wie demontiere ich das alte kettenrad der cb 50j ?

Beitragvon dirt track » 20.01.2011 21:06

bei meiner cb 50j ist die der ganze kettensatz fällig undich weiss nicht wie man die dämpfereinheit demontiert! Kann mir vllt jemand helfen ?
lg luca
dirt track
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.01.2011
Fahrzeug(e): Honda CB 50 J, Hercules L 50 Extra, Rixe RS 50 Champion
Postleitzahl: 79336
 

Beitragvon sidecar » 21.01.2011 01:10

dirt track hat geschrieben:dämpfereinheit demontiert!

Was ist mit Dämpfereinheit gemeint? und was hat daß mit dem Wechsel des Kettenrades zu tun?
(Schraubst die Achse auf,ziehst die raus/runter und das Rad ist raus,Dann schraubste das Kettenrad ab und Neues ran! ).
sidecar
 
Beiträge: 538
Registriert: 26.05.2010
Fahrzeug(e): Puch/Suzuki-Jawa 500 Bahngespann

Beitragvon dirt track » 21.01.2011 19:54

ja das ist mir auch klar ! das hab ich auch schon gemacht aber wie das neue kettenrad drauf ? das alte ist zusammen mit diesen dämpfer ! und wie bekomme ich die zwei teile auseinander ?
dirt track
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.01.2011
Fahrzeug(e): Honda CB 50 J, Hercules L 50 Extra, Rixe RS 50 Champion
Postleitzahl: 79336

Beitragvon sidecar » 23.01.2011 01:15

dirt track hat geschrieben:das alte ist zusammen mit diesen dämpfer ! und wie bekomme ich die zwei teile auseinander ?

Entschuldige bitte,
aber das Kettenrad ist nur zusammen mit der Felge!
Was meinst Du genau?
sidecar
 
Beiträge: 538
Registriert: 26.05.2010
Fahrzeug(e): Puch/Suzuki-Jawa 500 Bahngespann

Beitragvon cluberer2003 » 24.01.2011 15:53

Ich weiß nicht, wie die CB 50 am Hinterrad aufgebaut ist. Es könnte aber sein, dass der Kollege einen Ruckdämpfer meint.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4314
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon sidecar » 25.01.2011 00:57

Ja aber das Kettenrad ist zur Felge immer freilaufend!
Die einzige Halterung ist noch der Bremsteil.
Eine Beschreibung die wir verstehen sollte doch möglich sein,denn ich hasse Ratespiele!
sidecar
 
Beiträge: 538
Registriert: 26.05.2010
Fahrzeug(e): Puch/Suzuki-Jawa 500 Bahngespann

Beitragvon PUCH-Schrauber » 25.01.2011 19:04

Hallo

fahr mit einem Schraubenzieher hinter dem Kettenrad rein, und hebels raus/ab(das Kettenrad von der Radnabe) falls es nicht schon von alleine rausfällt, was NORMALERWEISE der Fall ist, bei dir anscheinend aus mir unbekannten Gründen nicht.......

MfG
PUCH-Schrauber
 
Beiträge: 68
Bilder: 10
Registriert: 07.02.2010
Fahrzeug(e): Honda:SS50,CB50J; Puch:MS, 2xVS,DS, 250SG, MS50V; Suzuki:DR500S,GT250,KTM LC4 620
Postleitzahl: 7122
Land: Oesterreich

Beitragvon dirt track » 25.01.2011 21:21

hast du denn eine cb 50j ?
dirt track
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.01.2011
Fahrzeug(e): Honda CB 50 J, Hercules L 50 Extra, Rixe RS 50 Champion
Postleitzahl: 79336

Beitragvon PUCH-Schrauber » 25.01.2011 22:57

Hallo

ja, ich hab eine CB 50 J
bei der SS 50 ist das mit dem Schwingungsdämpfer glaub ich auch so, da dachte ich mir auch, hä?, als ich die Felge in der Hand hatte, bis dann das Kettenrad mehr oder weniger von alleine runtergegangen ist....

MfG
PUCH-Schrauber
 
Beiträge: 68
Bilder: 10
Registriert: 07.02.2010
Fahrzeug(e): Honda:SS50,CB50J; Puch:MS, 2xVS,DS, 250SG, MS50V; Suzuki:DR500S,GT250,KTM LC4 620
Postleitzahl: 7122
Land: Oesterreich

Beitragvon dirt track » 26.01.2011 21:14

sorry ich bin nicht gut im erklären !
es hat was mit dem ruckdämpfer zu tun
dieser ruckdämpfer ist mit dem kettenrad verbunden und diese zwei teile bekomm ich nicht auseinander ! ich weiss nicht wie ichs besser erklären soll
mfg luca
dirt track
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.01.2011
Fahrzeug(e): Honda CB 50 J, Hercules L 50 Extra, Rixe RS 50 Champion
Postleitzahl: 79336

Beitragvon sidecar » 27.01.2011 00:57

Das Kettenrad ist doch mit 6 Schrauben befestigt,also wo liegt das Problem diese zu lösen und der andere "Mißt" ist irrelevant!
sidecar
 
Beiträge: 538
Registriert: 26.05.2010
Fahrzeug(e): Puch/Suzuki-Jawa 500 Bahngespann

Beitragvon cluberer2003 » 27.01.2011 15:31

Hallo Luca,

das wird schon. Mach doch mal ein Bild und stells ein. Dann kannst du das schön beschreiben. Okay?

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4314
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Arctic Wolf » 27.01.2011 23:15

Hallo,
Ich glaube ich weiß was du meinst. Du meinst sicher das hier oder?
Bild
Das schwarze gummi kannst du abnehmen. Das wären die Dämpfereinsätze.
Normalerweise musst du aber nur die schrauben am kettenrad lösen und der dämpfer geht ab?!


Gruß Jannik
Benutzeravatar
Arctic Wolf
 
Beiträge: 107
Registriert: 08.09.2010
Fahrzeug(e): Hercules KX 5
Postleitzahl: 49584

Beitragvon dirt track » 29.01.2011 20:35

ja genau das sind sie !danke !
bei mir sind es aber 4 runde köpfe am kettenrad
wo sind dann diese schrauben ?
mfg luca
dirt track
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.01.2011
Fahrzeug(e): Honda CB 50 J, Hercules L 50 Extra, Rixe RS 50 Champion
Postleitzahl: 79336

Beitragvon lalali » 19.06.2011 19:26

hallo luca,

zu deinem problem, (wahrscheinlich schon gelöst): die 4 ruckdämpfer sind nur im hinterrad eingesteckt und sind nicht verschraubt. das kettenblatt wird einfach eingesteckt und fertig ist´s.
dann kommt noch ein sprengring drauf, damit das kettenblatt fixiert wird.

lalali
lalali
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.06.2011
Fahrzeug(e): TW125-RD80LC2-NSR50/80-CY50/80/100-Cobra125-Ape125
Postleitzahl: 26316
 
Nächste

Zurück zu Honda

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum