Zündungsproblem wenn Motor warm

Beitragvon BMWM3FAN » 29.09.2014 22:36

Ich hatte ja schonmal gefragt wegen einem Zündungsproblem: viewtopic.php?f=8&t=10108
Problem ist das selbe, wie bei der ersten Frage:
Es handelt sich um einen Sachs 50 S Motor mit Alu Zylinder und motoplat zündung. Mit kicken kann ich ihn sowieso nicht starten denn sonst fällt mir der fuss ab, deswegen muss ich ihn anlaufen lassen (so Ca 50 Meter) dann läuft er.
Wenn er läuft, dann läuft er gut aber nach Ca 2,4 km Vollgas laut GPS Tacho ist schluss. Dann zündet er nicht mehr. Dann mit abschleppen mit dem Traktor zündet er manchmal (1 bis 2 Meter). Was kann das sein? Wenn er kalt ist, geht er wieder!

Eine gute Antwort bekam ich von cluberer2003 der sagte dass die Diode des Stators/Ankerplatte kaputt ist.
Aber laut dieser Reperaturanleitung
http://home.arcor.de/wawa.the.duck/rep/r037.jpg
Hat mein Stator gar keine Diode mehr, denn ich hab schon die Neue ankerplatte mit den Roten isolierkappen und die neue Zündspule in der jetzt die Doofe verbaut ist.
Heisst das jetzt dass die diode in der Zündspule defekt ist, denn auf der ankerplatte gibt es keine doofe mehr?

Und was meint ihr: Alte Motoplat reparieren oder neue MVT integral einbauen:
http://www.mopedtuner.at/mvt-integral-v ... p-738.html
Welche neue zündungen könnt ihr mir empfehlen?
Danke für eure Hilfe :)

-- 29.09.2014 22:54 --

Entschuldigt bitte meine Worterkennung am Handy :)
Alle "doofe" sollte eigentlich Diode heissen :)
BMWM3FAN
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.09.2014
Land: Oesterreich
 

Beitragvon Intrac Meister » 29.09.2014 23:44

Wenn deine Zyndung einen Kondensator hat, dann muss dieser sicherlich getauscht werden. Hört sich nämlich wie ein Paradebeispiel dafür an.
Gruß
Jerome

Mein Bock ölt nicht, er kennzeichnet sein Revier!

Wer bremst hat Angst!
Benutzeravatar
Intrac Meister
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.01.2014
Fahrzeug(e): Kreidler: Florett RS K54/53B, Florett RM K 54/42D, Florett Rmc, Flory MF 23, Hercules L50 Extra
Postleitzahl: 65594

Beitragvon BMWM3FAN » 30.09.2014 06:26

Intrac Meister hat geschrieben:Wenn deine Zyndung einen Kondensator hat, dann muss dieser sicherlich getauscht werden. Hört sich nämlich wie ein Paradebeispiel dafür an.

Der Motor hat auch keinen Kondensator :S
BMWM3FAN
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.09.2014
Land: Oesterreich

Beitragvon Helme » 30.09.2014 11:00

Hallo wie ich sehe hast Du immer noch das gleiche Problem.
Wenn ich Dich wäre würde ich mal mit meinem Namen Unterschreiben,kann mir nicht vorstellen das Du BMW.....heißt.Gehört sich so im Forum.
PS. Ein Tipp von mir, der" Cluberer2003" weiß von was er redet.
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 873
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon BMWM3FAN » 30.09.2014 15:19

Helme hat geschrieben:Hallo wie ich sehe hast Du immer noch das gleiche Problem.
Wenn ich Dich wäre würde ich mal mit meinem Namen Unterschreiben,kann mir nicht vorstellen das Du BMW.....heißt.Gehört sich so im Forum.
PS. Ein Tipp von mir, der" Cluberer2003" weiß von was er redet.


Sorry ich vergesse meinen Namen immer zu schreiben in der Hektik des Unterrichts :D
Sollte ich es einfach eine diode an der masse der zündspule befestigen wie es bei diesem Artikel beschrieben ist?
http://www.motelek.net/zundanlagen/motoplat2.html
Bild

Gruß Alex
BMWM3FAN
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.09.2014
Land: Oesterreich

Beitragvon Helme » 30.09.2014 19:41

Hallo Alex,das mit der Diode kannst Du ja mal testen,aber ich vermute auch das es die Motoplat Zündung selber ist.
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 873
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon cluberer2003 » 30.09.2014 20:41

Hallo Alex,

rufe einfach mal den Ewald Rosner aus Österreich an. Nummer kannst du googlen.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4637
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon wolfRX9 » 14.03.2020 19:47

Hallo,

ich habe an meiner Hercules RX9 ein ähnliches Problem gehabt. Lief kalt, warm nicht. Ich dachte erst, es liegt an kein Benzin, aber tatsächlich - kein Zündfunke. Die Beschreibung von Ewald auf dem Link von oben, klang schon verdächtig ähnlich. Allerdings heißt es dort, dass der Motor nur bei hoher Drehzahlt nicht läuft. Nun, ja ich habe die Diode trotzdem reingemacht (super Tip auch auf den Link von oben - schlachte ein altes Netzteil - da war tatsächlich ein drin). Und tatsächlich, jetzt ist der Motor auf einer 40 min Probefahrt nicht ausgegangen (davor nach wenigen Metern).

Gruß Wolf

PS: Meinen Kerzenstecker habe ich gemessen, der hat 1,3 kOhm (weil Ewald schreibt defekte Vorwiderstände im Stecker machen die Diode kaputt).
PSS: Auch lt. Link soll es keinen Unterschied machen, ob die Motoplat 6V oder wie an meiner RX9 12V ist.
wolfRX9
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.02.2020
Fahrzeug(e): Hercules RX9
Postleitzahl: 70771

Beitragvon wolfRX9 » 08.05.2020 13:06

Hallo,

mein Beitrag oben stimmt nicht (ich muss noch suchen, ob ich ihn editieren kann). Hier mal vorab: es war die Diode unten in der Zündung, nicht oben in der Spule bei mir. Fehlersuche und Behebung auch auf Ewalds Seite beschrieben.

Gruß Wolf
wolfRX9
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.02.2020
Fahrzeug(e): Hercules RX9
Postleitzahl: 70771

Beitragvon Sachscupspezi » 08.05.2020 15:38

Hallo
In den Sachs Reparaturanleitungen steht es beschrieben ,wie man was messen muss.
Den Fehler durch messen erst mal versuchen zu finden. Die Rosner Seite ist dabei sehr hilfreich.

Es könnte die Diode sein, oder der Kondensator oder,oder oder.
Es kann manchmal auch eine Zündspule sein ,die keinen richtigen Massekontakt am Rahmen hat. :D :D :D :D

Einfacher wäre es, wenn man funktionelle Komponenten zur Verfügung hätte (mal ausleihen) und die zum Test nacheinander mal tauscht.

Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 3199
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 25 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum