Roller - Unfall - neue Reifen!

Für markenübergreifende technische Fragen, wie z.B. zur Elektrik.

Beitragvon Feri90 » 04.08.2019 15:52

Hey,



ich bin neu im Forum und brauch direkt mal eure Hilfe :)



Ich hab seit einigen Wochen einen Roller - allerdings schon einige Jahre Zweirad-Erfahrung.

Bei meiner gestrigen Regenfahrt hat es mich leider völlig unnötig hingelegt. Ich war nach der Kurve schon wieder auf der Geraden und hab leicht beschleunigt und mir ist der Roller einfach komplett weggerutscht.

Ich bin die ganze Zeit SEHR vorsichtig gefahren.


Wenn der Schock vorüber ist fängt man natürlich an zu erörtern. Dann hab ich mir die Reifen mal angeschaut (hatte vorher nur auf das Profil und den Zustand geachtet) und siehe da: China-Reifen namens "Chen Shing Tires" - mal etwas darüber gelesen - geschockt! Die fahren sich bei den meisten im Regen wie Schlittschuhe.



Lange Rede kurzer Sinn: Ich brauch neue Reifen und ich scheue keine Kosten.



Da die Heidenau-Fabrik 25 Minuten von mir entfernt ist würde ich da gerne mal vorbeifahren und gleich welche mitnehmen.

Für meine Größe: 100/90 10 gibt es drei passende Kandidaten und ich weiß absolut nicht welche die richtigen für mich sein könnten.



Heidenau K58

Heidenau K61

Heidenau K80 SR



Wer kann mir etwas zu den Reifen erzählen?

Ich fahre maximal 20km am Tag. 90% Stadt (Großstadt: Viele Gullis, viele Straßenbahnschienen) und 10% Landstraße.

Ich will auch bei Regen fahren - weiterhin vorsichtig aber ich will :)



Freue mich auf eure Antworten! Vielen Dank :)
Feri90
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.08.2019
Postleitzahl: 01067
 

Beitragvon daves » 04.08.2019 20:01

Der beste Reifen im Roller Sektor ist der k61.

Zum einen ist er sehr sehr lang haltbar und zu anderen gewinnt er alle Preise im Test, bezüglich, Test auf Nässe.
Es gibt bestimmt noch andere gute Reifen Hersteller,aber wer einmal ein k61 gefahren hat,wird immer wieder den Reifen drauf machen.
MFG
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1979
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon ts1 » 04.08.2019 20:23

Ich nicht!
Ich hatte den K61 in 12 Zoll auf einem MBK Doodo, aber ich bin Ganzjahresfahrer und im Schnee war der besch*. Der K58 auf einem Grand Dink 250 hat mir besser gefallen und der K66LT hat mich selbst auf dem dicken Xciting 500 sicher durch den Schnee gebracht.
Jetzt brauche ich eh wieder andere Reifengrößen, aber von K58/K61 würde ich für meinen Bedarf den K58 vorziehen.
(Den K58 gibt es übrigens auch als SnowTex, also Winterreifen.)
MfG
Thomas
ts1
 
Beiträge: 387
Registriert: 06.09.2017
Plz/Ort: Ludwigshafen
Fahrzeug(e): MH RYZ SM 50

Beitragvon daves » 04.08.2019 21:41

Hallo Thomas
Ich ging jetzt von trocken und Nässe aus, hätte er Winterreifen gemeint, hätte er es bestimmt erwähnt.
Aber im Winter würde ich den k 58 auch vorziehen,.....war aber nicht seine Frage
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1979
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon ts1 » 05.08.2019 00:06

Mich triggerte das Wort Schlittschuhe. :)
Da an Kfz-Reifen Spikes verboten sind und man folglich keine Stahlkanten nachschärfen kann ...
MfG
Thomas
ts1
 
Beiträge: 387
Registriert: 06.09.2017
Plz/Ort: Ludwigshafen
Fahrzeug(e): MH RYZ SM 50

Beitragvon Helme » 05.08.2019 06:27

Ich hab auf meiner SkyTeam 125er einen K58 drauf bin knapp 2000 km bis jetzt gefahren und sehr zufrieden,bin gespannt wieviel Kilometer er noch hält,der China Reifen war nach 2000 km fertig ,ich fahr allerdings nur bei schönem Wetter wenn möglich. Muß dazu sagen das es bei dem Reifen um den hinteren dreht.
Mein Nachbar fährt schon seit Jahren den K 61 und ist total begeistert ,er fährt auch über den Winter mit dem Roller weil kein Auto.
Werd mir das nächste mal auch den K61 mal aufziehen.
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 872
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon Feri90 » 07.08.2019 18:17

Danke für eure Antworten und sorry für die späte Rückmeldung.

Klar es geht immer auch um die eigenen Erfahrungen und nicht um Tests und den Meinungen anderer.
Leider hat der K61 in diversen Foren für Unruhe gesorgt nachdem einige in völlig unnötigen Situation weggerutscht oder gar gestürzt sind - deshalb ist der schnell wieder von meiner Liste verschwunden.

Ich hab mir jetzt den K58 Snowtex bestellt und hoffe er bringt mich gut durch die schmuddelige Jahreszeit - wobei ich bei Schnee und Eis den Roller definitiv stehen lasse. In der Stadt ist mir die Gefahr zu stürzen und ein LKW im Nacken zu haben einfach zu groß.

Hoffe der Reifen enttäuscht mich nicht.
Feri90
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.08.2019
Postleitzahl: 01067

Beitragvon daves » 08.08.2019 17:24

Hallo

Mit dem k58 bist gut beraten und bestimmt nicht enttäuscht.
Ich ging nur nicht davon aus,das du eher ein Winter Reifen möchtest.

Da ich 30 Jahre Reifen Monteur war,hatte ich genug Möglichkeiten durch Kunden Meinungen und selbst Tests Erfahrungen zu sammeln.
Auf trockener Fahrbahn war fast jeder Reifen gut,nur auf Nässe hatte ich mit jedem Reifen Angst in den Kurven und beim starken abbremsen.
Mit dem k61 merkte ich fast kein Unterschied,ob ich auf trockener,oder Nasser Fahrbahn unterwegs war.
In unserem Sortiment sind,bzw,waren bestimmt 25-30 verschiedene Reifen Modelle,aber beim k61 bin ich geblieben und fahre den seit Jahren auf meine beiden Roller.
Aber wenn du auch im Winter fährst,wirst mit dem k58 besser beraten sein.
Mfg
Jürgen
Benutzeravatar
daves
 
Beiträge: 1979
Registriert: 12.06.2015
Plz/Ort: 67059 ludwigshafen
Fahrzeug(e): Kymco like 50 2Takt Kymco Yup

Beitragvon NiKlaus » 23.03.2020 20:25

Spam für Autoreifen in einem Mopedforum... eieiei. Admin, bitte löschen.
Gruß
NiKlaus ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Benutzeravatar
NiKlaus
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.06.2018
Fahrzeug(e): DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65)
Postleitzahl: 54290
 

Zurück zu Technisches

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum