmotoren zum vermurksen rumliegen habe, lohnt das wohl nicht… ;)

Von der Leistung her hätte es zwar gereicht(hab ca 3-4 PS),aber nun werde ich wohl doch auf ein 45er Kettenblatt zurückgreifen…

Liebe Grüße und nochmals vielen Dank
Benutzeravatar
DerKleineTierfreund
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2015
Fahrzeug(e): Hercules GT, Hercules Prima 5s

Beitragvon Mopedikürer » 28.01.2015 19:37

Moin!

Warum die Füsse abschneiden um die Schuhe zu tauschen?!

Bau doch einfach den ganzen 4-Gang Motor ein...

Ich weiß nicht, ob der das Typenschild a.d. Zündungsdeckel hat - wenn ja, den Deckel vom Dreigang zum Fahren draufmachen. Natürlich ist dir niee aufgefallen, dass der 4 Gänge hat...

So ein Motor kostet nicht die Welt, und damit hast du größere Chancen durchzukommen, als mit nem zu kleinen Kettenrad. Und du wusstest ja nicht, dass das der falsche Motor ist, wie soll man denn auch dadrauf kommen ?!
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4410
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon DerKleineTierfreund » 28.01.2015 19:46

Hatte ich auch erst überlegt,aber wie veränder ich die Fußschaltung in eine 4 Gang-Handschaltung?
Benutzeravatar
DerKleineTierfreund
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2015
Fahrzeug(e): Hercules GT, Hercules Prima 5s

Beitragvon Supra4GP-Fahrer » 28.01.2015 19:48

Hallo,

das Typenschild befindet sich am Block.
Mit ein wenig Feingefühl bekommt man das auch ab.

Du hast recht, son Motor kostet ja nicht viel. Nur ist leider das Angebot nicht üppig. Wenn überhaupt.
Beim 3-Gang sieht das anders aus. Da gibt´s jede Menge.
Ich glaub nur das, was ich sehen... und davon nur die Hälfte!


https://www.youtube.com/user/HerculesSupra4GP
Benutzeravatar
Supra4GP-Fahrer
 
Beiträge: 316
Registriert: 06.02.2013
Fahrzeug(e): Hercules KX-5, Supra4 GP Bj. 79, 81, 83
Postleitzahl: 58675

Beitragvon Mopedikürer » 28.01.2015 19:51

Naja, die Handschaltung würde man dann weglassen...
Buenos Mofas

Mopedikürer
Und täglich grunzt der Murmeltiger
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4410
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon DerKleineTierfreund » 28.01.2015 20:12

Nen Mofa mit Fußschaltung ist aber auch etwas auffällig ;) Gibt es zwar in seltenen Fällen,aber dennoch äußerst unüblich…
Neh,ich bleib beim 45er Kettenblatt,ich such denn nur noch ein Kettenschutz der mehr abdeckt als der von der GT,und dann sollte das gehen :)

dennoch vielen Dank :)
Benutzeravatar
DerKleineTierfreund
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2015
Fahrzeug(e): Hercules GT, Hercules Prima 5s
 

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste